Du bist nicht angemeldet.

1

26.06.2013, 22:07

Zinkpest bei Lilikaputt

Da dürfte wohl die Zinkpest zugeschlagen haben
Siehe die krummen Drehgestellblenden und die Haarrisse an den Drehgestellen
Schade um diese ungebrauchte fast neue Lok

Auktion - Auktion
Es grüßt Christoph aus dem schönen Hessenland.

Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX :love:
Bereits 21 Ae 6/6 davon 14 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express

11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 5 637

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

2

27.06.2013, 01:02

Immerhin ist der Verkäufer so rücksichtsvoll, dass er die Schweiz nicht mit der Zinkpest anstecken will. :whistling:
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

3

27.06.2013, 14:52

Die 1020.42 hat es nach meinem Wissen nie in rot gegeben, diese Lok gehört heute dem Verein 1020.42 von Robert Doll und ist grün. Die Lok war früher die Rocolok des gleichnamigen Vereins.

Es handelt sich um die berühmte Lawinenlok vom Arlberg.
Ich habe eigentlich nichts gegen Anwälte, aber einen mag ich gar nicht, aber irren ist menschlich!



Grüsse

Fredy

4

04.05.2014, 20:17

Zinkpest bei Roco

Zinkpest bei Roco
siehe Bilder des Rahmens :search:

Auktion - Auktion
Es grüßt Christoph aus dem schönen Hessenland.

Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX :love:
Bereits 21 Ae 6/6 davon 14 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express