Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 219.

15.01.2018, 09:10

Forenbeitrag von: »doctor_who_swiss«

Unmögliches und andere Kostbarkeiten

Hallo Fredy, Nun wir waren im Tessin, via Gotthard Pass mit dem Auto unterwegs. Lugano, Locarno und Mittagessen im Grotto Pzzasc, falls du dort unten mal nicht weisst was und wo zu essen. Das Grotto dort ist eine Wucht. Auf dem Rückweg hatte ich die Idee via Furka zu fahren, (Wir hatten noch nicht genug Passhöhenmeter geschnetzelt, und so fuhren wir erst über n Ceneri- Furka -Gotthard nach Luzern, und von dort zurück nach Pfäffikon. Aber das mit dem Mittagessen ist ne gute Idee. Wird bei Gelegen...

13.01.2018, 14:50

Forenbeitrag von: »doctor_who_swiss«

Unmögliches und andere Kostbarkeiten

Wow, Erwin was für eine Schönheit. Diese Linien sind einfach himmlisch. Lass das bloss meine Freundin nicht hören. Obwohl ich über den Furka Pass gefahren bin mit dem Auto, hab ich noch nicht mal das Original gesehen. .

12.01.2018, 22:36

Forenbeitrag von: »doctor_who_swiss«

Unmögliches und andere Kostbarkeiten

Ich habe ja noch zwei Börsen vor mir, vielleicht finde ich an einer die HG 3/4. Meine Anlage daheim muss ich auch mal endlich lauffähig hinbekommen. Damit ich meinen Loks auch mal etwas Auslauf gönnen kann.

12.01.2018, 16:17

Forenbeitrag von: »doctor_who_swiss«

Unmögliches und andere Kostbarkeiten

Bemo, ja wiso nicht, man müsste die Lok auch in Betracht ziehen, aber die sieht (zumindest auf den Fotos) beim Gestänge sehr nach Plastik aus. Ähnlich wie die Rivarossi Em 3/3 bei mir daheim. Man müsste beide mal gegenüberstellen. An der Bemo HG 3/4 stört mich der hellgraue Exzenter. Aber das Jahresmodell von 2012 ist ebenso rar wie die von Ferro.. Keine von beiden hatte ich jemals an Börsen oder bei Händlern gesehen.

12.01.2018, 11:14

Forenbeitrag von: »doctor_who_swiss«

Unmögliches und andere Kostbarkeiten

Zitat von »tigerli« Ich baue zur Zeit ein kleines Betriebsfähiges Rangierdiorama Du baust wieder ? Yuppie. Ich will Fotos sehen. Beste Nachricht des Tages. Da muss ich wohl entweder viel Zeit aufbringen und/oder etwas mehr Geld.

12.01.2018, 10:12

Forenbeitrag von: »doctor_who_swiss«

Unmögliches und andere Kostbarkeiten

Ich hab ja auch nicht gesagt, dass du Deine DFB 1 verkaufen musst. Meine FO 3 von Ferro Suisse (auch eine HG 3/4) hab ich für genau diesen Betrag erwerben können. Der ältere Herr hat seiner grossen Liebe wegen alles zu Geld gemacht und ist Ihr nach Cebu gefolgt. Es ist also durchaus möglich eine Ferro Suisse zu diesem Preis zu bekommen. Ich hab Zeit und ich kann warten. Erst muss ja meine Anlage fertig werden, bevor ich mir neues Rollmaterial anschaffen kann. Sonst dreht die Dame daheim noch völ...

12.01.2018, 08:56

Forenbeitrag von: »doctor_who_swiss«

Unmögliches und andere Kostbarkeiten

Wie Google funktionagelt weiss ich schon. Die beiden Messinger Loks hab ich auch gefunden. Die sind mir noch zu teuer. Die aus Österreich geht in die richtige Richtung. Aber ich hätte Sie am liebsten um 750 CHF bekommen. Mir ist bewusst, dass es eine Ferro Suisse ist und ein Messing Modell. Sicher. Aber vor 20 Jahren gefertigt worden. Die Lok ist gebaut worden, da war ich in der Primarschule, die Mauer seit 8 Jahren gefallen, die Feldlerche ist Vogel des Jahres geworden und in Amerika schafft es...

11.01.2018, 16:19

Forenbeitrag von: »doctor_who_swiss«

Unmögliches und andere Kostbarkeiten

Hallo zusammen, Ich bin auf der Suche nach eine Ferro Suisse HG 3/4 in kobaltblau (also die berühmte Lok 1 der Dampfbahn Furka Bergstrecke). Die Lok sollte nicht stark bespielt sein, kann aber durchaus Ohne Verpackung daherkommen.

09.01.2018, 14:18

Forenbeitrag von: »doctor_who_swiss«

Sonntag, 11. März 2018 17. Einsiedler Modellbörse

Die Börse ist ja praktisch schon vor der Haustüre, Da kann ich bequem ausschlafen. Gefällt mir. Da bin ich selbstverständlich auch anzutreffen.

09.01.2018, 09:44

Forenbeitrag von: »doctor_who_swiss«

Börse in Brunegg, Samstag, 3. Februar 2018

Roger, ich denke dass Roger 2 auch mal mit einem Rucksack unterwegs ist. Für Börsengänge könnte man Ihm ja einen Rucksack spendieren. Mit dem MoBa Forum Logo. Da er aber einen Rucksack eher weniger mag, müsste man auf unkonventionelle Alternativen zurückgreifen. Krokodiltaschen sind out und illegal ist das jagen der alt eingesessenen Spezies sowieso. Eine Tasche aus Birkenfurnier ist zu Mainstream, besser wäre eine Bananenstaude-Kokosfaser-Verbund Tragetasche mit Pflanzensaftfarben aus der Regio...

08.01.2018, 13:38

Forenbeitrag von: »doctor_who_swiss«

Börse in Brunegg, Samstag, 3. Februar 2018

Ach Unsinn, Ich liebe Cordon Bleu nur kann ich nicht mit vollem Magen daheim aufkreuzen wenn Madame gekocht hat, das geht nicht. Denn ich habe anders als Kühe nur einen Magen.

08.01.2018, 12:29

Forenbeitrag von: »doctor_who_swiss«

Börse in Brunegg, Samstag, 3. Februar 2018

An die Börse Brunegg, muss ich mich schon fast anmelden. Cordon Bleu. hmm. mal schauen. Da schwanke ich noch. Gruss Eric

08.01.2018, 09:57

Forenbeitrag von: »doctor_who_swiss«

Es entsteht eine neue Modellbahnanlage im Schwarzenburgerland...

Man hätte auch versuchen können mit einem Fräser die Überreste des Gewindeschneiders, herauszubohren, hohe Drehzahl und nur ganz wenig Vorschub. Da das Kernloch eines M8 Gewindes 6.8 mm betragen haben musste, wäre meine Wahl ein nachbearbeiteter VHM Schlichtfräser 7ner Fräser gewesen. (die sind im Durchmesser etwas kleiner als die 7 die sie mal waren.) Mit dem Fräser aufbohren mit viel Kühlmittel und gaaanz behutsam. Wenn die Reste des Gewindeschneiders ausgefräst wären kann man es nochmal versu...

08.01.2018, 09:43

Forenbeitrag von: »doctor_who_swiss«

Börse in Oftringen, 6. Januar 2018

Die Börse war für mich ganz okay, obwohl ich weder das gekauft hatte was ich ursprünglich wollte, noch das fand was ich mir vorgenommen hatte zu kaufen. Aber alles der Reihe nach. Die Anfahrt mit dem Zug war dank Susann sehr angenehm. Sonst hätte ich wohlmöglich nur auf mein Handy gestarrt oder hätte gelesen. In einem Buch ... also mit Papier. Die Umsteigezeiten waren nur halb so schlimm wie ich befürchtet hatte, denn auf den Zug zu rennen mag ich nicht sonderlich. Der Forumisten-Stammtisch war ...

05.01.2018, 11:43

Forenbeitrag von: »doctor_who_swiss«

Börse in Oftringen, 6. Januar 2018

Damit Roger2 nicht durch die Decke geht, nehme ich einen extrem flachen Rucksack mit.

05.01.2018, 09:33

Forenbeitrag von: »doctor_who_swiss«

Börse in Oftringen, 6. Januar 2018

So, morgen ist die Börse, und ich werde immer nervöser und freudiger. Wenn das so weitergeht, müsst Ihr mich echt zurückhalten. Dank Riccardo bin ich zu einem weiteren Bausatz gekommen. Ferro Suisse BDe 2/4 FO. Leider fehlen Zertifikat und Bauanleitung. Aber dank der Nummerierung werde ich das sicher nochmals bekommen wenn ich dort anrufe. Da kann ich gleich noch die beiden fehlenden Schrauben an der Unterseite der G 2/3+2/2 nachbestellen. Denke doch, dass das kein Problem darstellen sollte. Ich...

04.01.2018, 13:55

Forenbeitrag von: »doctor_who_swiss«

Es entsteht eine neue Modellbahnanlage im Schwarzenburgerland...

Zitat von »Longimanus« äh, jetzt wird es aber richtig gemein, jetzt kommt auch noch Eric - und trifft den Nagel voll auf den Kopf Eric bist Du Hellseher? So wars... Lehrling an der ganz neuen Bohrmaschine, die 1. vom Betrieb mit CNC. Ich wurde schlecht instruiert, eigentlich gar nicht, es sei für meine Aufgabe selbstklärend. Die anderen Lehrlinge u. Arbeiter waren mir in gewisser Weise dankbar, der 1. zu sein, welcher sie als "gebraucht" kennzeichnet. Der Chef wurde sogar handgreiflich, was mic...

04.01.2018, 12:29

Forenbeitrag von: »doctor_who_swiss«

Börse in Oftringen, 6. Januar 2018

Sehr schade, dass du nicht kommen kannst Oski, Auch ich schliesse mich den Genesungswünschen der anderen Forumisten an. Iss ein paar Clementinen und spüle die ganzen Vitamine mit einem anständigen Schluck Single Malt in die richtige Richtung. Auf ein ander mal.

04.01.2018, 11:42

Forenbeitrag von: »doctor_who_swiss«

Es entsteht eine neue Modellbahnanlage im Schwarzenburgerland...

Hermann kennt die Maschinen nur mit "Lehrlingsfinish". Im Sauberen Zustand kennt er nichts. Nach dem Motto, die war schon so als man hier anfing lässt es sich eben einfacher daran arbeiten oder gewisse Schäden verschleiern, falls mal ein Werkstück nicht richtig eingespannt worden ist. Die Inneneinrichtung sieht spitze aus schon fast wie echt. Es fehlt nur noch der Leomat in der Kaffee Ecke.

29.12.2017, 10:30

Forenbeitrag von: »doctor_who_swiss«

Bahnbilder von Max Hintermann

Hallo Sturzi, Das sind sehr schöne Bilder, besonders von der AB und SGA. Da kommt Heimweh auf. St.Gallen hat sich gar nicht grossartig verändert. Die Qualität der Bilder ist phänomenal wie schaffst du das? Fotos die ich bei meinem Grossvater daheim gesehen hatte, waren alle vergilbt und nicht mehr brauchbar. Gruss Eric