Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MoBa-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

41

08.09.2014, 18:23

Super, vielen Dank für die schnellen Antworten! Das nenne ich Service! Auch vielen Dank an Martin und Glückwunsch zum neuen Laden und auch mal ein Danke für den Einsatz der Spur 1!

Kann mal sagen, an EWI wäre ich sehr interessiert. Die 460er werde ich mir gerne nach Erscheinen mal ansehen und dann entscheiden.. Und den Laden werde ich sehr gerne mal in Augenschein nehmen beim Abholen der BoBo!

42

08.09.2014, 22:31

Betreffend Ae 6/6 gibt es eine Version in Ablieferungszustand mit verschiedenen Wappen, analog der ausgelieferten Schwyz.. Richtig? Insgesamt 10 Stk. Also pro Wappen 2 Stk. Wenn ich das so interpretiere... Oder von jeder 10 Stk.?
Pro Wappen gibt es 10 Stück (!) du musst dich also noch nicht sputen :)

43

12.09.2014, 14:46

Ahh, Herr Weidelich stellt noch ausführlich Martin's neuen Laden vor! :D Ebenso die schönen Sondermodelle!

http://spur1info.com/nachrichtenleser/it…en-raeumen.html

44

11.10.2014, 18:51

Heute war ich noch am Stand von Herr Dingler und durfte ihn auch noch persönlich kennenlernen!

Wie bereits bekannt, kommen die 2- und 3-Achser SBB Personenwagen! Mit offenen Plattformen und Geschlossenen! Es gab bereits Handmuster und die machen einen ausserordentlich guten Eindruck! Da kann man sich aber freuen!

Ebenso, wie auch schon bekannt, kommt noch das Seetal-Kroki! Dürfte in so einem Jahr bereits lieferbar sein! Hoffen wir, dass alles korrekt umgesetzt wird und ein schönes Modell entsteht! An der Technik und Qualität gibt es sonst bei Dingler absolut nichts auszusetzen!

11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 5 645

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

45

11.10.2014, 19:57

Auch ich habe Herrn Dingler heute persönlich kennengelernt. Dabei konnte ich ihm gleich für die Einladung zur Plattform danken. Seinen Kunden schickte er nämlich einen Gutschein für den Eintritt. Eine wirklich nette Geste.
Das Seetalkroki wird ebenfalls zu öffnende Serviceklappen aufweisen. Natürlich wird das Modell teurer als die Ee3/3 werden, da sie ja quasi eine Verdopelung derselben ist. Ich befürchte, dass ich passen muss. Vor allem nach der finanziellen Ae 6/6 Gewaltstour dieses Jahr... und überhaupt bin ich ja H0-Bahner. Nur vergesse ich das ab und zu. :evil:
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

Cebu Pacific

Administrator

Beiträge: 4 494

Wohnort: Zürich

Beruf: Vertreter der ungeschminkten Wahrheiten

  • Private Nachricht senden

46

11.10.2014, 20:23

Roger,

Die Investition in Spur 1 Modelle ist eine Investition in die Zukunft. ;) Mit zunehmenden Alter werden auch deine Hände zittriger und die Augen schlechter. :D Zudem, ist das Geld erst einmal weg, dann kosten die Modelle keinen Rappen mehr. :thumbsup: Hast du bessere Argumente? :rolleyes:
Gruss Erwin


Wer denkt Projektleiter leiten Projekte, der glaubt auch Zitronenfalter falten Zitronen.

Der vorhandene Platz beschränkt die Sammelwut. :whistling:

11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 5 645

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

47

11.10.2014, 20:35

Wenn das so schlagende Argumente sind: warum hast Du denn bei Dingler nicht gleich ein Seetalkroki bestellt? :vain:
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

Cebu Pacific

Administrator

Beiträge: 4 494

Wohnort: Zürich

Beruf: Vertreter der ungeschminkten Wahrheiten

  • Private Nachricht senden

48

11.10.2014, 20:46

Das ist ganz einfach, es gibt nicht die passenden Wagen zum Modell. :P
Gruss Erwin


Wer denkt Projektleiter leiten Projekte, der glaubt auch Zitronenfalter falten Zitronen.

Der vorhandene Platz beschränkt die Sammelwut. :whistling:

terry

Forumist

Beiträge: 792

Wohnort: Toskana Deutschlands

Beruf: Meister des geschliffenen Wortes

  • Private Nachricht senden

49

11.10.2014, 22:53

... und überhaupt bin ich ja H0-Bahner. Nur vergesse ich das ab und zu. :evil:
So etwas kann sich im Laufe eines Lebens durchaus ändern :D
Gruss, Michael



Das Überflüssige ist eine sehr notwendige Sache :D

50

24.11.2014, 09:12

Auf der Modelbex Seite gibt es erste Fotos des Krokodils


piginifr

Forumist

Beiträge: 41

Wohnort: Männedorf

Beruf: Leiter Verkauf

  • Private Nachricht senden

51

07.12.2014, 09:34

CIWL Orient-Express von Wunder

Der Orient-Expreß ist der erste europäische Expresszug der CIWL des Belgiers Georges Nagelmackers und verkehrte zum ersten Mal im Juni 1883 zwischen Paris und Giurgiu (Rumänien). Dieser Zuglauf wurde ab 1888 bis Konstantinopel verlängert. Ein weiterer Zuglauf fuhr ab 1895 bis Constanza am Schwarzen Meer. Auf deutsches Gebiet kam der elegante Zug über Straßburg nach Karlsruhe, Stuttgart, Ulm und München. Die Weiterfahrt nach Wien erfolgte zunächst über Mühldorf, um später auf die Freilassinger Linie nach Salzburg zu gelangen.
Die braunen Teakholzwagen wurden ab 1922 durch blaue Stahlwagen, sogenannte S-Typen, abgelöst. Eine Besonderheit war die Bremsanlage – diese wurde doppelt als Saugluftbremse und als Druckluftbremse, einer Vorgabe der unterschiedlichen Bahnverwaltungen, eingebaut. Der Wagenkasten ruhte auf einem großen, vernieteten Vierkantprofil, welches an den Rahmenenden Gußstücke erhielt. Die Drehgestelle entsprachen der Bauart Pennsylvania.
Unsere exklusive Modellumsetzung entspricht der Garnitur aus den „Goldenen Zwanzigern“ des vorherigen Jahrhunderts, wie der „Orient-Expreß“ mit den blauen Stahlwagen zwischen München und Salzburg verkehrte. Die Zuglok war zu jener Zeit die bay. ES1, bzw. E16, die 2015 ebenso als exklusives Modell erscheinen wird. Freuen Sie sich auf Modellbau der Extra-Klasse!

- Modelle in feinster Messing-Handarbeit
- Achsen kugelgelagert
- vollständig nachgebildete Inneneinrichtung
- vorbildgetreue Lackierungen und Beschriftungen
- zu öffnende Türen
- schaltbare Innenbeleuchtung

15001 Grundset Orient-Express der CIWL bestehend aus: 1xPackwagen, 1xSpeisewagen, 2xSchlafwagen; Stahlwagenbauart, in blauer Farbgebung mit erhabenen Buchstaben, Ziffern und CIWL-Logo 12.800,00 €

15002 Ergänzungsset Orient-Express der CIWL bestehend aus: 1xPackwagen, 1xSchlafwagen; Stahlwagenbauart, in blauer Farbgebung mit erhabenen Buchstaben, Ziffern und CIWL-Logo 6.400,00 €
»piginifr« hat folgende Datei angehängt:

52

08.06.2015, 12:11

Hat jemand bei Modelbex ein Krokodil bestellt? Gemäss der Website sind diese bereits lieferbar...

Zitat

SBB Ce 6/8 III - Be 6/8 III „Krokodil“
Spur I (1/32) sind lieferbar.

53

11.06.2015, 12:53

Doch doch, bestellt, aber noch nichts gehört... Dürfte aber bald so weit sein.. Gemäß Bildern dürfte es ein super Modell werden!

54

13.06.2015, 17:28

Wo gibt es die Bilder zu sehen?

55

13.06.2015, 17:36

Wo gibt es die Bilder zu sehen?
http://www.modelbex.com/catalogue.html

56

13.06.2015, 18:17

Krokodil eingetroffen

Guten Abend
Heute Nachmittag mein Krokodil erhalten. Bin sehr begeistert. Tolles Modell!
Gruss Peter
»reteproom« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1210400.jpg
  • P1210401.jpg
  • P1210404.jpg
  • P1210406.jpg
  • P1210407.jpg
  • P1210409.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »reteproom« (14.06.2015, 08:15)


57

29.06.2015, 08:48

Neuigkeiten aus Sinsheim

Hallo,

Folgende Schweizer Modelle waren am Wochenende in Sinsheim zu sehen:
- Dingler Seetal Krokodil und Schweizer Dreiachser, wie auch die bekannten Weintransportwagen
- Fulgurex BLS Re4/4 und in verschiedenen Ausführungen, sowie Ae8/8
- Die Modelbex Krokodile
- und als Neuheit die Ankündigung der Be4/6 von Kiss !

Kiss Re6/6 der ersten und zweiten Serie gabs bei etlichen Händlern im Angebot, Preise zwischen 2700 und 3000Eur.
Die Re4/4'' hab ich ausser am Kiss Stand nicht gesehen.

So, mein erster Beitrag :-)
Gruss,
Micha

11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 5 645

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

58

29.06.2015, 12:33

Hallo Micha,
Willkommen im Forum und danke für die Berichterstattung. Ja, da wären einige Leckerbissen dabei aber fehlender Reichtum verweist mich auch die Zuschauerplätze. Macht ja nix ^^

Ach ja: Wenn Du Deine Registrierung nicht korrekt ausfüllst, war das auch Dein letzter Beitrag. Unsere Regeln gelten für alle. :thumbdown:
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

59

30.06.2015, 06:59

Hat jemand Bilder gemacht von der Fulgurex Re 4/4?

60

01.07.2015, 21:13

Bilder Fulgurex Re4/4

Bilder habe ich keine gemacht.
Auf der Fulgures Seite sind aber welche, die wohl von den aktuellen Modellen stammen.
Sind wohl noch Handmuster.