Du bist nicht angemeldet.

PapaTango

Administrator

Beiträge: 1 104

Wohnort: Watt, what else?

  • Private Nachricht senden

441

15.01.2017, 17:02

utopisches Universalgleissystem für sämtliche Systeme aller Epochen, jedwelchen Fabrikats in allen Spurweiten.

... du hast das Schmankerl vergessen: supraleitend ... mindestens :D
Gruss
Peter

"Dif-tor heh smusma" Live long and prosper

Silberblatt

Vereinsmitglied

Beiträge: 1 747

Wohnort: Eulachtal

Beruf: BERNINA Techniker

  • Private Nachricht senden

442

15.01.2017, 19:02

Martin, dein Video vermittelt eine richtig heimelige Stimmung auf der Anlage.

Longimanus

Vereinsmitglied

Beiträge: 1 333

Wohnort: Region Vierwaldstättersee

Beruf: Fotograf von Bergen, Haien und Meerjungfrauen.

  • Private Nachricht senden

443

15.01.2017, 19:24

... du hast das Schmankerl vergessen: supraleitend ... mindestens
;) :D hi hi, ja ja lacht nur. Peter, für Supraleiter wäre zumindest (ganz ein bischen) die derzeitige eisige Jahreszeit passend. Aber dann gleich beim Cern, mit annähernder absoluter V/max. Nur rechtzeitig aussteigen, bevor die Züge zusammenknallen...
Stand 1: 0 für Euch, weil...

Anhand der schönen Videos ist für jeden ersichtlich: ihr wollt und glaubt nicht an Eierwolfsmilchsauen, dafür wunderschöne real existierende, realistische und funktionierende Anlagen. Ich rede nur und schreibe Träume ins Forum... Ich muss mich fast selber als Schwafli bezeichnen. Stand heute 15.01.2017: Real sind ein paar Pfosten, Pfeiler u. Trassee-Bretter, und 2 weitgehend fertige Viadukte, alles Weitere bisher --> nichts als Fantasien...

Aber so schnell gebe ich mich nicht geschlagen. Derzeit "baue" ich eiferig unsichtbar an der Spur I Anlage. Erst wenn diese fahrbereit ist, geht es mit H0 weiter. (abgesehen von mobilen Versuchsanlagen) H0 als feste Anlage, das kann noch Äonen andauern...

Märklin hat seine RhB-Oberleitung von LGB wegen ungenügendem Bestellungseingang vor einigen Jahren aus seinem Programm gekippt. Zu bestellen gibt es nur noch die LGB RhB Masten, welche nur noch wie ein Tram mit dem Fahrdraht zu haben sind. Ohne Tragseil!! (das sieht denn doof aus!) Eine richtige "SBB"-Oberleitung braucht auch ein Tragseil und mindestens 4-5-6 kurze vertikale "Seile", die den Fahrdraht halten. Selber löten: 1-2-3 Stk traue ich mir problemlos zu, nötig wären 120 Meter + Bhf-Gleise. 1-2 Händler haben vom Zürcher Behinderten Werk alles aufgekauft. Das Behinderten Werk selber reagiert sehr allergisch auf Anfragen betr. seiner RhB Oberleitung. Das sei lange her und ein grosses Verlustgeschäft gewesen, nie nie mehr! (Dann sollen sie auch diese Werbung aus dem Internet löschen ?( . (Offenbar ist "löschen" aus dem Internet nicht immer so einfach). Nun, die Händler, welche das Gesuchte hätten, haben Dufourspitzen-Preise, auch wenn man ganz viele Masten kaufen würde :fie: Ein anderer Händler wirkt sehr aufgeschlossen und tut sein Möglichstes, sowohl preislich wie auch von seinem Bemühen her, alles Gewünschte liefern zu können :thumbsup: . Beim Einen die Masten kaufen, und beim anderen die Drähte, Tragseile, Hänger zu kaufen, da machen beide Händler nicht so recht mit, vor allem der, welcher die Drähte am Lager hat. Ich bin ganz sicher kein Rappenspalter, aber rechnen kann ich auch, sonst gäbe es mich schon längstens nicht mehr. Bei einer geschätzten Anzahl nötiger Masten von ca. 300-320 Stk ist es nicht egal, ob man teure CHF 44.50 oder immerhin 32.- oder ganz markant besser: einen obersuter-Preis bezahlt, welcher günstiger ist, als wenn man unabhängig der Hersteller, selber solche Masten anfertigt. Es ist eine Illusion zu glauben, selber machen sei immer die günstigste Variante.

Gruss
vom Träumer-Hermann

Silberblatt

Vereinsmitglied

Beiträge: 1 747

Wohnort: Eulachtal

Beruf: BERNINA Techniker

  • Private Nachricht senden

444

15.01.2017, 22:05

Derzeit "baue" ich eiferig unsichtbar an der Spur I Anlage.

Könntest Du dein bauen vielleicht auch sichtbar machen, lieber Hermann? Damit ich auch träumen kann? :embarrassed:

Longimanus

Vereinsmitglied

Beiträge: 1 333

Wohnort: Region Vierwaldstättersee

Beruf: Fotograf von Bergen, Haien und Meerjungfrauen.

  • Private Nachricht senden

445

16.01.2017, 10:22

bei H0 ist eine gängige Oberleitung bestellen, eine Angelegenheit von Sekunden jedenfalls unkompliziert. Bei Spur I ist dito nur schon der Bestellvorgang ziemlich einen Aufwand. Das meinte ich mit unsichtbar weiter bauen... Allmählich wird es Martin gegenüber etwas unanständig, bei ihm mehr von meinem Thema zu schreiben, als bei mir selber. Sobald es etwas zu berichten gibt,melde ich mich wieder. Z.B. Gleis-Test Roger-Art, mitte Februar.

Bueti

Vereinsmitglied

  • »Bueti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 698

Wohnort: Obergösgen

  • Private Nachricht senden

446

05.02.2017, 12:19

Eigentlich müsste man den Threadtitel anpassen können, denn im Moment tut sich nichts am Jurasüdfuss... zumindest im Bezug auf meine Anlage.

Aber ich habe meine Weiche nochmals überprüft. Da war tatsächlich ein Bock eingebaut. :facepalm: Beim Einbau des Gips-Tunnelportals ist ein Tropfen Leim unbemerkt auf die Schwellen gefallen. Neuere Wagen hat das nicht gestört, aber der Oldtimer mit den Pizzaschneider Spurkränzen ist darauf aufgelaufen und dank des hohen Tempos abgehoben. Jetzt ist dieser Fehler behoben.

Hier noch das Ergebnis des gestrigen kleinen Vereins-Event in Suhr:



Danke Roger für Deine wie gewohnt perfekte Arbeit. Es war lustig gestern im Central. Nur meine Stimme hat das leider nicht ausgehalten....

Gruess Martin

11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 5 890

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

447

05.02.2017, 12:36

Gern geschehen :) . In einer perfekt gestalteten Landschaft, gekonnt in Szene gesetzt, kommt der Forumswagen gleich nochmals besser zur Geltung. :thumbsup:

Du und Röbi sind ja nicht ganz unbeteiligt daran, dass der gestrige Tag zum Erfolg wurde. Der Dank an eure Organisation und der originellen Präsentation geht an euch.

EDIT: dass die Wagenschussfahrt jetzt doch nicht umsonst gewesen ist, sondern einer Fehlersuche gleichkam, freut mich diebisch.
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

rfurrer

Forumist

Beiträge: 21

Wohnort: Sempach

Beruf: Informatiker

  • Private Nachricht senden

448

11.02.2017, 22:29

Hallo Martin

Ich habe mir nach Deinen Videos in YT und dem Hinweis auf meinen Kommentar nun den ganzen Thread reingezogen. Ich bin tief beeindruckt von Deiner Anlage, genauen Bauweise und bester Ausführung, wirklich allererste Sahne.

Und Du bist Schuld, dass ich mir nun auch so eine Polaroid Cube+ bestellt habe, möchte meinen Betrieb auch mal etwas in bewegten Bildern festhalten.

Beste Grüsse, vielleicht lernen wir uns ja mal persönlich kennen. Als Thread Verfolger hast Du mich nun :D

Rolf
K-Gleis, CS2, Intel Xeon, Win 10-64, TC 8.0 Gold G2, Littfinski HSI und s88 RM, ESU Decoder/Servodecoder
Modellbahn Verwaltung: MobaVer
Mein YouTube Kanal: rfnetch

Bueti

Vereinsmitglied

  • »Bueti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 698

Wohnort: Obergösgen

  • Private Nachricht senden

449

12.02.2017, 07:21

Hoi Rolf

Willkommen im Forum. Danke, es freut mich, wenn Dir das gefällt. Das Forum kennst du ja anscheinend schon, da hat es noch einige faszinierende Anlagenprojekte. Jetzt mache ich mal einen Gegenbesuch auf Deiner Homepage und freue mich schon auf die Filme, die Du mit der Cube machen wirst. :thumbup:

Gelegenheit, sich persönlich kennen zu lernen, gibt es immer wieder. Die MoBa Forumisten treffen sich regelmässig an Börsen oder anderen Anlässen.

Gruess Martin

rfurrer

Forumist

Beiträge: 21

Wohnort: Sempach

Beruf: Informatiker

  • Private Nachricht senden

450

14.02.2017, 21:45

Hallo Martin

Ich habe da noch Fragen zur Cube, welche heute gekommen ist:

Welche Einstellungen sind ideal? 1080 oder 1440, falls 1080, fps 30/60?

Gibt es beim hochladen auf youtube noch etwas zu beachten?

Sorry, dass ich das in Deinem Thread frage, allenfalls könnte das ein Admin passend verschieben.

Grüsse
Rolf
K-Gleis, CS2, Intel Xeon, Win 10-64, TC 8.0 Gold G2, Littfinski HSI und s88 RM, ESU Decoder/Servodecoder
Modellbahn Verwaltung: MobaVer
Mein YouTube Kanal: rfnetch

Bueti

Vereinsmitglied

  • »Bueti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 698

Wohnort: Obergösgen

  • Private Nachricht senden

451

14.02.2017, 22:34

Hoi Rolf

Leider kann ich zur Cube nicht viel sagen, ich selber habe eine GoPro Hero 4 Session. Damit bin ich für MoBa Zwecke allerdings nur mässig zufrieden.

Röbi hat aber eine Cube, hier stellt er sie in seinem Thread vor:

Polaroid Cube

Ev. findest Du dort die gesuchten Infos.

Ich bearbeite meine Videos in der Regel mir Adobe Premiere Elements 11 und speichere sie als MP4 Datei ab. Diese lade ich dann auf Youtube hoch.
Kein Problem wegen dem Thread, dieser ist sehr vielseitig. :)

Gruess Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bueti« (14.02.2017, 22:42)


rfurrer

Forumist

Beiträge: 21

Wohnort: Sempach

Beruf: Informatiker

  • Private Nachricht senden

452

14.02.2017, 22:52

Hoi Martin

Danke für Deine Antwort, da hab ich wohl was verwechselt. Bei Röbi hab ich auf die schnelle nichts gefunden, er hat aber "nur" die Cube, ich die inzwischen aktuellere Cube+, welche per wifi gesteuert werden kann.

So ein kurzer Schnelltest hat für meine Zwecke recht gute Ergebnisse gebracht. Werde dann in den nächsten Tagen mal eine Fahrt Filmen und schneiden. Zum schneiden Versuch ich dann mal das iPad mit iMovie, allenfalls auf dem Mac mit iMovie.

Grüsse
Rolf
K-Gleis, CS2, Intel Xeon, Win 10-64, TC 8.0 Gold G2, Littfinski HSI und s88 RM, ESU Decoder/Servodecoder
Modellbahn Verwaltung: MobaVer
Mein YouTube Kanal: rfnetch

11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 5 890

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

453

15.02.2017, 07:46

Rolf, mit iMovie oder deren Derivaten im App-Store kam sogar ich zurecht.... als dümmster anzunehmender User (in technischer Hinsicht) prophezeie ich Dir: das kannst Du auch. :D
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

rio079

Forumist

Beiträge: 106

Wohnort: Horw

Beruf: glücklicher Pensionär

  • Private Nachricht senden

454

15.02.2017, 19:09

Hallo Martin
Hatte Heute mal wirklich Zeit Deine Videos anzuschauen und
zu geniessen. Am besten hat mir das Video „Dämmerung im Alpental gefallen.
Super Video. Kompliment Deine Anlage ist super. Werde von nun an den Fortschritt
Deiner Anlage näher verfolgen. Besonders Häuserbau und Beleuchtung.

Gruss
Marino

Bueti

Vereinsmitglied

  • »Bueti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 698

Wohnort: Obergösgen

  • Private Nachricht senden

455

16.02.2017, 07:11

Hoi Marino

Danke, schön, wenn Dir die Videos gefallen. Diese zu erstellen macht mir genauso viel Spass, wie das Bauen der Anlage.

Mit weiterem Häuserbau auf meiner Anlage musst Du Dich allerdings noch etwas gedulden. Ich möchte nun am Berg weiterbauen. Im nächsten Schritt die Passstrasse durch das Sturzitobel und dann endlich etwas Gelände modulieren. Das wird sich etwas hinziehen, mein Bautempo war auch schon höher.

Gruess Martin

11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 5 890

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

456

16.02.2017, 09:46

Au schön: Auf Ergebnisse im Geländebau freue ich mich immer besonders... möchte jetzt am liebsten auch grad mit dem Weiterbau an meiner Oelbahn loslegen.... blöd, dass ich momentan von der Polizei zurückgehalten werde und auf der Wache einsitze. ;(
;)
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

Mattioli

Forumist

Beiträge: 961

Wohnort: Seeland

Beruf: Rattenfänger

  • Private Nachricht senden

457

16.02.2017, 09:51

blöd, dass ich momentan von der Polizei zurückgehalten werde und auf der Wache einsitze.


Hallo Roger

Ja geht mir genauso aber bedenke doch, ... :pinch: auf hohem Niveau..., immerhin dürfen wir ab und an etwas "Forümlen"... :thumbsup:
Es grüsst Mattioli

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert" (Albert Einstein)

Mattioli`s Modellbahnwelt

rfurrer

Forumist

Beiträge: 21

Wohnort: Sempach

Beruf: Informatiker

  • Private Nachricht senden

458

17.02.2017, 20:30

Hallo Martin

Wie hast Du dein Bahnhof Gebäude im Video "Abenddämmerung...." beleuchtet?
Und hast Du da eine Inneneinrichtung gebaut?
Hast Du allenfalls Fotos von diesen Details?

Danke und Gruss
Rolf
K-Gleis, CS2, Intel Xeon, Win 10-64, TC 8.0 Gold G2, Littfinski HSI und s88 RM, ESU Decoder/Servodecoder
Modellbahn Verwaltung: MobaVer
Mein YouTube Kanal: rfnetch