Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Gestern, 09:11

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Re 6/6 Murgenthal

Im Moment bin ich meine Bibliothek platzmässig am optimieren. Da fällt einem wieder der eine oder andere interessante Artikel in die Hände. Im Loki 10/2006 gibt es einen Artikel zu de Re 6/6 von Hans Ruedi Rykart.

17.01.2017, 18:29

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Die Moba-Logo-Universal-Lieblingslok

Die beiden Gehäusehälften der Ae 6/6 und Re 460 passen geometrisch nicht zusammen. So etwas zu realisieren wäre ein riesiger Aufwand.

16.01.2017, 20:58

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Ein Rundgang durch die Produktion von Micro Trains

In den USA ist die Firma Micro Trains ein sehr bekannter Hersteller von amerikanischen Modellen in der Spur N und Z. Im Video unten wird ein Rundgang durch die Firma und die Produktion gezeigt. <iframe src="http://www.youtube.com/embed/Zd-Zbob9lBo" width="425" height="233" frameborder="0" webkitallowfullscreen mozallowfullscreen allowfullscreen> //<![CDATA[ if (navigator.userAgent.match(/IEMobile/i)) { document.write('Video auf YouTube anzeigen'); } //]]>

16.01.2017, 20:23

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Die Modellbahn für die Hosentasche

Eine magnetisch angetriebene Modellbahn die praktischerweise auch noch auf die Räder verzichtet. Der Massstab ist 1:1000. So kann die Eisenbahn problemlos der ständige Begleiter sein. Das nette Spielzeug ist unter anderem hier erhältlich.Hier gibt es eine grössere Auswahl. <iframe src="http://www.youtube.com/embed/ri6LIGlWdx4" width="425" height="233" frameborder="0" webkitallowfullscreen mozallowfullscreen allowfullscreen> //<![CDATA[ if (navigator.userAgent.match(/IEMobile/i)) { document.write...

15.01.2017, 10:14

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Diverses Spur N Material zu verschenken

Der Modellbahn Verein MEP hat diverses Spur N Material zum gratis abgeben. Darunter befindet sich einiges an Fleischmann Gleisen in einem recht guten Zustand, LED Beleuchtungen, diverese Gebäude und vieles mehr. Die Anlage wird nicht mehr gebraucht und muss weg um Platz für Neues zu schaffen. Das Material muss selber abgebaut werden. Wer Interesse hat soll sich bitte melden. Wir sind jeden Donnerstag ab 18:00 anwesend. Individuelle Termin sind nach Absprache möglich. Unten einige Fotos die einen...

13.01.2017, 20:55

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

BR 193 Vectron

Zitat von »Longimanus« Um ganz sicher zu sein, ob das Gehäuse nun wirklich aus Metall besteht, habe ich auf der Innenseite den Schutzlack weg geschabt und 2 Drähte vom Trafo hingehalten, es gab einen kurzen Kurzschluss. Später etwas eleganter: ein Draht vom Trafo zum Gehäuse und an anderer Stelle vom Gehäuse als Rückführung ein Faller-Lämpchen zum Trafo; es leuchtet . Eine sehr elegante Prüfmethode. Einen Durchgangsprüfer oder ein Multimeter hast du nicht zur Hand?

13.01.2017, 06:47

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

BR 193 Vectron

An sich müsste das beim anfassen leicht feststellbar sein, Metall fühlt sich kühl an, Kunststoff warm.

09.01.2017, 17:48

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Börse in Oftringen, 7. Januar 2017

Oski, Gratuliere, diese Re 6/6 hat mir auch sehr gut gefallen. Da dafür kein Budget vorhanden ist, musste ich mir glücklicherweise keine weitere Gedanken machen. Hast du die Lok schon ins Haus geschmuggelt?

09.01.2017, 17:45

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Wie man eine Ee 3/4 von Fulgurex kauft - Typisch Roger

Zitat von »11465 - Oerlikon« PS: Vermutlich ergattere ich dann ausgerechnet ein Exemplar mit schadlosem Getriebe... Dann wärst du ein Glückpilz oder das Zahnrad wurde bereits ersetzt. Falls du dann doch lieber eine Ee 3/4 mit gerissenem Zahnrad möchtest, dann können wir gerne tauschen.

09.01.2017, 17:43

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Anker zu HAG Re 6/6 geteilt (Art.Nr.200)

Andy, Ist auf dem Foto der Rotor den du austauschen möchtest? Für mich sieht der noch gut aus.

08.01.2017, 15:31

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Piko Neuheit Slmmnps (Panzertransportwagen)

Hättest du gestern kaufen können, Fred Studer war auf der Bühne mit seinen Modellen. Die nächste Chance die Finanzen zu malträtieren hast du in Dietikon. Ich schätze seine Modelle sehr, einige davon stehen schon bei mir.

08.01.2017, 14:56

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Piko Neuheit Slmmnps (Panzertransportwagen)

Ich vermute, ein passendes Schweizer Leopard Modell existiert gar nicht. Auf alle Fälle habe ich nichts Entsprechends gefunden. MFOR hatte einen Leopard II im Programm der ähnlich der Schweizer Version ist, ebenfalls Roco, heute ist es Herpa . Wie üblich, die Modelle sind längst vergriffen. Wenn sich Fred Studer dem Leopard annehmen würde , gäbe es sicher ein tolles Modell, das allerdings seinen Preis haben würde. Das Arwico den einfachen Weg geht und ein Panzermodell aus dem bestehenden Sortime...

08.01.2017, 09:44

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Es tut sich was am Jurasüdfuss

Martin, Ich staune immer wieder wie schnell du ein Video zusammen geschnitten hast, dass schon fast professionellen Ansprüchen genügt. Dieses Mal ist wenigstens alles gemütlich und nicht so nervös wie beim Zeitraffer Video.

06.01.2017, 17:45

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Buntbahnen aus aller Welt

Zitat von »Beat« Und zudem wusstest Du ja wo ich in den Ferien war Klar, in England. Wo überall, habe ich mir sicher nicht gemerkt. Zuerst habe ich es mit London versucht, mit der globaleren Suche "rail way station curved", kam ich dann sehr schnell ans Ziel.

06.01.2017, 16:52

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Buntbahnen aus aller Welt

Zum Rätsel, es ist der Bahnhof von York. Mit ein paar Minuten googeln gefunden.

06.01.2017, 16:18

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Was ist das für ein Teil in dieser HAG-Lok?

Jetzt bin ich doch unsicher ob das Ding ein Gleichrichter oder eine Diode ist. Siehe hier . Benötigte der alte Motor allenfalls einen Gleichrichter um mit DC richtig zu funktionieren?

06.01.2017, 15:51

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Was ist das für ein Teil in dieser HAG-Lok?

Oli, Quatsch, das ist eine Selendiode, ich habe mich verschrieben, sorry. Die wurde für die Fahrrichtungsabhängige Stirnbeleuchtung benötigt. Heute macht das der Decoder.

06.01.2017, 15:36

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Was ist das für ein Teil in dieser HAG-Lok?

Oli, Das ist ein Selengleichrichter. Mit der Bezeichnung sollten die anderen Fragen beantwortet sein.

05.01.2017, 15:39

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Was hat ein Akku in meiner Modellbahnlok zu suchen?

Die Anlage von Roger bietet sich geradezu für Testfahrten an, solange sie nicht fertig verdrahtet ist. Mit der Akkulok ist jeder Schienenstrang befahrbar.

05.01.2017, 15:06

Forenbeitrag von: »Cebu Pacific«

Was hat ein Akku in meiner Modellbahnlok zu suchen?

Lässt sich schon etwas über die Zugkraft aussagen? Die Spannung ab Akku ist 12 Volt?