Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MoBa-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

10.03.2014, 20:03

Industrielok

Die kleine Industrielok hat sicherlich auch schon bessere Zeiten gesehen, aber trotz miesem äusserem, mir gefällt sie.


Der Tm steht in Roggwil-Wynau (10. März 2014), leider hat das Herstellerschild keine Jahresangaben.

Grüsse
Albert

2

11.03.2014, 06:30

Auf. Folgender Seite habe ich noch weitere Infos zu diesem Tm gefunden:
http://swisstrain.deviantart.com/art/Tm-237-960-0-345552487

Gruss Thomas

3

11.03.2014, 18:59

Hoi Thomas, danke für den Hinweis. Im Dezember 2012 sah der kleine Diesel noch bedeutend besser aus.

Gruss
Albert

11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 6 725

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

4

11.03.2014, 19:19

Wirklich erschreckend, wie schnell es abwärts geht, wenn man ein Fahrzeug einfach mal ein, zwei Jahre der Witterung aussetzt. Wobei der Tm auch auf Alberts Bilder nicht wirklich nach schlechtem Zustand aussieht.
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

5

06.12.2014, 19:07

Heute in Wildegg gesehen und natürlich fotografiert Em 98 5837 910-9 CH-LONZA.


Was meine Frau zu dem kurzen Zwischenstopp, des Autofahrenden Gatten sagte ... Die Gedanken sind frei, wer will...... :D

Grüsse
Albert

Bueti

Vereinsmitglied

Beiträge: 750

Wohnort: Obergösgen

  • Private Nachricht senden

6

06.12.2014, 20:09

Eine hübsches kleines Lökeli. So was ganz ähnliches von Märklin war vor ca. 30 Jahren die erste Lok, die wirklich mir gehörte. Ich war mächtig Stolz. :rolleyes:

Was meine Frau zu dem kurzen Zwischenstopp, des Autofahrenden Gatten sagte ... Die Gedanken sind frei, wer will...... :D
Nöö, dies ist mir ein zu heisses Eisen, ich wohne zu nahe.... Andere vor!


Martin

7

07.12.2014, 10:51

Was meine Frau zu dem kurzen Zwischenstopp, des Autofahrenden Gatten sagte ... Die Gedanken sind frei, wer will......



Albert,

meine Angetraute würde sagen, doch, doch, schönes Lökeli, aber die hast du doch schon.....!

Meine liebe Frau weiss manchmal mehr als ich.... :pleasantry:
Ich habe eigentlich nichts gegen Anwälte, aber einen mag ich gar nicht, aber irren ist menschlich!



Grüsse

Fredy

erzhal

Vereinsmitglied

Beiträge: 2 348

Wohnort: Zürcher Säuliamt

Beruf: Teilzeitpensionär (vorher: chem. Ing. HTL / Informatiker)

  • Private Nachricht senden

8

10.12.2014, 10:20

meine Angetraute würde sagen, doch, doch, schönes Lökeli, aber die hast du doch schon.....!

Meine liebe Frau weiss manchmal mehr als ich.... :pleasantry:


Das ist jetzt gar kein Wunder! Schliesslich ist Vreni nicht nur die bessere sondern auch die intelligentere Deiner beiden Hälften .... :phat: :phat: :phat:
.
Man darf sich immer blamieren - man muss aber nicht! ;)

Roland

9

10.12.2014, 14:22

Das ist jetzt gar kein Wunder! Schliesslich ist Vreni nicht nur die bessere sondern auch die intelligentere Deiner beiden Hälften ....



Tststs, Roli,

du bist anscheinend wieder gesund, oder hat es dich jetzt total erwischt? :hi:

Aber verm. bist noch immer im Fieberwahn, dann bist du entschuldigt, oder sprichst du aus Erfahrung, deine Königin (Regula) ist ja auch die bessere Hälfte von Dir, oder? :pillepalle:
Ich habe eigentlich nichts gegen Anwälte, aber einen mag ich gar nicht, aber irren ist menschlich!



Grüsse

Fredy

11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 6 725

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

10

10.08.2016, 15:47

Hier ging es mal weiter. Aber das Thema begann sich um Modellbau zu drehen. Deshalb wurde auf vielseitigen Wunsch eines Einzelnen unter dem Titel 'Rangierloks im Eigenbau' ein neuer Faden eröffnet. Die Fortsetzung findet man hier.

Euer Admin
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.