Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MoBa-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mattioli

Forumist

  • »Mattioli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 078

Wohnort: Seeland

Beruf: Rattenfänger

  • Private Nachricht senden

21

21.01.2014, 12:53

Hallo Dumeng
Vielen Dank für deine Erfahrungswerte, interessant. Leider habe ich sehr sehr viele M-Gleise an Lager. Aus Kostengründen verzichte ich momentan auf Neuanschaffungen.
Es grüsst Mattioli

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert" (Albert Einstein)

Mattioli`s Modellbahnwelt

Cebu Pacific

Administrator

Beiträge: 5 173

Wohnort: Zürich

Beruf: Vertreter der ungeschminkten Wahrheiten

  • Private Nachricht senden

22

21.01.2014, 13:07

Oli,

Wenn deine M-Gleise in einem guten Zustand sind kannst du diese sicher gut verkaufen. Auf einem so alten Schienensystem aufbauen ist nicht sehr sinnvoll, ausser du betreibst auch konsequent nur Modelle aus dieser Zeit.
Gruss Erwin


Wer denkt Projektleiter leiten Projekte, der glaubt auch Zitronenfalter falten Zitronen.

Der vorhandene Platz beschränkt die Sammelwut. :whistling: Ein externer Lagerraum entschärft das Problem. :D

MEP Modelleisenbahner Pfannenstiel

Mattioli

Forumist

  • »Mattioli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 078

Wohnort: Seeland

Beruf: Rattenfänger

  • Private Nachricht senden

23

21.01.2014, 13:09

Modelle aus dieser Zeit.

Richtig Erwin, ich habe einige passende Märklinloks dazu... ;)
Es grüsst Mattioli

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert" (Albert Einstein)

Mattioli`s Modellbahnwelt

24

21.01.2014, 14:28

Oli, ich habe die ideale Steuerung für dich gefunden. Im Moment nur 16.-

Auktion - Auktion

Mattioli

Forumist

  • »Mattioli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 078

Wohnort: Seeland

Beruf: Rattenfänger

  • Private Nachricht senden

25

21.01.2014, 14:46

:thumbsup:
Es grüsst Mattioli

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert" (Albert Einstein)

Mattioli`s Modellbahnwelt

Mattioli

Forumist

  • »Mattioli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 078

Wohnort: Seeland

Beruf: Rattenfänger

  • Private Nachricht senden

26

24.01.2014, 09:34

In der Zwischenzeit wurde die Streckenführung etwas geändert... :)



Einfach nochmals zur Präzisierung: Anstatt einzelne Module oder Dioramen mit Anlagenthemen (Landschaftsbau) einzeln herzustellen mache ich alles einfach von einer Grundfläche aus. Ich stelle mir die verschiedenen Themen/Szenen wie folgt vor: Depot, Güterbahnhof/Güterschuppen/Lagerhalle, Personenbahnhof, Stellwerk, Berg/Tunnel, Brücke, Bahnübergang, und evtl. noch etwas was noch gar nicht in Gedanken ist.. ;) . Die Anlage bleibt eine Testanlage für Rollmaterial und Landschaftsbau. Irgendwie muss man ja erst mal alles üben üben üben. Man muss seine Erfahrungen schliesslich machen.
Es grüsst Mattioli

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert" (Albert Einstein)

Mattioli`s Modellbahnwelt

27

24.01.2014, 13:57

Hey Oli

Sieht besser aus mit den neuen Kurven. (Ich liebe Kurven :D ) Hier ein kleiner verbesserungs Vorschlag.



Gruess Kevä

28

24.01.2014, 14:21

Oli, ich habe die ideale Steuerung für dich gefunden. Im Moment nur 16.-

Auktion - Auktion


Gruess Kevä

Ganz ehrlich, ich würde die paar Franken mehr in eine MobileStation 2 investieren. Damit lässt sich nicht nur DCC steueren sondern auch Magnetartikel. Zudem können bis zu 16 Funktionen gestaltet werden und CVs programmiert werden.
Viele Grüsse
Roman

Bau einer neuen Anlage: www.modellbahn-thun.ch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bemoler« (24.01.2014, 14:57)


Mattioli

Forumist

  • »Mattioli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 078

Wohnort: Seeland

Beruf: Rattenfänger

  • Private Nachricht senden

29

24.01.2014, 14:36

Ich liebe Kurven

Ich auch! :D Auf der MoBa wie bei den Frauen... :phat: ....

Guter Verbesserungsvorschlag, danke dir. :thumbsup:
Es grüsst Mattioli

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert" (Albert Einstein)

Mattioli`s Modellbahnwelt

PapaTango

Administrator

Beiträge: 1 193

Wohnort: Watt, what else?

  • Private Nachricht senden

30

24.01.2014, 14:50

An anderer Stelle hatte ich das Ding "Nostalgie-Kreisel" genannt. Tja, das ist es dann wohl nicht mehr ...

Es ist nunmehr das "Nostalgie-Erdnüssli" ! :phat:
Gruss
Peter

freedom's just another word for nothing left to lose

11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 6 723

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

31

24.01.2014, 15:35

Mir fiel eher 'Nostalgie-Knochen' ein. Aber Nüsschen triffts ebenfalls ziemlich gut... ;)
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

Mattioli

Forumist

  • »Mattioli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 078

Wohnort: Seeland

Beruf: Rattenfänger

  • Private Nachricht senden

32

24.01.2014, 23:55

Jaja, macht euch nur lustig...versteh ich zwar nicht, aber egal...
Vielleicht könnte papa tango einmal seine Anlage in Bildern zeigen, da könnte man sich vielleicht noch was abschauen...
Es grüsst Mattioli

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert" (Albert Einstein)

Mattioli`s Modellbahnwelt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mattioli« (25.01.2014, 00:36)


Mattioli

Forumist

  • »Mattioli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 078

Wohnort: Seeland

Beruf: Rattenfänger

  • Private Nachricht senden

33

25.01.2014, 01:01

Ich muss ja nicht alles hier reinstellen, kein problem. Muss ja nicht sein.

Oh, das müsste mein 333 Beitrag, gewesen sein. Schade drum.
Es grüsst Mattioli

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert" (Albert Einstein)

Mattioli`s Modellbahnwelt

34

25.01.2014, 12:34

Nur ruhig Oli. Alles wird gut. Du baust deine Anlage so wie du willst und
fertig. Ich gratuliere dir von ganzem Herzen zum 333 Beitrag.

Gruess Kevä

11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 6 723

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

35

25.01.2014, 18:42

Jaja, macht euch nur lustig...versteh ich zwar nicht, aber egal...

Ach sei doch nicht gleich beleidigt - ein Spässchen darf doch sein. Ist doch nie und nimmer böse gemeint ;) Irre ich mich, oder hast Du für die 'Knochen'-Form (entschuldige ich weiss nicht, wie ich es sonst beschreiben soll) eine grössere Tiefe des Brettes wählen müssen? Die durch die geänderte Streckenführung entstandenen S-Kurven sind perfekt für eine Teststrecke, denn dieser direkt aufeinanderfolgende Richtungswechsel ist für einige Fahrzeuge recht heikel. Älteres Märklin-Rollmaterial dürfte aber damit keine Probleme haben.

Kevins Vorschlag mit dem alternativen Gleiswechsel ist tatsächlich ein Vorteil: damit können längere Züge umfahren werden.
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

Mattioli

Forumist

  • »Mattioli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 078

Wohnort: Seeland

Beruf: Rattenfänger

  • Private Nachricht senden

36

26.01.2014, 10:32

ein Spässchen darf doch sein


Natürlich Roger, 1 mal sicherlich, einfach auf Dauer nicht mehr, dann ists schon in Ordnung. Bin nicht beleidigt, keine Sorge. Nach einmal schlafen kommt ein neuer Tag... :D und dann scheint auch die Sonne wieder.
Es grüsst Mattioli

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert" (Albert Einstein)

Mattioli`s Modellbahnwelt

Mattioli

Forumist

  • »Mattioli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 078

Wohnort: Seeland

Beruf: Rattenfänger

  • Private Nachricht senden

37

27.02.2014, 08:30

Meine neuesten Errungenschaften von Faller...

Stellwerk Kerzers



Bahnhof St. Niklaus



Überblick über die Estrich- "Hundeknochen"- Test- Spielbahn-Anlage/Bahn



Es ist sicher mehr als 20 Jahre her als ich in meinen Jugendjahren Faller-Häuser gebastelt habe ;) . Die Faller-Bausätze sind sehr detailliert ausgeführt und lassen sich sicher nicht mehr mit den damaligen Produkten vergleichen. Die Montageanleitungen sind jedenfalls einfach zu verstehen. Der Faller Expertleim ist hervorragend zu dosieren und klebt schnell und spurenlos.

Als nächste Gebäude werden ein Lokdepot und ein Güterschuppen folgen.
Es grüsst Mattioli

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert" (Albert Einstein)

Mattioli`s Modellbahnwelt

Mattioli

Forumist

  • »Mattioli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 078

Wohnort: Seeland

Beruf: Rattenfänger

  • Private Nachricht senden

38

27.02.2014, 08:37

Modellbahnbetrieb analog

Hier noch ein paar Fotos wie auch heute noch Analogbetrieb verkabelt werden kann :D ...

Es grüsst Mattioli

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert" (Albert Einstein)

Mattioli`s Modellbahnwelt

Cebu Pacific

Administrator

Beiträge: 5 173

Wohnort: Zürich

Beruf: Vertreter der ungeschminkten Wahrheiten

  • Private Nachricht senden

39

27.02.2014, 09:11

Was sieht mein Holzauge, gleich drei blaue Märklin Trafos, die neueren Loks sehen auch eher nach digital aus.

Oli, du weisst welches Risiko du damit eingehst?
Gruss Erwin


Wer denkt Projektleiter leiten Projekte, der glaubt auch Zitronenfalter falten Zitronen.

Der vorhandene Platz beschränkt die Sammelwut. :whistling: Ein externer Lagerraum entschärft das Problem. :D

MEP Modelleisenbahner Pfannenstiel

Mattioli

Forumist

  • »Mattioli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 078

Wohnort: Seeland

Beruf: Rattenfänger

  • Private Nachricht senden

40

27.02.2014, 09:44

Rischtig Erwin, du täuschst dich nicht... :D

Alle Loks, bis auf die HAG Ae 4/7, die du hier siehts sind Analogloks mit den bekannten Märklin/HAG-Umschaltern aus der damaligen Zeit. Die Digital-Loks welche ich auch fahren lasse sind entweder mit ESU-Lopi`s oder mfx-Decodern bestückt. Bisher ist noch kein Problem aufgetreten, zum Glück. Aber dein Beitrag mit den Messprotokollen von Trafos ist mir sehr wohl bekannt :thumbsup: .
Es grüsst Mattioli

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert" (Albert Einstein)

Mattioli`s Modellbahnwelt