Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Gestern, 21:28

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

Ein neues Projekt

Zwei oder drei Rücklichter: Es gab eben verschiedene Vorbilder. Nebenbei: das äusserste Lichterpaar sind bloss Rückstrahler. Deshalb auch kleiner. Es folgt nun ein weiteres Bild mit teilweiser Beschriftung. Damit dürfte sich das Rätsel für einige Forumisten lösen. index.php?page=Attachment&attachmentID=21819

Gestern, 17:35

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

Ein neues Projekt

Fredi, mit der Antwort: TANK-SATTELAUFLIEGER hattest Du zwar recht - aber damit ist das Rätsel natürlich nicht gelöst. Langsam wird es deutlicher. Vielleicht fällt bei einem oder andern nun der Groschen: index.php?page=Attachment&attachmentID=21816 index.php?page=Attachment&attachmentID=21817 index.php?page=Attachment&attachmentID=21818 Nun Peter, könnte das was werden?

Gestern, 13:17

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

Ein neues Projekt

Peter hat das Rätsel gelöst. Bravo!.... die andern lasse ich noch etwas schmoren. Einverstanden, Peter? index.php?page=Attachment&attachmentID=21815

25.05.2017, 15:10

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

Ein neues Projekt

So, nach ein paar weiteren Anpassungen und Ergänzungen (der vordere Teil des Trägers war viel zu dick, bzw. sollte im Vergleich zum Vorbild nicht dieselbe Höhe wie der Radausschnitt aufweisen) gleicht der Hänger nun ziemlich dem Vorbild. Zwar fehlen noch einige Kleinteile wie die filigrane Leiter (diese ist allerdings bereits zusammengelötet) index.php?page=Attachment&attachmentID=21810 Dann muss ich an der Rückseite noch Stossstange, weitere Rückleuchten und Entlüftungen anbringen - aber dies e...

24.05.2017, 20:38

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

BTB, die Banktresorbahn

Hoi Andy, Wie wurde denn die Steigung berechnet, bzw. die Länge der Pfeiler?... Und ich sehe eben: beim Rampenbeginn fehlt die Ausrundung. Das gibt sicher Probleme beim Fahrbetrieb...

24.05.2017, 08:45

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

Station Alp Grüm - ein einzigartiges Bahnhofbuffet in einzigartiger Hochgebirgswelt

Ich habe mich oft gefragt, warum die RhB dies tat. Nun ist's klar: damit man auf zukünftigen Modellen das Blut nicht so gut sieht. Muss jetzt meinen Roten Pfeil suchen.... er muss doch irgendwo in dieser Blutlache liegen, aber wo? Ist wohl wieder auf den Grund abgesunken.... aber ich finde ihn schon. Ist ja nicht das erste Mal....

23.05.2017, 22:59

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

Station Alp Grüm - ein einzigartiges Bahnhofbuffet in einzigartiger Hochgebirgswelt

Ach Dani, das gehört doch dazu: Wenn ich an der Bahn baue, habe ich dauernd wunde Finger vom Feilen, Schnitte, Beulen am Kopf, weil ich mich an der Anlage irgendwo stosse... ist doch normal. Funktioniert denn der Weichenantrieb wenigstens? Das ist die Hauptsache

23.05.2017, 22:48

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

Ein neues Projekt

Schon seltsam: Wenn man Erwin einen Bordstein oder einen Kaminhut zeigt, weiss er sofort um welchen Bahnhof es sich handelt... aber bei Fahrzeugen versagt er (und andere). Neuer Versuch (schliesslich habe ich etwas weitergebaut): index.php?page=Attachment&attachmentID=21800 index.php?page=Attachment&attachmentID=21801 Ohne Grund habe ich es nicht auf mich genommen, sogar die Form des Tanks (ovaler Querschnitt, gegenüber des Originals) abzuändern. Da steckt eine klare Absicht dahinter. oder viell...

22.05.2017, 19:33

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

Ein neues Projekt

Das artet ja in ein richtiges Rätsel aus... Machen wir es so: Lösungsvorschläge per PN. So bleibt es länger spannend. Denn mit fortschreitendem Baufortschritt wird dem einen oder andern der Groschen fallen. Neue Bilder gibts schon bald wieder.

22.05.2017, 12:19

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

Ein neues Projekt

Ihr seid (noch) alle auf dem Holzweg. Peter hätte ich die richtige Lösung noch zugetraut. Aber es ist vermutlich einfach noch zu früh. Habt also noch etwas Geduld... der 'AHA'-Effekt wird sich sicher bald einstellen.

21.05.2017, 21:07

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

SBB Cargo International mit neuem Design auf den kommenden Vectron

Ja, an das Video erinnere ich mich. Es ist mir auch klar, dass die heutigen Autos die Insassen ungleich besser schützen. Die Sicherheitstechnik hat durchaus Fortschritte gemacht. Abwr weshalb zu Lasten der Fussgänger? Das ist es, was ich nicht verstehe. PS: Wenn ich mein Oldsmobile schrotte, hab ich auch mein Leben verwirkt. Auge um Auge, Zahn um Zahn.... so einfach ist das.

21.05.2017, 20:44

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

Ein neues Projekt

Nö. Weit daneben.

21.05.2017, 20:14

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

Ein neues Projekt

Schon lange verfüge ich über einen überzähligen BP-Tankanhänger. Ich konnte damals drei Stück für einen Spottpreis kaufen. Für zwei beschaffte ich mir eine Zugmaschine. Aber der dritte stand immer allein auf dem Breuer-Diorama herum. index.php?page=Attachment&attachmentID=21788 Bis heute. Denn heute begann der Umbau: index.php?page=Attachment&attachmentID=21789 index.php?page=Attachment&attachmentID=21790 index.php?page=Attachment&attachmentID=21791 Nun? Wer hat schon erkannt, was es werden soll...

21.05.2017, 20:03

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

SBB Cargo International mit neuem Design auf den kommenden Vectron

Du hast es auf den Punkt gebracht, Hermann! Ja, das Eichenstammdick-A-Säulen-Auto kann als Cabrio gelten. Grund für so eine massive A-Säule ist das noch lange nicht. Den Beweis kann ich gleich selbst liefern: Mein Oldsmobile von 1958 weist ein dünnes Chromstängelchen als A-Säule auf und das Dach lässt sich ebenfalls öffnen und im Kofferraum verstauen....

20.05.2017, 18:05

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

Das Oel weicht der Modellbahn - Baubeginn der Westrampe

Stimmt alles! : Um Züge fahren zu lassen muss erst die Strecke gebaut werden. Und Züge durch die Landschaft fahren zu lassen ist das oberste Ziel. Deswegen mag ich auch den Landschaftsbau.... aber das Verdrahten und eben: das Zusammenzimmern des Untergrunds sind eher notwendige Übel. Solche Sachen gehe ich nur an, wenn ich morgens voller Kraft loslege - und nicht nach stundenlangem Sägen, Schleifen und Gipsen. Also erst über die Auffahrtstage (dieser Feiertag heisst ja bekanntlich so, weil Model...

20.05.2017, 16:01

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

Fotos der Re 6/6 aus den Anfangszeiten

Schade, dass die 'Villeneuve' nirgends abgebildet ist. hätte gern mal das Geheimnis ihres Wappenhintergrundes gelüftet.

20.05.2017, 15:46

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

SBB Cargo International mit neuem Design auf den kommenden Vectron

Will damit nur sagen: Dem Ingenieur hast Du das nicht zu verdanken...

20.05.2017, 15:36

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

SBB Cargo International mit neuem Design auf den kommenden Vectron

Zitat von »Cebu Pacific« ...noch Ingenieneur bist, kannst du das gar nicht fachlich beurteilen. Es ist bloss deine persönliche Meinung. Natürlich ist es meine eigene Meinung. Sorry, wenn ich nicht einfach alles hinnehme und mein Hirn selber anstrenge. Jedenfalls: Wenn ich den 'Ingenieur' in die Finger kriege, der die A-Säule bei meinem Citroën konstruiert hat, überfahre ich ihn in einer Kurve. Hier hätte meine Meinung - jene derer, die die Konstruktion nutzen also - wohl mehr Sicherheit hervorg...

20.05.2017, 15:14

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

Das Oel weicht der Modellbahn - Baubeginn der Westrampe

Es geht weiter. Der Einschnitt wurde passgenau geplant, gebaut und eingesetzt. index.php?page=Attachment&attachmentID=21776 Dann wurde das nächste Teilstück in Angriff genommen. Dazu musste die Steigung neu berechnet werden, denn es zeigte sich, dass wenn ich mit weiterhin 30 Promille weitersteigen würde, träfe ich den (einzig möglichen, bzw optisch glaubwürdigen) Durchlass zur Insel nicht. So fuhr ich mit der Neigung zurück bis zur Waagrechte. Diese erreiche ich kurz vor dem Brückenübergang. Ic...