Du bist nicht angemeldet.

Silberblatt

Vereinsmitglied

Beiträge: 2 031

Wohnort: Räterschen ZH

Beruf: BERNINA Techniker

  • Private Nachricht senden

381

04.05.2017, 08:00

Das Traktörli ist ja schnusig, ist das für Meterspur?

PapaTango

Administrator

Beiträge: 1 193

Wohnort: Watt, what else?

  • Private Nachricht senden

382

04.05.2017, 08:27

Da das Bild mit HAG Te 2/2 beschriftet ist - und HAG in H0 nur Normalspurfahrzeuge herstellte - lautet die Antwort: Nein ;)
Gruss
Peter

Freedom's just another word for nothing left to lose
No matter how much you polish a turd - it's still a turd

erzhal

Vereinsmitglied

  • »erzhal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 349

Wohnort: Zürcher Säuliamt

Beruf: Teilzeitpensionär (vorher: chem. Ing. HTL / Informatiker)

  • Private Nachricht senden

383

04.05.2017, 08:57

Das Traktörli ist ja schnusig, ist das für Meterspur?


Die korrekte Antwort hat Dir Peter bereits gegeben. Ich finde dieses kleine Traktörli auch herzig, aber so klein sind sie in Realität gar nicht. Im Depot Koblenz von DSF steht ein solches Ding und ich war sehr beeindruckt von der Grösse als uns Patrik da mal durchgeführt hatte.
.
Man darf sich immer blamieren - man muss aber nicht! ;)

Roland

384

04.05.2017, 11:29

Einige Loks hätten es verdient, beim Vorbild verwirklicht zu werden :thumbsup:

Denke an "Globi" und "Pilatus", die hätten sehr viel "Schweizerimage" :)

erzhal

Vereinsmitglied

  • »erzhal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 349

Wohnort: Zürcher Säuliamt

Beruf: Teilzeitpensionär (vorher: chem. Ing. HTL / Informatiker)

  • Private Nachricht senden

385

02.07.2017, 14:40

Hier habe ich noch die neueste Kreation von Sonja und Michi:



Gefällt mir, gehört nach mir in die gleiche Kategorie wie die Pilatus PC-24 Lok - ist wiederum sehr schön gemacht!
.
Man darf sich immer blamieren - man muss aber nicht! ;)

Roland

erzhal

Vereinsmitglied

  • »erzhal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 349

Wohnort: Zürcher Säuliamt

Beruf: Teilzeitpensionär (vorher: chem. Ing. HTL / Informatiker)

  • Private Nachricht senden

386

16.08.2017, 15:31

Von Holger erhalten: Die Re 460 Toblerone Coconut



(Bin schon etwas stolz, dass ich alle nunmehr 16 Varianten in meiner Sammlung habe !!!)

Wir haben auch noch weitere Exemplare erhalten, aber mit Ausnahme der Lazzarini habe ich diese bereits vorgestellt.

.
Man darf sich immer blamieren - man muss aber nicht! ;)

Roland

387

17.08.2017, 19:27

Schön anzuschauen sind die Tobleroneloks ohne Zweifel. Ich würde mir auch gerne so eine Maschine in die Vitrine stellen. Rolli, wenn Du mal weist, wo eine zu bekommen ist, kannst du es mir gerne mitteilen. Die bei Sutter habe ich gesehen. Viel zu teuer. :pillepalle:
Liebe Grüsse
Roger
Liebe Grüsse
Roger2

Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert 8)

HS-Hamburg

Forumist

Beiträge: 42

Wohnort: Hamburg

Beruf: kfm. Angestellter

  • Private Nachricht senden

388

18.08.2017, 18:51

Hallo, Roger !

Das würde mich mal interessieren, wo würde ich denn die TOBLERONE-Lok bei Sutter finden ? Und falls nicht zu finden, was soll/sollte die denn kosten ?

Gruß
Holger

389

18.08.2017, 19:34

Hallo Holger
Hast eine Pn
Liebe Grüsse
Roger
Liebe Grüsse
Roger2

Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert 8)

HS-Hamburg

Forumist

Beiträge: 42

Wohnort: Hamburg

Beruf: kfm. Angestellter

  • Private Nachricht senden

390

18.08.2017, 20:21

Whow, habe gerade in einem anderen thread gelesen, was dort gefordert wurde: CHF 3.500,-- für eine Ae 6/6 TOBLERONE...
Völlig verrückt !

Na ja, jedem Tierchen sein Plaisierchen...

Grüße aus Hamburg
Holger

11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 6 728

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

391

18.08.2017, 22:18

Völlig irre falls dieser Preis bezahlt würde. Aber das denke ich nicht. Bei einer 'Abwärtsauktion' fängz man immer mit einem vermutlich völlig überzogenen Preis an und bietet sich nach unten.
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

erzhal

Vereinsmitglied

  • »erzhal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 349

Wohnort: Zürcher Säuliamt

Beruf: Teilzeitpensionär (vorher: chem. Ing. HTL / Informatiker)

  • Private Nachricht senden

392

29.11.2017, 14:27

Neue Loks vom Lokmaler aus Hamburg. Holger hat uns diese Loks geliefert und Bruno wieder zusammengebaut:

Re 6/6 Post (unterschiedliche Sprachen auf den beiden Seiten):



Re 460 Bertschi 2 (eine erste, helle Version habe ich bereits schon früher vorgestellt):



Re 460 Zingg:



Ein spezieller Dank geht an die Firma Zingg Transporte AG, Hedingen, welche uns die Erlaubnis erteilte (und auch gleich das Original-Logo lieferte), diese Lok zu erstellen. Es gibt davon zwei Exemplare.
.
Man darf sich immer blamieren - man muss aber nicht! ;)

Roland

erzhal

Vereinsmitglied

  • »erzhal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 349

Wohnort: Zürcher Säuliamt

Beruf: Teilzeitpensionär (vorher: chem. Ing. HTL / Informatiker)

  • Private Nachricht senden

393

10.12.2017, 23:04

Ein Kundenauftrag von SOBA ausgeführt:

.
Man darf sich immer blamieren - man muss aber nicht! ;)

Roland

Männe

Forumist

Beiträge: 25

Wohnort: Im 1. Stock.

Beruf: Sklave im EH

  • Private Nachricht senden

394

02.01.2018, 16:57

Hallo,

wäre diese nichts für Roland? :crylaugh:

https://www.ebay.de/itm/Lima-BLS-Cargo-A…xAAAOSwWLBaSpPn

Und duck und weg

Manfred
Pickelbahner, der fährt, was ihm gefällt. :rocket:

erzhal

Vereinsmitglied

  • »erzhal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 349

Wohnort: Zürcher Säuliamt

Beruf: Teilzeitpensionär (vorher: chem. Ing. HTL / Informatiker)

  • Private Nachricht senden

395

02.01.2018, 21:40

wäre diese nichts für Roland? :crylaugh:


Bin ja schon fast für jeden Ulk zu haben, aber alles hat seine Grenzen .... ;( :D :D
.
Man darf sich immer blamieren - man muss aber nicht! ;)

Roland

11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 6 728

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

396

02.01.2018, 22:25

aber alles hat seine Grenzen ....
die Grenzen hast Du meiner Ansicht nach aber bereits mit der Re460 deutlich überschritten - also: stell dich nicht so an und kauf das Ding... 8)
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

Dumeng

Vereinsmitglied

Beiträge: 343

Wohnort: 3. Stock links

Beruf: Ja

  • Private Nachricht senden

397

03.01.2018, 09:19

Bin ja schon fast für jeden Ulk zu haben, aber alles hat seine Grenzen

Komm jetzt, im Verhältnis zu Signalmeister, sieht der hier doch gut aus...
(Wenn er den Mist kauft, hab ich auch noch Schrott zum mit dem Roller bemalen)

TEE1055

Forumist

Beiträge: 590

Wohnort: Oberaargau

Beruf: Systemmurksegalisator

  • Private Nachricht senden

398

13.01.2018, 15:07

Da es hier vorwiegend um 460er geht, ich hätte da einen Vorschlag für eine neue Variante:



Holzbausatz von UGears. Oh, die ist gar nicht angemalt. 460 steht aber drauf ;) Der Antrieb erfolgt durch einen Gummimotor, eine Digitalschnittstelle ist hingegen nicht vorhanden.

Im Ernst: Gerade wer Kinder hat, sollte sich mal einen Bausatz aus diesem Sortiment zu Gemüte führen. Lässt sich ohne einen Tropfen Leim montieren und die mechanische Funktionalität ist wirklich erstaunlich.
E Gruess

Hänsu
Ich halte Genauigkeit für poetisch

(Robert Walser)