Du bist nicht angemeldet.

Cebu Pacific

Administrator

Beiträge: 4 703

Wohnort: Zürich

Beruf: Vertreter der ungeschminkten Wahrheiten

  • Private Nachricht senden

61

01.11.2016, 19:57

Vorher ist einiges besser, da ist die seltsame Nummer noch nicht an der Stossstange. :D

Bis auf die Nummer hat sich der Aufwand gelohnt. ;) :thumbsup:
Gruss Erwin


Wer denkt Projektleiter leiten Projekte, der glaubt auch Zitronenfalter falten Zitronen.

Der vorhandene Platz beschränkt die Sammelwut. :whistling:

MEP Modelleisenbahner Pfannenstiel

11465 - Oerlikon

Administrator

  • »11465 - Oerlikon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 101

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

62

01.11.2016, 20:07

Ach ja: Die Nabenembleme habe ich heute auch noch gezeichnet und andecalisiert... Andis Speichenfelgen kann ich aber nicht nachbilden. Allerdings wirken die originalen Raddeckel sehr ähnlich. ^^

Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

11465 - Oerlikon

Administrator

  • »11465 - Oerlikon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 101

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

63

01.11.2016, 20:13

Erwin, ich kann doch nix dafür, dass Andi seinen Göppel im Aargau eingelöst hat. Sogar weisse Socken hat sein Auto, wie obiges Bild beweist... :D
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

11465 - Oerlikon

Administrator

  • »11465 - Oerlikon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 101

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

64

02.11.2016, 19:27

Das Exterieur nähert sich der Vollendung. Mit allem bin ich noch nicht zufrieden: das im Original gebürstete Blech habe ich schon zweimal bemalt: zuerst zu dunkel. Beim zweiten Mal stimmte die Farbe, aber die Oberfläche sieht 'handgemacht' aus. Einfach zuwenig professionell. Da versuche ich noch etwas.

Von diesem Detail - hier am Original - schreibe ich:


Bei den Türfallen (ich musste sie am ehemals viertürigen Modell ja abschleifen) ging ich einen anderen Weg: Auf ebay.com konnte ich Revell-Spritzlinge im passenden Massstab als Ersatzteil ersteigern. Ebenso den Rückspiegel. Der Selbstbau bleibt mir somit erspart. ^^
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

ginne2

Vereinsmitglied

Beiträge: 1 896

Wohnort: D-74078 Heilbronn

Beruf: -

  • Private Nachricht senden

65

02.11.2016, 19:34

Sieht wirklich Super aus . . . :) :)
Gruss Günther

11465 - Oerlikon

Administrator

  • »11465 - Oerlikon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 101

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

66

02.11.2016, 22:09

Eben nicht, Günther. Am Modell sieht das eben alles andere als super aus. Oben ist Andis ORIGINAL abgebildet. ;(
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

treepalms

Vereinsmitglied

Beiträge: 246

Wohnort: Oftringen

Beruf: Hüttenwart, SoSe Produzent

  • Private Nachricht senden

67

09.11.2016, 16:58

Hallo zusammen,
Frisch aus den Ferien zurück kann ich wieder Rogers Bastel Künste bestaunen, einfach genial.Zum Glück darf /kann ich am Original rumschrauben, das Modell wäre mir zu klein, aber Roger macht das super :P
Gruss Andi

11465 - Oerlikon

Administrator

  • »11465 - Oerlikon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 101

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

68

04.12.2016, 13:34

So, hier geht's auch wieder mal weiter. Um eine Unschönheit zu beseitigen riss ich im C-Säulenbereich nochmals ein paar Folien heraus und beklebte die Kanten neu. Diese sind nun zwar schöner aber bei der ganzen Umbauaktion, bei der ich sogar eine C-Säule ganz neu anfertigte, schuf ich wieder eine neue hässliche Stelle. Einen kleinen Lackfehler... :facepalm:
Nun denn. Nobody ist perfekt (englisch können die Forumisten ja jetzt :D ) Lassen wir's dabei bewenden. Zumal ich nichts mehr daran verbessern kann.
Beginnen wir also mit dem Innenleben: Da man beim einfach gehaltenen Modell zwischen den Vorderrädern, entlang der Achse auf die andere Wagenseite durchsehen kann, schuf ich mit improvisierten, einfach gehaltenen Radkästen aus Fotokarton erst mal Abhilfe.



Nun giess ich zwischendurch mal eine Gipsplatte fürs Viadukt - und häng die Wäsche auf... :wacko:
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

11465 - Oerlikon

Administrator

  • »11465 - Oerlikon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 101

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

69

05.12.2016, 23:11

Das Interieur des Johan-Modells ist sehr einfach gehalten: Es besteht aus einem rosa Gussteil. Nur das Armaturenbrett sowie das Steuerrad stellen zwei weitere Teile dar. Ebenfalls in Rosa. Die Seitenpanels kommen gänzlich ohne Details aus. Lenkrad und Tacho entsprechen nicht dem Vorbild. Mit anderen Worten: Dem Innenleben wurde nicht allzu viel Aufmerksamkeit geschenkt.
Nun, auch ich halte das Interieur für zweitrangig. Aber etwas mehr Authenzität hätte ich mir trotzdem gewünscht. Da ich die rosafarbenen Spritzteile eh farblich überholen musste, passte ich das Muster des Lederpolsters demjenigen von Andis Wagen rudimentär an. Selbstverständlich gab es beim Vorbild zig Varianten wie man die Sitze ordern konnte. Die gegossene Rechteckstruktur ist somit nicht zwingend falsch. Nur eben nicht Andis Cadillac. Da ich eh dabei war, versah ich auch die Türpanels mit dem vorbildgerechten Muster. Ich ging sogar so weit, dass ich die fehlende Armlehnen darstellte und Fensterkurbeln anbrachte. Aber ich übertrieb es nicht und hielt das Ganze recht einfach. Schliesslich kommt es auf den Eindruck an. Und der ist durch die dicken Scheiben oder auch durch die offenen Seitenfenster durchaus ausreichend.



Vergleiche mit den im Hintergrund abgebildetem Bild zeigt, dass ich alle wesentlichen Muster nachempfand. Ob die Armlehne gegenüber des Originals richtig positioniert ist? keine Ahnung. Es ist auch egal. Die Details dienen nur dm Gesamtbild. die hinteren Seitenpanels und auch die Rückseite der Vordersitzbank sind noch jungfräulich weiss. Das kommt daher, dass ich davon noch keine Bilder von Andi erhalten habe. Sobald dies geschehen ist, kann ich das Interieur vervollständigen und die Hochzeit zwischen Chassis und Karrosserie vornehmen. Dann geht das Projekt langsam in die Schlussphase.



Aber erst ist Andi an der Reihe mit den Bildern. ;)
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

11465 - Oerlikon

Administrator

  • »11465 - Oerlikon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 101

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

70

11.12.2016, 12:32

Vorher:





Nachher:

Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

treepalms

Vereinsmitglied

Beiträge: 246

Wohnort: Oftringen

Beruf: Hüttenwart, SoSe Produzent

  • Private Nachricht senden

71

11.12.2016, 16:59

Roger,


Ich kann nur eines sagen. DANKE

11465 - Oerlikon

Administrator

  • »11465 - Oerlikon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 101

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

72

11.12.2016, 17:27

Gern geschehen, Andi :)

Nachdem ich den Wagen nun Andi persönlich überreicht habe, sind auch die 'Nachher'-Bilder im vorangehenden Beitag eingstellt worden.
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

treepalms

Vereinsmitglied

Beiträge: 246

Wohnort: Oftringen

Beruf: Hüttenwart, SoSe Produzent

  • Private Nachricht senden

73

11.12.2016, 21:42

Auf den Bildern ist das Modell schon schön, aber wenn man es direkt anschauen kann ist es eine Augenweide. Bravo Roger :thumbup: ich möchte auch so basteln können.

11465 - Oerlikon

Administrator

  • »11465 - Oerlikon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 101

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

74

22.01.2017, 18:44

Andi, mir gefiel Dein alter Wagen besser. Ich weiss, dass Du immer lieber ein '59er Modell gehabt hättest, fürchte aber, dass Du vom Verkäufer über den Tisch gezogen wurdest....



Ja, ich weiss: ein viertüriges Auto ist praktisch, aber trotzdem....

:D :D :D
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

treepalms

Vereinsmitglied

Beiträge: 246

Wohnort: Oftringen

Beruf: Hüttenwart, SoSe Produzent

  • Private Nachricht senden

75

22.01.2017, 20:41

Hallo Roger,
Ja, da hat sich jemand nicht so mühe gegeben wie du mit dem Bau des Cadi, so verzichte ich gerne auf den 59er :rolleyes:

chriesi356

Vereinsmitglied

Beiträge: 782

Wohnort: Zürcher Unterland

Beruf: Kontaktreiniger

  • Private Nachricht senden

76

30.04.2017, 20:00

Ich hole diesen Thread wieder hervor. Am Samstag habe ich das original in Willisau gesehen. Warst du zufällig dort Andi?

treepalms

Vereinsmitglied

Beiträge: 246

Wohnort: Oftringen

Beruf: Hüttenwart, SoSe Produzent

  • Private Nachricht senden

77

30.04.2017, 21:11

Hallo Christoph,
Nein, war ich nicht. Du hast sicher den Lachsfarbigen Cadi gesehen dessen zuhause in Huttwil ist, der ist viel zu sehen in Willisau. Meiner ist am Muttertag in Willisau anzutreffen ,wenn schönes Wetter ist, denn dann ist dort ein gutes Ami Treffen mit gegen 1000 Autos beim Sport Rock Café, und gute passende Live Musik.

Gruss Andi

Ähnliche Themen