Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MoBa-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

SBB EW IV

Forumist

  • »SBB EW IV« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Wohnort: Eiken

Beruf: Anlage-/Apparatebauer i.A.

  • Private Nachricht senden

1

23.09.2015, 21:44

Roco EW IV Bt Versionen Grün

Hallo zusammen

Es gab ja bekanntlich zwei Versionen von grünen EW IV Steuerwagen. Solche mit weissem Band und solche mit grauem Band (1. Serie?) hinter der Tür. Meine Frage: hatte Roco beide Versionen im Angebot oder nur diejenige mit weissem Band?

Als Aufklärung was genau ich meine noch zwei Bilder ;)



(Quelle: http://www.bahnbilder.de/bilder/sbb-steu…t-50-326282.jpg)

Gruess,
Patrick
Gruess,
Patrick

Mein Youtube Kanal

2

23.09.2015, 22:06

Viele Grüsse
Roman

Bau einer neuen Anlage: www.modellbahn-thun.ch

SBB EW IV

Forumist

  • »SBB EW IV« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Wohnort: Eiken

Beruf: Anlage-/Apparatebauer i.A.

  • Private Nachricht senden

3

23.09.2015, 22:18

Vielen Dank für die schnelle Antwort, Roman! Dann werde ich mir noch den 45323 zulegen ;)
Gruess,
Patrick

Mein Youtube Kanal

4

24.09.2015, 06:53

Anzumerken ist noch, dass es den 44892 in nicht weniger als mindestens vier Versionen gab (44892/44892.1/44892.2/44892.3) wovon eine Version sogar eine BLS-Betriebsnummer trug.

sudila

Forumist

Beiträge: 5

Wohnort: Schaffhausen

Beruf: Zugchef

  • Private Nachricht senden

5

24.09.2015, 13:59

Hallo zusammen,

die Nummer 44892.3 besass die BLS Wagennummer 50 63 28-94 957-9.

Gruess Stephan

Alpenbahn

Forumist

Beiträge: 113

Wohnort: Zwischen Loks und Wagen

Beruf: Querdenker

  • Private Nachricht senden

6

24.09.2015, 17:04

Hallo zusammen,

die Nummer 44892.3 besass die BLS Wagennummer 50 63 28-94 957-9.

Gruess Stephan

Erm, ich glaube dass das nicht ganz korrekt ist - nach meinen Unterlagen war es der 50 85 28-94 936-7, welcher bei der BLS war, produziert als Artikel 44892.2.
Beste Grüsse
Adrian

lehcim

Forumist

Beiträge: 355

Wohnort: Kt. Schwyz

Beruf: Lf in Ausbildung

  • Private Nachricht senden

7

24.09.2015, 19:03

Gemäss (www.juergs.ch) waren die Wagen 954-0 bis 959-9 an die BLS vermietet. Die Seite gilt als sehr zuverlässige Quelle.
Es grüsst
Michel

8

24.09.2015, 20:53


Erm, ich glaube dass das nicht ganz korrekt ist - nach meinen Unterlagen war es der 50 85 28-94 936-7, welcher bei der BLS war, produziert als Artikel 44892.2.

Das wäre aber keine BLS-Wagennummer gewesen...
Viele Grüsse
Roman

Bau einer neuen Anlage: www.modellbahn-thun.ch

9

15.09.2016, 15:46

SBB EW IV Bt und DS Bt mit Verstärkungs- Modulen

Liebe Hobby- Kollegen

Ich möchte meine Intercity Züge mit Verstärkungs- Modulen laufen lassen, so wie das im Vorbild häufig geschieht (2 bis 3 zusätzliche Wagen)

Mein Problem: an den Steuerwagen fehlt beim Front- Drehgestell eine Kupplungsaufnahme. Hat jemand in der Runde schon mal so einen Umbau gemacht?
Wenn ja, wäre ich froh um einen Tip. ich denke das Front- Drehgestell einfach mit einem hinteren Drehgestell ersetzen geht nicht - wäre ja viel zu einfach :)

Danke zum Voraus für Euere Antworten.

mfg / chatter_uetikon

SBB EW IV

Forumist

  • »SBB EW IV« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Wohnort: Eiken

Beruf: Anlage-/Apparatebauer i.A.

  • Private Nachricht senden

10

15.09.2016, 20:33

Die Kupplung dazu sollte eigentlich in der OVP beiliegen (bei mir ists jedenfalls so). Diese kannst Du in den dafür vorgesehenen Schacht stecken, der an der Frontseite ist. Dazu musst Du aber den Schienenräumer wegnehmen.
Gruess,
Patrick

Mein Youtube Kanal

lehcim

Forumist

Beiträge: 355

Wohnort: Kt. Schwyz

Beruf: Lf in Ausbildung

  • Private Nachricht senden

11

16.09.2016, 07:23

Liebe Hobby- Kollegen

Ich möchte meine Intercity Züge mit Verstärkungs- Modulen laufen lassen, so wie das im Vorbild häufig geschieht (2 bis 3 zusätzliche Wagen)

Mein Problem: an den Steuerwagen fehlt beim Front- Drehgestell eine Kupplungsaufnahme. Hat jemand in der Runde schon mal so einen Umbau gemacht?
Wenn ja, wäre ich froh um einen Tip. ich denke das Front- Drehgestell einfach mit einem hinteren Drehgestell ersetzen geht nicht - wäre ja viel zu einfach :)

Danke zum Voraus für Euere Antworten.

mfg / chatter_uetikon
Hi

Die Zeiten, als man das hintere Drehgestell samt Kupplung nach vorne nehmen konnte sind im H0 Bereich, wie auch anderen Orts schon längst vorbei. Der Steuerwagen von Roco besitzt hinten und vorne eine Vorrichtung für die Montage der NEM - Schacht Aufnahme. Im vorderen Bereich ist dies mit einem Bauteil aus der OVP gelöst, danach kann man den geschlossenen Schienenräumer noch durch den offenen (liegt auch bei) ersetzen. Funktioniert bei mir mit einem 8 Wagen IC 2000 / EW IV + 3-4 Zusatzwagen tadellos.
Es grüsst
Michel