Du bist nicht angemeldet.

11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 6 728

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

21

12.01.2018, 20:12

Ja Rolf,
ich sehe den PP-Kies auch als problematisch. Ausser der Farbe ist auch die Körnung unrealistisch. Massstäblich eher fussballgrosse Steine als Kies. Ich rate Dir Produkte von ASOA. Vertrieb durch Pirovino. Du wirst sehen: das sind Welten. Vor allem dunkeln die Sande, Kiese und Steine nich gross nach.
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

rfurrer

Forumist

  • »rfurrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Wohnort: Sempach

Beruf: Informatiker

  • Private Nachricht senden

22

12.01.2018, 21:21

Der Kies ist normaler Schotter in 0.5 - 1.0 mm Körnung. Aber wirklich zu grob, mal sehen wenn es dann gefärbt ist. Vielleicht fällt es dann nicht mehr so auf :rolleyes:
Grüsse
Rolf

K-Gleis, CS3 + 3xBooster, Intel Xeon, Win 10-64, TC 9.0 Gold A2, Littfinski HSI und s88 RM, ESU Decoder/Servodecoder
Fahrzeuge von Märklin, Roco, HAG, Liliput uvm.
Modellbahn Verwaltung: MobaVer
Mein YouTube Kanal: rfnetch