Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MoBa-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Cebu Pacific

Administrator

  • »Cebu Pacific« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 664

Wohnort: Zürich

Beruf: Vertreter der ungeschminkten Wahrheiten

  • Private Nachricht senden

1

07.02.2014, 00:25

Steuerung der neuen Re 460 Beleuchtung mit der MS1

Mit einer Märklin Mobile Station 1 lässt sich die neue Beleuchtung der HAG Re 460 z.B. Fiat Panda im vollen Funktionsumfang steuern. Der Komfort ist allerdings gering, die Funktionstasten sind nicht der Reihe nach angeordnet und nicht beschriftet, dadurch ist nicht erkennbar ob die Taste aktiv ist. Der Rangiergang ist als solcher mit dem Schildkröten Symbol gekennzeichnet. Die Anordnung der Funktionstasten ist auf dem Foto unten ersichtlich.

Für die klassische 3+1 Beleuchtung muss das Beleuchtungsset 2 gewählt werden, also F5 drücken. F0 + F1 + F3 müssen ebenfalls aktiv sein, also eingeschaltet. Wird die Lok so vom Gleis genommen ist diese Beleuchtungsvariante auch im analog Betrieb aktiv. Beleuchtungsset 2 betrifft Punkt 6.2 und 7.2. Ist in der Kolonne "hinten" jeweils die Beleuchtungsvariante rechts in der Kolonne.

Der Decoder hat bei der Auslieferung standardmässig Licht ein und F1 + F3 eingeschaltet. Die Motorparameter sind gemäss ESU Anleitung konfiguriert.




Anleitung Beleuchtung
Gruss Erwin


Wer denkt Projektleiter leiten Projekte, der glaubt auch Zitronenfalter falten Zitronen.

Der vorhandene Platz beschränkt die Sammelwut. :whistling:

MEP Modelleisenbahner Pfannenstiel

egos

Vereinsmitglied

Beiträge: 1 502

Wohnort: Winterthur

Beruf: dipl. Bauing. ETH (zur Zeit in Rente, Bremsmodul eingeschaltet)

  • Private Nachricht senden

2

07.02.2014, 13:47

Lieber Erwin
Super Beitrag! Die Zuordnung der Tasten-Nummern lässt sich zwar schon ermitteln. Der Aufwand ist allerdings nicht gleich null. Gerade eben erst hätte ich diese Foto brauchen können :thumbup:
herzliche Grüsse
Oski


...auch Nichtraucher können süchtig sein nach Zündhölzern!

11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 5 998

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

3

07.02.2014, 16:52

Gerade eben erst hätte ich diese Foto brauchen können
Wir haben davon gehört. Genau darum hat sich Erwin dafür interessiert und sich um die Lösung der Aufgabe bemüht..... Eine ganz bestimmte, und in Forenkreisen berühmt gewordene 'Fiat-Panda' lässt sich jetzt bestimmt auch richtig einstellen.... ;)
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

egos

Vereinsmitglied

Beiträge: 1 502

Wohnort: Winterthur

Beruf: dipl. Bauing. ETH (zur Zeit in Rente, Bremsmodul eingeschaltet)

  • Private Nachricht senden

4

07.02.2014, 17:25

Lieber Roger
ich weiss es sehr zu schätzen. Darum ist am 8. März Zahltag. Die richtigen Leute sollen an der Schippe ziehen :rolleyes:
herzliche Grüsse
Oski


...auch Nichtraucher können süchtig sein nach Zündhölzern!

11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 5 998

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

5

07.02.2014, 17:50

Darum ist am 8. März Zahltag.
Oski, darf ich - im eigenen Interesse - erwähnen, dass ich Erwin bei der Recherche insofern behilflich war, dass ich ihn zur Stätte des Wissens chauffiert habe - also ganz im Einklang mit meinen beschränkten, aber dennoch wichtigen Fähigkeiten ;) :D .... ich meine nur: im Hinblick auf den 8. März... :phat:
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

egos

Vereinsmitglied

Beiträge: 1 502

Wohnort: Winterthur

Beruf: dipl. Bauing. ETH (zur Zeit in Rente, Bremsmodul eingeschaltet)

  • Private Nachricht senden

6

07.02.2014, 21:38

Lieber Roger
du bict sicher mitgemeint!
herzliche Grüsse
Oski
P.S. Man könnte fast meine, es gäbe Kampfwahlen: Hat es denn überhaupt weitere Bewerber um eure Posten?


...auch Nichtraucher können süchtig sein nach Zündhölzern!

11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 5 998

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

7

07.02.2014, 22:32

P.S. Man könnte fast meine, es gäbe Kampfwahlen: Hat es denn überhaupt weitere Bewerber um eure Posten?

Oski, Du wirst es nicht glauben aber meine eigene Katze (links im Bild, ihr Wahlplakat) macht mir den Posten streitig! Stell Dir vor: meine EIGENE Katze! :facepalm:

8)
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

Cebu Pacific

Administrator

  • »Cebu Pacific« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 664

Wohnort: Zürich

Beruf: Vertreter der ungeschminkten Wahrheiten

  • Private Nachricht senden

8

22.02.2014, 15:19

Heute hatte ich die berühmteste aller Fiat Panda Re 460 in meinen Händen um die 3+1 Beleuchtung einzuschalten. Gemäss dieser Anleitung habe ich die Beleuchtung eingestellt und analog überprüft, es funktioniert alles wie beschrieben und gewünscht. Erledigt wurde es mit meiner MS1. Selbstverständlich habe ich sämtliche Funktionen an der Lok getestet um nicht noch einmal weitere Reklamationen zu riskieren.

Dabei bin ich auf ein seltsames Phänomen gestossen. Stellt man die Lok auf ein Gleis das mit der MS1 versorgt wird, schaltet diese beim blossen aufstellen auf die Schiene sämtliche F Funktionen aus. Drückt man danach F0 zeigt die Lok 3 x weiss und 2 x rot. Nimmt man die Lok von den Schienen und stellt sie auf ein analoges Gleis zeigt sie 3 x weiss und hinten nichts. Der Decoder schaltet automatisch F0+F1+F3 ein aber nicht F5 für das Beleuchtungsset 2.

Der Wechsel von digital zu analog zu digital und zurück zu analog mit der immer gleichen Einstellung funktioniert mit der MS1 nicht. :!:

Wo der Fehler liegt, MS1, Decoder, Microcontroller oder die Kombination davon, das weiss ich nicht. Heinz Urech ist bereits informiert. Bei HAG wird man diesem Problem sicher nachgehen.
Gruss Erwin


Wer denkt Projektleiter leiten Projekte, der glaubt auch Zitronenfalter falten Zitronen.

Der vorhandene Platz beschränkt die Sammelwut. :whistling:

MEP Modelleisenbahner Pfannenstiel

erzhal

Vereinsmitglied

Beiträge: 2 111

Wohnort: Zürcher Säuliamt

Beruf: chem. Ing. HTL / Informatiker

  • Private Nachricht senden

9

22.02.2014, 17:30

Wo der Fehler liegt, MS1, Decoder, Microcontroller oder die Kombination davon, das weiss ich nicht. Heinz Urech ist bereits informiert. Bei HAG wird man diesem Problem sicher nachgehen.


Für das ermittelte Verhalten denke ich, kann Hag nicht mal sehr viel dafür. So wie ich den von Peter (Lidokork) im HF aufgezeichneten Mechanismus verstehe, liegt die eigentliche Ursache eigentlich beim Zusammenspiel ESU V4 M4 Decoder mit der MS1. Es wäre interessant zu erfahren, ob dieses Verhalten nur in dieser Kombination auftritt oder allenfalls auch MS2 oder andere Zentralen betroffen sind.
.
Man darf sich immer blamieren - man muss aber nicht! ;)

Roland