Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Heute, 15:05

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

Basteln mit TEE1055

Eindrückliche Unterschiede beim Vergleich... immerhin sind beide gleich lang.

Heute, 14:49

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

Durchgehend eingleisig befahrbar

<iframe src="http://www.youtube.com/embed/7_YWlb7zKgQ" width="425" height="233" frameborder="0" webkitallowfullscreen mozallowfullscreen allowfullscreen> //<![CDATA[ if (navigator.userAgent.match(/IEMobile/i)) { document.write('Video auf YouTube anzeigen'); } //]]> Bitte: es geht weder um die vorbildrichtige Geschwindigkeit, noch um die gekonnte unverwackelte Bildführung, noch um Spannung. Ich habe das mit dem Handy aus dem Stegreif aufgenommen und musste beim Filmen noch den Trafo bedienen beim...

Heute, 12:11

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

Das Oel weicht der Modellbahn - Jetzt wird verdrahtet

Die heutige Arbeitsetappe verlief... hm... unbefriedigend: Frohen Mutes begann ich einen Hauptasst des Massennetzwerks zu verlegen. Im Gegensatz der Ringleitungen die den Mittelleiterkontakt schienenweise mit Strom versorgen und in sich geschlossen um die Anlage führen, werde ich die beiden Schienenmassen nur punktuell miteinander verbinden. der Grund ist, dass die Schienen ja selbst ein geschlossenes Ringsystem bilden. Daher reicht es, verschiedene Sektoren untereinander zu verkabeln, so dass ü...

Heute, 08:36

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

Das Schweizer Krokodil "Königin der E-Lokomotiven"

Oh, Roger... ich wusste nicht, dass Du ein ausgesuchter Firmenchef bist. Aber toll, dass das Goldkroko jetzt bei Dir gelandet ist. Da ist es am richtigen Ort. Was sollen Modellloks denn bei Firmenchefs? Dort verstauben sie doch nur unter den Bilanzen.

Heute, 08:32

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

Das Oel weicht der Modellbahn - Jetzt wird verdrahtet

Darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Ich brauche dazu eh Hilfe von Kollegen. Die ganze Digitaltechnik interessiert mich nicht sonderlich auch wenn ich vom Ergebnis sehr beeindruckt bin. Meine Prioritäten liegen völlig anders: es wäre mir ziemlich egal, nur mit einem einzigen handgesteuerten Zug durch eine perfekt durchgestaltete Landschaft zu fahren... also werde ich mich zunächst mit dieser beschäftigen. Bleibt dann am Ende noch Zeit für die Technik übrig (die sich bis dan sowieso ...

Gestern, 17:28

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

Das Oel weicht der Modellbahn - Jetzt wird verdrahtet

Als Zwischeninfo: eine der Ringleitungen ist fertig gelegt. Die Schienen sind nun soweit daran angeschlossen, dass ich fast den ganzen Rundkurs abfahren kann. Nur die Bahnhofsgleise fehlen noch. Es wäre ein Leichtes die Bahnhofsschienen auch noch an die Ringleitung zu legen, aber die Bahnhofsgleise werde ich an einen separaten Stromkreis anschliessen. Jedenfalls provisorisch, denn noch fahre ich nicht digital und schon gar nicht mit irgend einer Software. Durch den zweiten Stromkreis (pro Richtu...

18.02.2018, 22:02

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

Das Oel weicht der Modellbahn - Jetzt wird verdrahtet

Oski, die blaue Wallis als Probelok ging mir tatsächlich auf den Keks... ich habe sie für neue Probefahrten gegen die braune Ae 8/14 von Märklin ausgetauscht. Und ausserdem die Ringleitung bis hinter die Conserven-Fabrik weitergezogen. Nun wird die Ringleitung schon bald ihrem Namen gerecht. Die einzelnen Schienenanschlüsse schaffte ich aber heute nicht mehr. Die gezeigte Position der Lok ist heute also definitiv.

18.02.2018, 18:01

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

Das Oel weicht der Modellbahn - Jetzt wird verdrahtet

Heute wurde als erstes der masseisolierte Streckenabschnitt zwischen mittlerer und unterer Oeltalbrücke angeschlossen: Zwischen den beiden klappbaren, bzw. entfernbaren Module mussten die Schienenlaschen entfernt werden (Klappbrücke und Türeinsatz) daher erhielt der dazwischen liegende Streckenteil keine Masse. Nachdem die Klappbrücke mit Masse angeschlossen wurde (wegen später vorgesehener DC-Mitbenützung beide Schienen separat), ist auch diese frei befahrbar. Die Stromzuführung endet also dire...

17.02.2018, 15:13

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

Das Oel weicht der Modellbahn - Jetzt wird verdrahtet

Verkabelungsarbeiten sind undankbar. Man sieht auf Bildern nichts von der Arbeit. So auch bei mir: Ich habe die Kupfer-Ringleitung von der Hochbrücke weiter über diese gezogen, um den Wendel geführt und via Türeinsatz wieder auf die ‘Insel‘ zurück gelegt. Und den Mittelleiter schienenweise daran angeschlossen. So kann ich mittlerweile die Strecke bis auf den in den Bildern gezeigte Position befahren. Noch fehlt die punktuelle Einspeisung der Masse. Dadurch wird der Zug trotz Ringleitung mit zune...

17.02.2018, 14:59

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

sehr interessante richtige Märklin Sammlung Bahnorama

Hermann, ich hatte Dich doch nur getriezt. Selbstverständlich weiss ich um die Tatsachen, die Du nun ellenlang und mit grosser Mühe detailiert über das grundsätzliche Sammlerhobby geschrieben hast. Und den seltenen 314er respektiere ich durchaus. Nicht zuletzt bin ich in der Forumsrunde wohl der einzige, der - als Beispiel - den grünen Faller AMS VW-Käfer, von 1963, Typ 1 mit angegossenen Stossstangen gegenüber jenem des Typs 2, mit eingesetzten Stossstangen oder jenem des Typ 3 mit Haubenemblem...

17.02.2018, 09:46

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

HAG (Stansstad), Kennzahlen 2017

An dieser Stelle, lieber Günther, beglückwünsche ich Dich zum 2000. Beitrag. Dies nur am Rande.... weil doch hier von Kennzahlen die Rede ist. index.php?page=Attachment&attachmentID=25053

17.02.2018, 09:41

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

Neuheiten 2018

Dumeng, Du hast den Kahlen und den Verkeimten vergessen. Hoffentlich fallen Dir nicht die Haare aus und lässt Dich anstecken. Und der Name des Liliput-Vertreters ist ebenfalls ein wahrer Greuel!

17.02.2018, 09:37

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

sehr interessante richtige Märklin Sammlung Bahnorama

Zitat von »Longimanus« Wo gibt es einen Märklin Guss Güterwagen 314 Shell in der 1. Version MIT Bremsstange Bj. 1949 zu kaufen? und dann noch für diesen ganz offiziellen Geschenkpreis? Vermutlich ist der 314 Shell mit Abstand der häufigste Guss-Kesselwagen dieser Serie, aber vor allem ab 1952. Ganz sicher nicht der 314-Shell Typ 1 von 1949. Hihihi, herrlich, Hermann! Gegenfrage: Wer ausser Dir interessiert sich denn noch für einen Märklin Guss Güterwagen 314 Shell in der 1. Version MIT Bremssta...

13.02.2018, 20:37

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

Station Alp Grüm - ein einzigartiges Bahnhofbuffet in einzigartiger Hochgebirgswelt

Wenn ich den in der Fläche wolkig aufgetragenen Bauschaum sehe, denke ich dass ich hinsichtlichnder Nachbearbeitung mit meinen Gipsbinden vielleicht doch besser fahre. Den Hasengehegedraht hingegen muss ich mir merken.

13.02.2018, 20:32

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

Modellbahn 80/127mm aus Holz

Man kan sich gar nicht sattsehen am vorher-nachher-Vergleich. Super geworden. hut ab!

11.02.2018, 21:22

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

Andy's Landschaftsbau

Wirklich gut gelungen... anhand der Fotostory könnte man wirklich meinen, Preiserlein hätten diese Wand gebaut.

11.02.2018, 16:51

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

Das Oel weicht der Modellbahn - Jetzt wird verdrahtet

Der erste Gleiskreis ist geschlossen: index.php?page=Attachment&attachmentID=25021 index.php?page=Attachment&attachmentID=25022 Nun geht‘s auf der zweiten Spur von hier aus (wo die Ee 3/3 steht) auf der selben Strecke abwärts wieder zum Bahnhof zurück. index.php?page=Attachment&attachmentID=25023

11.02.2018, 13:05

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

Nostalgische Bilder zur PTT

Hm, das hätte ich auch erkennen müssen, war ich doch mehrere Male dort mit Madi in den Skiferien.

11.02.2018, 12:59

Forenbeitrag von: »11465 - Oerlikon«

Elektrovelo mit Brennstoffzelle

Stimme Röbi zu: nach einer Lektion Cycling im Fitnesscenter verbrenne ich Kalorien für mehrere Biere. Im Anschluss daran füllen wir den leeren Kalorientank damit wieder auf. Ich habe festgestellt, dass man sogar auf das Cycling verzichten kann und der Biertank trotzdem nicht überläuft, wenn man nur den zweiten Teil des Programms durchzieht.