Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

15.10.2017, 10:45

Forenbeitrag von: »Longimanus«

Plattform der Kleinserie, 13. bis 15. Oktober 2017

Erwin, wir werden doch auch nicht jünger... Und die Anzahl der Besucher-Leute, egal 1 oder 100 Jahre alt, war schon sehr beeindruckend. Zeitweise war an den Ständen ja gar kein Durchkommen mehr. Und schaute man an den Auktionen und Börsen, sind es eher die Alten, welche nicht lange herum fackeln und zuschlagen... Die alten Leute sterben ja nicht aus, die noch Halbjungen werden die Alten von Morgen sein...Fulgurex jedenfalls hat im Verkauf unübersehbar das andere Extrem mobilisiert: wer ins Visie...

15.10.2017, 10:13

Forenbeitrag von: »Longimanus«

DVZO Fahrzeugtreffen 2017

Guten Morgen Michel und Dani Michel, mich wunderte einfach, dass die 1921 (12320) schon einen Tacho hatten, welcher selbstständig eine Lok zum Notstop zwingen konnte und wenn dem so ist, dass die "Stopnadel" bei Toleranz "Null" über 75 km/h eingestellt ist. Ich meine nicht den roten Strich per se, sondern die Nadel welche vom Zentrum dorthin zur "roten Linie" führt. index.php?page=Attachment&attachmentID=23721 Sorry für meine schlechte Fotoqualität. Ich wusste doch nicht im Voraus, dass ich IN d...

15.10.2017, 01:15

Forenbeitrag von: »Longimanus«

DVZO Fahrzeugtreffen 2017

ja genau, solche Loks braucht es wo man sich ausgezeichnet gut verstecken kann, wenn zu viele Verkäufer(innen) einem zu einer Bestellung animieren wollen... Ein paar Schnappschüsse, ganz spontan im dunklen geheimnisvollen Depot Bauma... Gegenüber der Rigi-Bahn mit je nach Typ 12-18 km/h ist dies bereits ein Schnellzug-Tacho. Allerdings exakt bei 75 km/h scheint die Nadel oder gar die Lok gebremst zu werden? Gruss Hermann

15.10.2017, 00:59

Forenbeitrag von: »Longimanus«

Plattform der Kleinserie, 13. bis 15. Oktober 2017

Bauma war dieses Jahr etwas unheimlich. Kaum richtig eingetreten, streckt einem eine attraktive junge Lady eine Lok entgegen, wollen sie die? Ja gerne, danke! Kommt ihr Vater hervor, nein, natürlich nicht geschenkt. Aha, wie viel soll sie denn kosten? Mit Messe-Rabatt wurden wir uns einig. Es war toll, manche Moba-Forumisten wieder mal zu sehen. Zum 1. mal bin ich dem Spur I Re 6/6 Forumisten Roger II life begegnet. Die St. Galler mögen nicht schimpfen, die besten Würste gibt es nach Roger in B...

13.10.2017, 11:50

Forenbeitrag von: »Longimanus«

Glacier Express für H0 (nicht H0m)

Zitat von »lehcim« einfach die Wandstärke des Rahmens ist weniger. Du hast den besseren Ausdruck ! Das meinte ich... Steht man vor der richtigen Maschine 1:1 ist am Drehgestell ganz ordentlich Material dran, auf verschiedenen Ebenen. Möchte jetzt da nichts falsches behaupten: So wie ich das wahrnehme: Bemo hat sicher nicht eine ganz neue Konstruktion erstellt und die Masse komplett auf H0 umgerechnet, sondern es ist effektiv eine exakte 1:87 Lok, also H0m, aber mit H0 Drehgestellen. Das erforde...

13.10.2017, 11:36

Forenbeitrag von: »Longimanus«

Glacier Express für H0 (nicht H0m)

Danke Dani, mir gefallen alle Eisenbahnen... das ist ja das Dumme. Kurz dachte ich an den Super Glacier-Express: Tirano, Bernina, Albula, Chur, Wädenswil, Rothenthurm, Arth, Rigi Kulm, Vitznau, Brunnen, Göschenen, Andermatt, Furka, Zermatt, Gornergrat. Die Strecken welche auf Normalspur umgerüstet werden müssten wären schon etwas gar lang. Die Rigi hinunter, nur mit Haftreifen, da hätten die Leute Angst, der Strom ist auch nicht überall gleich und Rigi-Süd von Vitznau nach Brunnen hats noch gar ...

12.10.2017, 22:51

Forenbeitrag von: »Longimanus«

Glacier Express für H0 (nicht H0m)

Heute konnte ich die 1659 164 Bemo H0 RhB Ge 4/4 III 2-Leiter DC (Gleichstrom) abholen. Eine gefreute Spielerei... Anbei ein paar Vergleich-Fotos. Einziger Kompromiss sind die "flachen" Drehgestellrahmen. Nun ja, irgendwo muss der Platz erfolgen, wenn man die Geometrie ausser Kraft setzen will. Als Formneuheit wäre es verrückt, aber als Zusatz-Geschäft für den Hersteller ist so eine "unmögliche" Lok doch eine ganz lustige Idee . Gruss Hermann

12.10.2017, 12:32

Forenbeitrag von: »Longimanus«

AC vs DC - Pro- und contra - aber was macht HAG?

Zitat von »IC 2000« Auch da hat man gemekrt dass es fahrtechnisch besser ist. Der Gleichströmler wird sicherlich in Zukunft mehr Trix-Loks mit dieser Technik kaufen. Da bin ich entschieden anderer Meinung. Was ist die Definition von "besser"? Eine Märklin RET 800 / 3014 (SBB Re 4/4 I) , 63 jähriges Modell, sieht für heutige Verhältnisse was sein Äusseres und seine Massstäblichkeit angeht, unbrauchbar aus... Eigentlich noch schlimmer: es ist im Jahre 2017 eine Provokation, die RET 800 als SBB H0...

11.10.2017, 22:44

Forenbeitrag von: »Longimanus«

AC vs DC - Pro- und contra - aber was macht HAG?

Zitat von »lehcim« Was meinst du mit Vollwertig ja das stimmt alles was Du schreibst. Roco hätte nicht den Erfolg, wenn da nicht auch eine ca. 35-40 jährige Wechselstrom-Entwicklung dahinter wäre. Mal abgesehen von Märklin selbst, hat wohl Roco nach Märklin den grössten "Wechselstrom-Umsatz"? Und doch, speziell die älteren bis alten Roco AC-Modelle haben ein etwas gar leichtes Laufdrehgestell. Und der bewegliche Freiraum vom Schleiferspiel ist gerade noch haarscharf genügend, bei gewissen Weich...

11.10.2017, 21:27

Forenbeitrag von: »Longimanus«

AC vs DC - Pro- und contra - aber was macht HAG?

Zitat von »modellbahner« Ich möchte dazu anmerken, dass bereits seit längerer Zeit aus mir nicht bekannten Gründen auch bei DC Loks wieder vier Haftreifen ab Werk Standard sind. Ja, das ist mir auch aufgefallen. Frage: wird das bei HAG einheitlich geregelt? 2017 habe ich (neu) Re 460 mal mit 4, mal mit 2 Haftreifen gekauft. Vielleicht ist das auch so ein typischer Fall, welcher gar nicht so viel mit HAG per se zu tun hat, sondern viel mehr mit differierenden Kundenwünschen /Feedbacks. Vorausges...

11.10.2017, 11:03

Forenbeitrag von: »Longimanus«

AC vs DC - Pro- und contra - aber was macht HAG?

Zitat von »IC 2000« Das stimmt aber nur für den "deutschsprachigen" Markt. In den USA fahren beispielsweise fast 99% DC, in Frankreich, Italien oder Holland ist der Anteil an DClern auch grösser als AClern ... HAG befindet sich nun mal in einem "deutschsprachigen Markt"... Welche Weichen-Produkte meinst Du? Also über die sehr massstäblichen Weichen-Walter Produkte schleichen NEUE HAG DC(C) Loks einwandfrei . Solange - in unseren Breitengraden - das Märklin System so dominant von den Käufern bev...

10.10.2017, 19:27

Forenbeitrag von: »Longimanus«

AC vs DC - Pro- und contra - aber was macht HAG?

Hallo Thom, HAG als mittelgrosser Modellbahn Hersteller ist nicht zu beneiden, allen Leuten Recht getan ist eine Kunst die niemand kann. Bei mir sollte HAG am liebsten 2-motorige Loks als Standard haben, bei Dir die Stromabnahme an Roco anpassen, bei Roger sämtliche Ae 6/6 Wappen, u. für Eric eine CH Dampflok auf den Markt bringen usw. Im Endeffekt: Es sollte so viele HAG-Hersteller geben, wie es Forumisten hat? Wenn ich Dich richtig verstanden habe: HAG soll wie Atlas werden . Bitte nicht! . Da...

09.10.2017, 13:03

Forenbeitrag von: »Longimanus«

Filiale des 'Trafosaklu'

Zuerst mal Gratulation Oli zu Deiner Neuerwerbung Hoffentlich darf er zwischendurch noch ab und zu mal leuchten, leise vor sich hinsummen und die Energie für den Betrieb Deiner Bahnen liefern? Bei mir hat die Central-Unit einen schweren Stand. Die hat keine Chance gegen den Charm eines richtigen HAG-Trafos...

08.10.2017, 12:26

Forenbeitrag von: »Longimanus«

Neue Diskussion K3 Zweiachser / war: Es ist so weit!!! Verkauf Regent

Zitat von »Cebu Pacific« Der Wagen war einem Sammler tatsächlich die geforderten Fr.690.00 wert. der hätte vielleicht auch 800.- bis 1000.- oder gar noch mehr erhalten, wenn er das Ganze ein wenig geschickter, offener und freundlicher angestellt hätte. Aber was wieviel Wert bei Modellbahnen hat, ist eh eine Glaubensfrage und eine persönliche Einstellung. Wissen für sich allein reicht nicht. Einem - anderen - zufriedenen Sammler waren blau-elfenbein lackierte Lokis etwas Wert, das ist ja auch ni...

07.10.2017, 21:41

Forenbeitrag von: »Longimanus«

A380 Landung bei starkem Seitenwind

eindrücklich! Bei1 Min 32 meint man ganz kurz zu sehen, dass ein Triebwerk Bodenberührung hatte?! Vermutlich sieht es nur so aus... Da war nicht nur das Flugzeug gut, der Pilot auch! Es wäre noch spannend zu erfahren, ob dereinst bei völlig autonomen Flugbetrieb, die Technik bei struben Landebedingungen am Limit, auch so souverän reagieren würde?

06.10.2017, 16:16

Forenbeitrag von: »Longimanus«

ungewöhnliche Helikopter Bauart? Aufnahme aus grosser Distanz.

war gestern am Jungfrau fotografieren, bei Häusernmoos, zwischen Huttwil und Burgdorf. Dreck oder Objekt? Meine Kamera ist mittlerweile stark verschmutzt. Der offene Objektiv-Wechsel, eigentliche eine gute Sache, fördert Verschmutzung zusätzlich. Dieser Punkt geht an die Handys / Kompaktkameras. Zu Hause reinige ich die besseren Fotos, am PC mühsam vom Schmutz weg. Nächstens erhält die Kamera einen Service, dann ist die Kamera wieder für kurze Zeit sauber. Erwin, weisst Du was das für einen Heli...

04.10.2017, 23:48

Forenbeitrag von: »Longimanus«

Re 6/6 Murgenthal

Wenn ihr, die beiden Roger`s meine Model-für Fotograf-Manager wären, dann ginge die Post ab! Mit mir als Fotograf, sind`s eher seltene Ereignisse, manchmal mehr Wunsch als Wirklichkeit. Wenn Deine schöne Re 6/6 ein paar Runden dreht und ein schönes Model schaut, dass niemand in das Lichtraumprofil vom Gleis hineinlangt, oder anlehnt, und noch Traktörlitag ist, das müsste sich machen lassen. In 6-10 Monaten wird es soweit sein... Gruss Hermann

04.10.2017, 21:25

Forenbeitrag von: »Longimanus«

Re 6/6 Murgenthal

Gratulation Roger zu Deinem Werk. Du bist schnell! und Deine Lok ist wunderschön geworden Selbstverständlich wird dereinst Deine Re 6/6 Spur I Lok bei mir fahren können, wenn Du möchtest. Nur, das MEP ist jetzt schon längstens fertig . Bei mir dauert es noch eine Weile. Grob geschätzt dürfte der Rundkurs ab mitte März 2018 möglich sein. Im Rohbau, noch ohne Landschaftsgestaltung. (Im Moment warte ich wieder auf Pfeiler vom Schreiner). Gruss Hermann