Du bist nicht angemeldet.

RBerta

Forumist

  • »RBerta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Wohnort: Cebu City, Philippines

Beruf: Consultant

  • Private Nachricht senden

1

20.02.2016, 04:05

SBB Postwagen Z2 mit Schlusslicht

Hallo Forum Mitglieder,

Ich habe kuerzlich einen gruenen Roco SBB Postwagen Art.Nr.67182 mit blinkendem Schlusslicht erstanden.

Leider gibt es Probleme mit dieser Leuchte: Nach Einsetzen der beiden Batterien blinkt die Schlussleuchte fuer etwa 2 Min, nachher stoppt sie ploetzlich und bleibt dunkel !? Nur wenn der Kontakt zu den Batterien kurz unterbrochen wird, d.h. mindestens eine der beiden Batterien wird kurz entfernt, beginnt sie wieder fuer 1-2 Min zu blinken,

Ich fahre digital DCC, Maerklin Dreileiter, ESU50200 Zentrale (und TC).

Waere dankbar fuer Eure Tipps und Hinweise.

Vielen Dank im voraus.

Reto

?(

lehcim

Forumist

Beiträge: 321

Wohnort: Kt. Schwyz

Beruf: Lf in Ausbildung

  • Private Nachricht senden

2

20.02.2016, 08:15

Hallo Reto

Ich nehme an nach dem Einsetzen der Batterien stand der Wagen 1-2 Minuten? Hast du nachdem die LED dunkel wurde, den Wagen mal bewegt? Das Schlusslicht sollte durch das bewegen des Wagens wieder eingeschaltet werden.
Es grüsst
Michel

RBerta

Forumist

  • »RBerta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Wohnort: Cebu City, Philippines

Beruf: Consultant

  • Private Nachricht senden

3

20.02.2016, 09:29

Hallo Lechim,

Ja, ich hatte sowas irgendwo schon mal gelesen, aber es funktioniert hier nicht. Die Schlussleuchte beginnt nicht mehr zu blinken.

Vielleicht war das Bewegen des Wagens zu kurz ? Ich werde nochmals ausgiebiger testen.

Danke.

Reto

4

20.02.2016, 11:12

Ist ein Magnet auf einer Achse befestigt?

RBerta

Forumist

  • »RBerta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Wohnort: Cebu City, Philippines

Beruf: Consultant

  • Private Nachricht senden

5

20.02.2016, 11:32

Ja der Magnet ist dran ! .... aber das Schlusslicht beginnt bei Fahrtaufnahme nicht zu blinken. Ich habe versucht den Magnet auf der Achse etwas zu zentrieren, aber ohne Erfolg. Ist evtl. der Reedkontakt im Wagenboden defekt ? ... oder der IC auf der Platine (man sollte eigentlich meinen, dies wuerde vor Auslieferung geprueft !)

Gruss

Reto

XD

6

21.02.2016, 12:34

Das kannst du einfach prüfen: Überbrücke den Reed-Kontakt im Wageninnern mit etwas metallischem (zB Pinzette). Ansonsten wärs dann die Elektronik.
Grundsätzlich: Wenn das Set neu ist zurück damit zum Händler zum Umtausch.

RBerta

Forumist

  • »RBerta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Wohnort: Cebu City, Philippines

Beruf: Consultant

  • Private Nachricht senden

7

21.02.2016, 14:05

Danke Dir fuer den Hinweis. Werde die Ueberbrueckung des Reedkontaktes ausprobieren.

Mein Problem mit dem "Zurueck zum Haendler" ist nur dass ich auf den Philippinen wohne ! ... da ist es ein bisschen umstaendlicher, aber es ist moeglich. :vain:


Gruss

Reto

Ähnliche Themen