Du bist nicht angemeldet.

1

29.05.2015, 13:37

RhB G 4/5

Gestern haben wir das schöne und warme Wetter für eine Probefahrt mit einer Echtdampflokomotive RhB G 4/5 genutzt. Im Kundenauftrag haben wir ein solches Modell "für den Gartenbahnbetrieb" hergerichtet. Die Echtdampflok soll vorbildgerecht schwere Züge auf steigungsreicher Gartenbahn befördern können. Prinzipiell ist das Modell (Regner Jahresmodell 2005) eher schwächlich unterwegs und wird deshalb auch vor allem auf flachen Anlagen gefahren. Oft macht auch das Einstellen der Steuerung Schwierigkeiten. Wir haben die Lok komplett zerlegt und im Bereich Antrieb wesentliche Änderungen vorgenommen: Neue optimierte Kolben eingebaut, die Zylinderbohrung reduziert, die Geometrie der Steuerschieber geändert, die Zylinderblöcke thermisch vom Fahrzeugrahmen getrennt, den Heissdampföler direkt vorne an den Zylinder angeschlossen, eine neue Dampfverteilung eingebaut und die Abdampfführung optimiert. Dies alles hat zu einer markanten Leistungssteigerung geführt und - das ist für viele Echtdampfer wichtig - die Lok macht ein vorbildgerechtes Geräusch (ohne Einbau eines "Chuffers", der nimmt ja meist wieder Leistung weg...).



Hier ein Film der gestrigen Probefahrt:



Bereits letzte Woche haben wir weitere mit diesen Umbauten versehenen Echtdampfloks (einer zweiten G 4/5 und einer G 3/3 von Reppingen) mit Erfolg getestet.

Dampfende Grüsse aus dem Laufental

Markus

11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 5 895

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

2

29.05.2015, 22:15

Diese Echtdampfvideos sind immer eine Augen- und Ohrenweide. 8)
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.