Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 102.

02.01.2018, 10:07

Forenbeitrag von: »mittelweg«

Bahnhof Wiedikon

Zitat von »egos« Danke für die schönen Bilder. Bild 10 würde sich eignen, die Betriebsnummer der Lok zu erraten. Die ersten 3 Ziffern wären 106xx. Den Rest überlasse ich den Profis Zitat von »Cebu Pacific« Das Foto dürfte vor 1927 sein. Damals gab es 700er Loks noch nicht. Die tiefergelegte Strecke wurde bereits am 1.März 1927 in Betrieb genommen. Bis zum 1. März 1927 waren die Ae 3/6 I bis zur Nummer 10679 ausgeliefert.

31.12.2017, 10:41

Forenbeitrag von: »mittelweg«

Das Oel weicht der Modellbahn - weiter bergauf...

Zitat von »11465 - Oerlikon« Fertig genietet: Herrlich die Baumaschinen. Diese Wünschte ich in meiner Kindheit, bekam sie aber nie.

26.12.2017, 10:20

Forenbeitrag von: »mittelweg«

Das Wipkinger Viadukt

Zitat von »Cebu Pacific« Heute ist ein Artikel zu diesem Viadukt im Tagesanzeiger zu finden . Zitat: "Einer der Bomber kam südlich vom Kurs ab und sah irrtümlicherweise in Zürich ein solches Ziel." Zitat ende Vielleicht dachte man auch an eine Waffenfabrik in der Nähe, die auch den Feind belieferte.

01.12.2017, 13:38

Forenbeitrag von: »mittelweg«

Diverse HAG Loks

Zitat von »ginne2« Schade - leider DC . . . Was suchst Du? Mach mir eine PN.

27.11.2017, 16:56

Forenbeitrag von: »mittelweg«

HAG Produkte Datenbank

Zitat von »erzhal« Frage zu eBay Auktion: Weiss da jemand mehr? Die Lok gab es im Original schon, wurde aber sehr bald an die SBB verkauft. Lieferung ab etwa 1971 an SBB, um 1983 verkauf an SOB, um etwa 1994 gegen SBB Re 4/4 IV zurückgetauscht.

25.11.2017, 09:49

Forenbeitrag von: »mittelweg«

Dorenbach-Auktion vom 8. / 9. Dezember 2017

Zitat von »doctor_who_swiss« Ja stimmt, die 4/6 er wurde kurzzeitig mal an die SOB für die Pilgerzüge zur Probe ausgeliehen, aber gemäss Wiki war das Adhäsionsverhalten zu schlecht und es wurden Re 4/4 IV statt der 4/6er gekauft. Ein kleines Detail: Die Ae 4/6 wären für alle Züge vorgesehen gewesen und am "Gipfelizug" getestet. Es wurden dann drei Re 4/4 III von den SBB gekauft, erst in den 1990er Jahren wurden diese Re 4/4 III gegen die Re 4/4 IV eingetauscht.

08.11.2017, 13:56

Forenbeitrag von: »mittelweg«

Das Schweizer Krokodil "Königin der E-Lokomotiven"

Zitat von »Longimanus« Seltsam, dass trotz durchgehender Druckluftbremse, auch bei Güterzügen: 1941 noch immer Bremser eingesetzt wurden?! Es gab bei den Güterwagen damals noch viele "Leitungswagen". D.H. der Wagen hatte eine durchgehende Leitung, selber aber keine Einrichtung für die Luftbremse. Die Wagen konnten nur über die Handbremse gebremst werden. Zur Erhöhung des Bremsgewichtes wurden diese Wagen mit Bremser besetzt. Material war wärend des Krieges sehr knapp, da reichte es für den Einb...

06.11.2017, 14:53

Forenbeitrag von: »mittelweg«

Das Schweizer Krokodil "Königin der E-Lokomotiven"

Zitat von »Longimanus« Das SBB Krokodil war robust, beste Qualität. Offenbar mit Reserven (Quelle Hans Schneeberger SBB Lok-Buch): 1941 entfuhr auf der Gotthard Südrampe ein Güterzug, die Wagen entgleisten. Die Lok Ce 6/8 II 14304 fuhr alleine talwärts, mit ÜBER 100 Km/h!!! Sie schafte es fast nach unten, durch die ganzen Kehrtunnels und engen Kurvenradien. Gemein, letztendlich entspricht "fast" nicht "ganz": vor einer der letzten Kurven, unweit zum Übergang in die Tessiner Tal-Ebene, entgleist...

06.11.2017, 14:11

Forenbeitrag von: »mittelweg«

Wie man eine Ee 3/4 von Fulgurex kauft - Typisch Roger

Hier wäre wiedermal eine "zerzauste" Ee 3/4 https://www.ricardo.ch/kaufen/modellbau-…/v/an949923898/ (Vielleicht in Online- Auktionen verschieben)

06.11.2017, 13:43

Forenbeitrag von: »mittelweg«

Das Schweizer Krokodil "Königin der E-Lokomotiven"

Zitat von »Longimanus« also zumindest das ist es nicht, dem ist es in Schweden vieeeel zu kalt. (Pazifik, Cocos-Island-Costa Rica, 2014). index.php?page=Attachment&attachmentID=24006 Irrtum vorbehalten: eigentlich die SBB Be 6/8 III 13305, welche 1926 als Ce 6/8 III 14305 geliefert wurde, ursprünglich vorerst etwas langsamer fuhr (65 km/h). Dann aber ohne Änderung an der Mechanik, als Be 6/8 III nun 75 km/h fahren durfte. Als Museum-Lok heisst sie seit einiger Zeit wieder Ce 6/8 III 14305. Die ...

06.11.2017, 13:40

Forenbeitrag von: »mittelweg«

Drei-flügliger Semaphor

Etwa 3 mal Grün für 90 km/ h?

08.10.2017, 10:30

Forenbeitrag von: »mittelweg«

1/87 Rietze 63213 MB Integro AWA Autobetrieb- Weesen-Amden

1/87 Rietze 63213 MB Integro AWA Autobetrieb- Weesen-Amden Sonderserie Orginalverpackt 20.-

08.10.2017, 10:24

Forenbeitrag von: »mittelweg«

Roco WS C 5/6 Loknummer 2978

Roco WS C 5/6 2978 Vitrinenmodell mit Brawa Decoder 300.-

08.10.2017, 10:14

Forenbeitrag von: »mittelweg«

Pendeltreff auf der GuMoBa in Schwarzenburg

Einfach super die Bilder. Da muss ich mir einfach eine MTR Be 4/7 besorgen, oder hoffen, ein Grosshersteller bringt noch eine auf den Markt.

07.10.2017, 13:26

Forenbeitrag von: »mittelweg«

Railway Roundabout, BBC TV Serie 1958 - 1962

Da würde dieser Film auch dazu gehören: https://de.wikipedia.org/wiki/Titfield-Expre%C3%9F Vielleicht kann jemand den Film hier reinstellen?

03.10.2017, 14:15

Forenbeitrag von: »mittelweg«

Neue Formen von HAG, Wünsche und Ideen

Zitat von »doctor_who_swiss« Die RBe EVA Triebwagen hat Die EAV- Triebwagenwagen waren Be, resp. BDe https://de.wikipedia.org/wiki/Schweizer_…tungstriebwagen Zitat von »doctor_who_swiss« sowie die Roten Schneeräumer eher Hohn bei den Alten Herren Die "alten Herren" sollen Lachen, aber die verstehen anscheinend die Sache nicht. Früher setzte die "alte" SOB rote Schienenräumer ein.

02.10.2017, 14:05

Forenbeitrag von: »mittelweg«

Neue Formen von HAG, Wünsche und Ideen

Zitat von »doctor_who_swiss« Die Ed 2x2/2 oder die D 2x2/2 Eine solche brachte schon Bemo, wenn auch nicht die Museumsausführung. Vielleicht erhört uns/ Dich Bemo Die RhB G 3/4 brachte Bemo auch schon. In Metall wie die Mallet.

01.10.2017, 10:07

Forenbeitrag von: »mittelweg«

Neue Formen von HAG, Wünsche und Ideen

Zitat von »TEE1055« Ihr seid wieder zu den Farbvarianten abgedriftet Jetzt sind wir wieder bei den Farbvarianten abgedriftet TEE 1055 hat doch mit den Ee 936 und Be 4/4 eine gute "Vorlage" abgegeben.

26.09.2017, 19:08

Forenbeitrag von: »mittelweg«

Neue Formen von HAG, Wünsche und Ideen

Bei den Ee 936 wäre ich sofort dabei, bei den von dieser Lok abgeleiteten Eea könnte man sogar vorbildgerecht mit gesenkten Stromabnehmern fahren. Auch die Be 4/4 wären nicht zu verachten.