Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MoBa-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ginne2

Vereinsmitglied

Beiträge: 1 939

Wohnort: D-74078 Heilbronn

Beruf: -

  • Private Nachricht senden

21

22.03.2013, 19:58

Haben wir oder Roco den Krempel gebaut???? ;) :D ?(
Gruss Günther

Silver

Forumist

Beiträge: 591

Wohnort: Mit dem Wind wechselnd / Hamburg / Cuxhaven

Beruf: Kistenverschieber der Meere

  • Private Nachricht senden

22

22.03.2013, 20:00

Röbi, wie sagt man so schön, geteiltes leid ist halbes leid ;)

Sobald man Andy neben oder an der Anlage hat, ist irgendwo was los :D Aber er "isch glich e liebe siech" :) Ich nehme es daher mit Humor und stufe die Unfälle jeweils als Übung ein ;)

Die Plastig Re 465 habe ich erst Kürzlich "entsorgt", da muss ich mir keine sorge mehr um Krümel machen. Röbi hat ja den Saugezug, da ist die Lok schnell weg :phat:

Grüessli

Mike


PS: Roger: :cookie: (nicht das ich noch eins auf den Deckel bekomme :D )
Fahre und Sammle SBB, BLS, SOB und DB in AC, bevorzugt von Märklin und Hag.

NORDSEE IST MORDSEE!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Silver« (22.03.2013, 21:34)


11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 6 294

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

23

22.03.2013, 20:04

PS: Roger: (nicht das ich noch eins auf den Deckel bekomme )

Nein Mike....mampf, mampf.... Du nicht. Bist ein braver Junge....mampf, kau..... 8)
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

mad

Vereinsmitglied

Beiträge: 608

Wohnort: Naturpark Gantrisch

Beruf: Bitlischieber

  • Private Nachricht senden

24

22.03.2013, 20:38

Verletzt wurde zum Glück niemand, aber der Sachschaden ist beträchtlich und noch viel schlimmer ist, dass beide Spuren der Hauptlinie zwischen Zweitacker und Bellincarno vollständig unterbrochen sind.
Was zum Geier hat eigentlich ein historischer Güterzug einer EVU, deren Personal zur Hauptsache aus Amateuren besteht, zur Hauptverkehrszeit auf dieser Strecke zu suchen, hä? :D :D :D

Gruss
Mario

ginne2

Vereinsmitglied

Beiträge: 1 939

Wohnort: D-74078 Heilbronn

Beruf: -

  • Private Nachricht senden

25

22.03.2013, 20:43

Du nicht. Bist ein braver Junge

Du meinst wohl eher . . . - Hilfe- der Admin will mich hauen!!! - aufgehetzt von Röbi, den ich immer für einen friedlichen Bürger gehalten habe . . . ;) Dem schicke ich demnächst mal wieder Oberaufseher Speck auf die Anlage. Da bleibt dann kein Stein mehr auf dem anderen . . . ;) :dash:
Gruss Günther

sturzi

Vereinsmitglied

  • »sturzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 184

Wohnort: Unterentfelden

Beruf: Rentner, ehem. Softi

  • Private Nachricht senden

26

22.03.2013, 21:51

Was zum Geier hat eigentlich ein historischer Güterzug einer EVU, deren Personal zur Hauptsache aus Amateuren besteht, zur Hauptverkehrszeit auf dieser Strecke zu suchen, hä?

Wenn jemanden definitiv keine Schuld trifft, ist es der Amateur im Führerstand des Krokis. Der hatte nun wirklich einfach nur grün. Der Lokführer der Re 460 hatte ein ungültiges Signal vor sich. Also trifft auch ihn keine Schuld. Der Fahrdienstleiter wurde abgelenkt und hat auch nicht aufgepasst, aber was er geschaltet hat, dürfte eigentlich gar nicht möglich sein. Ihn trifft ein wenig Schuld. Der Hauptschuldige ist der sicher Programmierer des Stellwerkes, der mit seiner Arbeit etwa 2 Jahre im Rückstand ist und lieber in Interessenforen Quatsch schreibt, als endlich seriös und zeilstrebig sein Werk zu beenden. Hans Speck, der die Untersuchung leitet, wurde wieder mal beschenkt. Also kommt der Programmierer wohl ungeschoren davon.

Cebu Pacific

Administrator

Beiträge: 4 779

Wohnort: Zürich

Beruf: Vertreter der ungeschminkten Wahrheiten

  • Private Nachricht senden

27

22.03.2013, 21:54

Der Hauptschuldige ist der sicher Programmierer des Stellwerkes, der mit seiner Arbeit etwa 2 Jahre im Rückstand ist und lieber in Interessenforen Quatsch schreibt, als endlich seriös und zeilstrebig sein Werk zu beenden.

Das Programm führt aus was der Programmierer programmiert hat statt das was er wollte. :phat:

Apropos Quatsch, innerhalb von 6 Tagen haben wir uns im Forum auf einen Durchschnitt von mehr als 50 Beiträgen pro Tag hochgequatscht.
Gruss Erwin


Wer denkt Projektleiter leiten Projekte, der glaubt auch Zitronenfalter falten Zitronen.

Der vorhandene Platz beschränkt die Sammelwut. :whistling:

MEP Modelleisenbahner Pfannenstiel

Rangier90

Forumist

Beiträge: 232

Wohnort: Reinach AG

Beruf: Magaziner

  • Private Nachricht senden

28

22.03.2013, 21:59

Neue Erkenntnise zur Flankenfahrt im Bereich Spurwechsel Station St. Christoph

Aufgrund dieser neuen Bilder kann ein Fehler durch Ablenken des zuständigen ZVL/Fahrdienstleiters ausgeschlossen werden.

Da der Ausland Schnellzug den Spurwechsel in ablenkender Stellung befuhr, hätte das Hauptsignal für den Hysterischen Güterzug
nicht durch die automatische Zuglenkung auf Fahrbegriff 1(Freie Fahrt, Vmax nach Streckentabelle) gehen dürfen.
Ebenso kann eine Verschuldung des Personals des Hysterischen Güterzuges ausgeschlossen werden, das das Triebfahrzeug
mit der erforderlichen Zugsicherung ausgerüstet war. Und der Lokführer bei erkennen der Gefahr vorbildlich eine Schnellbremsung
auslöste. Die Ursache ist bei der Stellwerksanlage zu suchen.

Jedenfalls bin ich froh, das dass Strafverfahren gegen mich zurückgezogen wurde.
»Rangier90« hat folgende Bilder angehängt:
  • iPhone Bilder 029.jpg
  • iPhone Bilder 030.jpg
Gruess Andy
Sieger stehen da auf, wo Verlierer liegen bleiben.
1929-2013

Bueti

Vereinsmitglied

Beiträge: 705

Wohnort: Obergösgen

  • Private Nachricht senden

29

22.03.2013, 22:43

Nun, der SUST Bericht wird sicher aufzeigen, was da schief gelaufen ist. Im Moment wird wohl viel Papier generiert....

Aber die Ersatzzüge laufen auf der Alpenbahn, alle Reisenden sollten sicher ans Ziel kommen. Es wird wirklich alles vorhandene Rollmaterial eingesetzt.




:beer: Martin

sturzi

Vereinsmitglied

  • »sturzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 184

Wohnort: Unterentfelden

Beruf: Rentner, ehem. Softi

  • Private Nachricht senden

30

22.03.2013, 22:47

Aber die Ersatzzüge laufen auf der Alpenbahn, alle Reisenden sollten sicher ans Ziel kommen. Es wird wirklich alles vorhandene Rollmaterial eingesetzt.

Super, Martin. Sollte die Alpenbahn mal für einen "kleinen" Umbau den Betrieb kurz stillegen müssen, würden wir selbstvertändlich gerne eure Passagiere übernehmen und betreuen.

ginne2

Vereinsmitglied

Beiträge: 1 939

Wohnort: D-74078 Heilbronn

Beruf: -

  • Private Nachricht senden

31

22.03.2013, 23:13

. . . würden wir selbstvertändlich gerne eure Passagiere übernehmen und betreuen.

und die dann womöglich auch noch an die Wand fahren??? :pillepalle: Vor Abschluss der Untersuchung sollte an einer bekannten Bahn der Stecker aus der Stromdose gezogen werden. Lebensgefahr!!!! ;) :D
Gruss Günther

Cebu Pacific

Administrator

Beiträge: 4 779

Wohnort: Zürich

Beruf: Vertreter der ungeschminkten Wahrheiten

  • Private Nachricht senden

32

22.03.2013, 23:48

Hysterischen Güterzug
Hysterischen Güterzuges
Wird der Güterzug psychologisch betreut? :phat:
Gruss Erwin


Wer denkt Projektleiter leiten Projekte, der glaubt auch Zitronenfalter falten Zitronen.

Der vorhandene Platz beschränkt die Sammelwut. :whistling:

MEP Modelleisenbahner Pfannenstiel

Terry

Forumist

Beiträge: 839

Wohnort: Toskana Deutschlands

Beruf: Meister des geschliffenen Wortes

  • Private Nachricht senden

33

23.03.2013, 00:09

Lieber Röbi, das Video ist auf meinem Monitor wieder gestochen scharf :thumbup: Wie aus dem Video hervorgeht, hast Du jetzt wieder die Rollei verwendet. Tolle Aufnahmen, immer wieder schön anzuschauen :D
Gruss, Michael



Das Überflüssige ist eine sehr notwendige Sache :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Terry« (23.03.2013, 00:16)


sturzi

Vereinsmitglied

  • »sturzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 184

Wohnort: Unterentfelden

Beruf: Rentner, ehem. Softi

  • Private Nachricht senden

34

23.03.2013, 00:17

Hast Du mit der länglichen Kamera gefilmt, oder diesmal die andere verwendet, mit der Du kürzlich seitlichen Aufnahmen aus der Perspektive von Fahrgästen gemacht hast?

Lieber Michael

Das war die längliche, zigarrenförmige Kamera, wie du auch eine hast. Die andere (GoPro Hero) ist leider zu breit für Führerstands-Aufnahmen auf H0. Die ginge höchstens für Spur-0 Aufnahmen nach vorne.

Terry

Forumist

Beiträge: 839

Wohnort: Toskana Deutschlands

Beruf: Meister des geschliffenen Wortes

  • Private Nachricht senden

35

23.03.2013, 00:29

Wird ja von Dir ja auch im Video erwähnt, ich hab's flugs editiert, aber Du warst schneller ;)
Gruss, Michael



Das Überflüssige ist eine sehr notwendige Sache :D

Rangier90

Forumist

Beiträge: 232

Wohnort: Reinach AG

Beruf: Magaziner

  • Private Nachricht senden

36

23.03.2013, 15:57

Zitat von »Rangier90«



Hysterischen Güterzuges
Wird der Güterzug psychologisch betreut? :phat:
Ja Erwin einer solchen ehrwürdigen alten Lokomotive kann ein solches Ereignis gehörig in die Knochen fahren.
Das Care-Team hatte da eine ganze menge Arbeit.
Gruess Andy
Sieger stehen da auf, wo Verlierer liegen bleiben.
1929-2013

sturzi

Vereinsmitglied

  • »sturzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 184

Wohnort: Unterentfelden

Beruf: Rentner, ehem. Softi

  • Private Nachricht senden

37

27.03.2013, 10:42

Meringue-Lawine

Diese sah mal so



und sieht jetzt so



aus.

11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 6 294

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

38

27.03.2013, 10:46

Röbi, hast Du die Strasse nach der Methode 'Knusper,knusper-Häuschen' mit den Zähnen herausgefressen? :D
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

Terry

Forumist

Beiträge: 839

Wohnort: Toskana Deutschlands

Beruf: Meister des geschliffenen Wortes

  • Private Nachricht senden

39

27.03.2013, 11:07

Röbi, Ihr habt ja neben der Meringue auch noch Schweizer Käse verbaut, das ist wirklich eine geschmacklich interessante Kombination :grin:
Gruss, Michael



Das Überflüssige ist eine sehr notwendige Sache :D

sturzi

Vereinsmitglied

  • »sturzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 184

Wohnort: Unterentfelden

Beruf: Rentner, ehem. Softi

  • Private Nachricht senden

40

27.03.2013, 12:05

Röbi, hast Du die Strasse nach der Methode 'Knusper,knusper-Häuschen' mit den Zähnen herausgefressen?

Sicher, das mache ich immer so. Sieht man doch meinem Bauch an. :)