Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MoBa-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

teddych

Vereinsmitglied

  • »teddych« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 146

Wohnort: Auf der Sonnenseite des Üetlibergs

Beruf: Elektronen-Dompteur

  • Private Nachricht senden

1

04.04.2014, 12:28

Glacier Express für H0 (nicht H0m)

Zuerst glaubte ich an einen Aprilscherz, ist es aber offenbar nicht. Bemo entwickelt offenbar den Glacier Express auch für H0: http://www.bemo-modellbahn.de/fileadmin/…malspur_web.pdf

Was meint ihr dazu?

Gruss
Teddy
_________________
Welches ist die beste Digital-Zentrale?

erzhal

Vereinsmitglied

Beiträge: 2 345

Wohnort: Zürcher Säuliamt

Beruf: Teilzeitpensionär (vorher: chem. Ing. HTL / Informatiker)

  • Private Nachricht senden

2

04.04.2014, 13:14

Grundsätzlich finde ich das eine gute Entwicklung, immerhin bietet die RhB eine ganze Reihe schöner Modelle (und nein, ich meine damit nicht nur die Werbeloks :D :D ). Die Frage ist einfach, wie sich das Modell-technisch auswirkt. Irgendwie stimmt doch dann etwas mit den Proportionen nicht so ganz - aber ich lasse mich mal sicher gerne positiv überraschen!
.
Man darf sich immer blamieren - man muss aber nicht! ;)

Roland

Silberblatt

Vereinsmitglied

Beiträge: 2 026

Wohnort: Räterschen ZH

Beruf: BERNINA Techniker

  • Private Nachricht senden

3

04.04.2014, 13:15

Ja und? Ist doch toll oder? KATO hat den Glacierexpress auch in Spur N. Und für IIm gibt es auch zahlreiche Normalspurfahrzeuge umgespurt auf Schmalspur. Der Vorteil liegt ja auf der Hand. So können auch nicht Schmalspurbähnler einen Glacierexpress fahren lassen. Du, Teddy, könntest auch einen auf Deine Anlage setzten und hättest die gesamte Anlage zur Verfügung.

Mattioli

Forumist

Beiträge: 1 076

Wohnort: Seeland

Beruf: Rattenfänger

  • Private Nachricht senden

4

04.04.2014, 14:05

Zuerst glaubte ich an einen Aprilscherz, ist es aber offenbar nicht.


Wo steht den eigentlich geschrieben, dass man nur am 01. April Scherze treiben kann/darf...der April ist ja noch lang... :phat:
Es grüsst Mattioli

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert" (Albert Einstein)

Mattioli`s Modellbahnwelt

teddych

Vereinsmitglied

  • »teddych« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 146

Wohnort: Auf der Sonnenseite des Üetlibergs

Beruf: Elektronen-Dompteur

  • Private Nachricht senden

5

04.04.2014, 14:34

Du, Teddy, könntest auch einen auf Deine Anlage setzten und hättest die gesamte Anlage zur Verfügung.
Das ist ja genau mein Problem. H0m Fahrzeuge waren bisher für mich tabu, ich habe keine Sekunde über solche Fahrzeuge nachgedacht. Mit 16.5mm Spurweite ausgerüstet sieht die ganze Welt anders aus. Da stellt sich nur die Frage wie weit das Modell vom Vorbild abweichen soll. Und die Frage der passenden Lok ist irgendwie auch noch nicht geklärt.

Gruss
Teddy
_________________
Kontaktgleis, Schaltgleis, Reedkontakt, Lichtschranke oder Achszähler?

Silberblatt

Vereinsmitglied

Beiträge: 2 026

Wohnort: Räterschen ZH

Beruf: BERNINA Techniker

  • Private Nachricht senden

6

04.04.2014, 15:27

Ich nehme mal an, BEMO hat die Fahrzeuge bloss umgespurt. Das wird gar nicht so gross auffallen. Der befahrbare Mindestradius wird so allerdings 30mm grösser.

Und die Frage der passenden Lok ist irgendwie auch noch nicht geklärt.

Du könntest eine Re 4/4 II nehmen und sie mit RhB beschriften und das Schweizer Kreuz durch den Steinbock ersetzten. :D

11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 6 713

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

7

04.04.2014, 15:43

Das ist eigentlich nichts Neues oder gar Ungewöhnliches: Auch ich habe schon mal an einer Börse einen RhB-Triebwagen gekauft, der auf H0 umgespurt worden war. Das hatte ich beim Kauf nicht einmal bemerkt (wer denkt denn an so was?). Ich schob die Räder auf Meterspur zusammen - und damit hatte es sich.
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

Silberblatt

Vereinsmitglied

Beiträge: 2 026

Wohnort: Räterschen ZH

Beruf: BERNINA Techniker

  • Private Nachricht senden

8

04.04.2014, 16:16

Klar fällt eine solche Garnitur auf, aber wenn erst die Loki da ist, weniger. An den Wagen wird man kaum viel sehen auf den ersten Blick, so gross ist der Unterschied nicht.

9

04.04.2014, 17:06

Alles schön und gut, aber die Puffer fehlen doch, das sieht man doch sofort! :search:
Ich habe eigentlich nichts gegen Anwälte, aber einen mag ich gar nicht, aber irren ist menschlich!



Grüsse

Fredy

10

04.04.2014, 17:11

Ich zähle mich ja nicht zu den Nietenzählern, aber das ist von mir aus gesehen wirklich ein Witz. :thumbdown:

Grüsse
Albert

teddych

Vereinsmitglied

  • »teddych« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 146

Wohnort: Auf der Sonnenseite des Üetlibergs

Beruf: Elektronen-Dompteur

  • Private Nachricht senden

11

04.04.2014, 17:14

Ich schob die Räder auf Meterspur zusammen - und damit hatte es sich.

Das sind dann aber 2.25mm auf jeder Seite. Das funktioniert nicht bei jedem Fahrzeuge "einfach so".
Und die Re 4/4 II überzeugt mich noch nicht so ganz. :seriously:

Gruss
Teddy
_________________
Wo müssen wieviele Rückmelder eingebaut werden?

sturzi

Vereinsmitglied

Beiträge: 2 353

Wohnort: Unterentfelden

Beruf: Rentner, ehem. Softi

  • Private Nachricht senden

12

04.04.2014, 17:14

Ich bin erstaunt, wie ihr da grosszügig darüber hinweg sehen könnt. Für mich wäre das nichts. Ein H0-Reisezugwagen in 1:92 Länge geht gerade noch, aber ein Schmalspur-Fahrzeug auf Normalspur wäre mir jetzt zu fest ein Dorn im Auge.

teddych

Vereinsmitglied

  • »teddych« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 146

Wohnort: Auf der Sonnenseite des Üetlibergs

Beruf: Elektronen-Dompteur

  • Private Nachricht senden

13

04.04.2014, 17:24

Ein H0-Reisezugwagen in 1:92 Länge geht gerade noch, aber ein Schmalspur-Fahrzeug auf Normalspur wäre mir jetzt zu fest ein Dorn im Auge.
Ich glaube, dass ein verkürzter Wagen besser sichtbar ist, als ein erweitertes Spurmass. Und wenn der Zug in sich stimmig aussieht...

Gruss
Teddy
_________________
Wie kann die Digitalspannung korrekt gemessen werden?

ginne2

Vereinsmitglied

Beiträge: 1 993

Wohnort: D-74078 Heilbronn

Beruf: -Rentner - früher Techn. Leiter Zeitungsverlag

  • Private Nachricht senden

14

04.04.2014, 17:44

aber das ist von mir aus gesehen wirklich ein Witz.
Auch hier gilt: niemand wird gezwungen, zu kaufen. Für Bemo sicher ein Versuchsballon, wobei ich denke, es finden sich ausreichend viele Käufer auch für solche Stücke. Ein RhB-Fan ohne eigene Schmalspur-Strecke oder -Anlage wird sich durchaus darüber freuen, wenn er damit auf einer H0-Anlage fahren kann . . . ;) ;) :)
Gruss Günther
MdK

15

04.04.2014, 18:18

Umgespurt auf H0

Hallo

Bemo scheint der Zukunft voraus zu sein, die Versuchs-Drehgestelle und -Umspuranlage der Goldenpasslinie (MOB-BLS-ZB) zeigen doch in diese Richtung!

Gruss Hans-Rudolf

teddych

Vereinsmitglied

  • »teddych« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 146

Wohnort: Auf der Sonnenseite des Üetlibergs

Beruf: Elektronen-Dompteur

  • Private Nachricht senden

16

04.04.2014, 19:51

Ein RhB-Fan ohne eigene Schmalspur-Strecke oder -Anlage wird sich durchaus darüber freuen, wenn er damit auf einer H0-Anlage fahren kann
Ich bin zwar kein spezieller RhB-Fan, aber der Glacé-Express ist bei uns hoch im Kurs... :love: Und da die 12mm bei uns unbekannt sind... Mal, sehen, der Schattenbahnhof ist eigentlich schon voll... Und das mit der Lok...

Gruss
Teddy
_________________
Teddy on Tour

egos

Vereinsmitglied

Beiträge: 1 638

Wohnort: Winterthur

Beruf: Rentner (ehemals Bauing. ETH)

  • Private Nachricht senden

17

04.04.2014, 20:28

Also, ich bin ja sicher der Letzte, der Nieten zählt. Bei mir geht fast alles. Aber H0m auf H0? Brrrrrrrrrrrrrrrrh!
herzliche Grüsse
Oski


...auch Nichtraucher können süchtig sein nach Zündhölzern!

Cebu Pacific

Administrator

Beiträge: 5 171

Wohnort: Zürich

Beruf: Vertreter der ungeschminkten Wahrheiten

  • Private Nachricht senden

18

04.04.2014, 20:33

Bei euch mag es nicht gehen, ihr seid aber auch nicht der Zielmarkt. In Japan fahren 1:160 GEX Modelle auch auf 9 mm Gleisen, also ebenfalls Normalspur. In Japan ist es usus Schmalspurmodelle auf Regelspur Gleisen fahren zu lassen. Das gewählte Vorbild ist alles andere als ein Zufall.
Gruss Erwin


Wer denkt Projektleiter leiten Projekte, der glaubt auch Zitronenfalter falten Zitronen.

Der vorhandene Platz beschränkt die Sammelwut. :whistling: Ein externer Lagerraum entschärft das Problem. :D

MEP Modelleisenbahner Pfannenstiel

11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 6 713

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

19

04.04.2014, 21:00

Ich denke, Günther hat es auf den Punkt gebracht: Es wird niemand gezwungen solche Garnituren auf seiner MoBa fahren zu lassen. Tatsache ist, dass gerade viele Deutsche Fans der RhB gernen einen solchen Zug fahren lassen würden, aber nur H0 zur Verfügung haben. Was damals bei der Zugspitzbahn von Heinzl oder der Brüniglok funktionierte, dürfte auch Bemo ein paar zusätzliche Fahrzeuge verkaufen lassen. Natürlich ist das nichts für Nietenzähler.
Nebenbei (ungeachtet der mangelnden Vorbildtreue): gerade die verschiedenen Spurweiten würden bei mir auf der Anlage ihren Reiz ausmachen. So gehört ein Dreischienengleisabschnitt und die Unmöglichkeit mit allen Fahrzeugen überall fahren zur können Herausforderung, die mich sicher nie in die Bemo-Trickkiste greifen lassen werden.
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

Cebu Pacific

Administrator

Beiträge: 5 171

Wohnort: Zürich

Beruf: Vertreter der ungeschminkten Wahrheiten

  • Private Nachricht senden

20

04.04.2014, 21:04

Ich behaupte Bemo will am Erfolg des Spur N GEX von Kato partizipieren und stellt darum genau das gleiche Modell in der grösseren Spur H0 auf die Schienen.
Gruss Erwin


Wer denkt Projektleiter leiten Projekte, der glaubt auch Zitronenfalter falten Zitronen.

Der vorhandene Platz beschränkt die Sammelwut. :whistling: Ein externer Lagerraum entschärft das Problem. :D

MEP Modelleisenbahner Pfannenstiel