Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MoBa-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

TEE1055

Forumist

Beiträge: 573

Wohnort: Oberaargau

Beruf: Systemmurksegalisator

  • Private Nachricht senden

61

12.05.2017, 20:48

Wie Roger bereits richtig vermutet: Einen Farbton Panzergrau existiert in der schweizer Bahnwelt nicht. Das ist eine bemerkenswerte Erfindung von HAG Mörschwil. In Frage kommt hier Aluminiumfarbig oder Umbragrau RAL 7022. Da ab circa 1973 die Etablierung der dunklen Dächer begann, würde ich Umbragrau empfehlen. Davon ausgenommen sind bis heute die demontierbaren Abdeckungen zwischen den Dachlaufstegen sowie die darauf montierten Aufbauten.
Somit sind die schönen Arbeiten von Roger bis jetzt richtig. Ich bin davon ausgegangen, dass Hans Pfander seine Modelle selber lackiert. Somit muss ich meine Meinung korrigieren.
E Gruess

Hänsu
Ich halte Genauigkeit für poetisch

(Robert Walser)

62

12.05.2017, 21:30

Erst mal danke für euer Feedback. In der Dachpartie geht es ja nur um die Haube über den Führerstand und die Aufnahme der 5 Düsengitter je Lokseite. Der Rest ist Alu. Umbragrau ist sicher eine gute Wahl. Ich muss das noch setzen lassen. Ein guter Kaffee braucht schliesslich auch seine Zeit ;)
Grüsse
Roger
Liebe Grüsse
Roger2

Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert 8)

63

14.05.2017, 11:53

Der junge Mann, der mir die Lok lackiert, macht auch die Malerei für Herrn Pfander aus Aarwangen.


Hat der auch einen Namen? Ist es eine Firma oder eine Privatperson?

64

14.05.2017, 12:51

Der junge Mann heisst Benjamin Wyssen.
Grüsse
Roger
Liebe Grüsse
Roger2

Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert 8)

65

28.05.2017, 16:21

Finisch Dachgarten

Hallo zusammen
Mittlerweile geht es in die Detailarbeiten. Der Dachgarten ist farblich nachbehandelt und wartet auf die Endmontage der Hauben. Die Isolatoren haben Ihr Braun erhalten und die Stromleitungen sind in Umbra gefärbt. Auch die beiden Stromabnehmer erhielten Ihr letztes Finish. Die Kohlenschleifstücke habe ich mit mattschwarzer Farbe nachbehandelt. Was noch fehlt sind die Bögen an der Stromleitung und die Pfeife. Da muss ich erst noch die passende Farbe besorgen.



Liebe Grüsse
Roger2
Liebe Grüsse
Roger2

Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert 8)

11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 6 625

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

66

28.05.2017, 16:24

Sieht sehr gefällig aus. Wie immer zeigst Du ein gutes Händchen für den passenden Farbton. ^^
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

67

28.05.2017, 20:20

Hoi Roger, ohne viele Worte ^^ ^^ ^^.

Gruss
Albert

68

13.06.2017, 21:43

Die Unterwäsche ist angezogen

Hallo zusammen
Die Unterwäsche wurde der Lok mittlerweile in Form der Grundierung angezogen. :D Ich bin am Überlegen, ob ich den Anstrich so lassen soll. Dieses Modell wäre extrem exklusiv und gibt es auf dem Globus nur ein mal. :phat: :phat:
So, Spass bei Seite. Das Gehäuse wird nach der Grundierung gefüllt , geschliffen, gefüllt, geschliffen und so weiter, bis das Ganze Glatt ist wie eine Eisbahn. Anschliessend wird dann endlich die Farbe aufgetragen. Dies sollte bis Ende Woche erledigt sein. Ja und endlich geht es in die Vollendung. ^^ ^^
Hier noch ein paar Bilder


Liebe Grüsse
Roger2
Liebe Grüsse
Roger2

Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert 8)

69

13.06.2017, 21:56

Ach du Sch... Wie ich jetzt erst auf den Fotos gesehen habe, hat sich ein Fehler eingeschlichen. An den Führerständen habe ich vergessen die verchromten Umläufe zu demontieren. :facepalm:
Naja, das kriege ich schon wieder hin. Demontieren und mit Pinselreiniger putzen sollte es hoffentlich schon klappen.
Liebe Grüsse
Roger2
Liebe Grüsse
Roger2

Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert 8)

11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 6 625

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

70

13.06.2017, 22:06

hm, auf den Fotos kann ich nichts erkennen, das eigentlich verchromt sein müsste und dessen Demontage vergessen wurde. Du meinst doch sicher nicht die Haltestangen, oder? ?(
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

71

13.06.2017, 22:10

Ich meine die Chromstangen unter den Führerstandfenstern. Und die sind im Original verchromt.
Liebe Grüsse
Roger2
Liebe Grüsse
Roger2

Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert 8)

72

13.06.2017, 22:15

Oh ist das peinlich. Doch alles richtig gemacht. Die Teile sind doch in Wagenfarbe. :dash: :dash: :dash: :dash:
Habe ich mich wieder selber in Richtung Herzinfarkt gebracht bevor ich gegoogelt habe.
Liebe Grüsse
Roger
Liebe Grüsse
Roger2

Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert 8)

11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 6 625

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

73

13.06.2017, 22:22

Ja genau: alles richtig gemacht.... nun habe ich mir also vergeblich die Augen nach einem vergessenen Teil ausgekuckt. :thumbsup:.... nun: so hast Du mich wenigstens dazu gebracht, Deine Bilder in der maximalen Grösse genau zu studieren. ;)
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

74

13.06.2017, 22:27

Ja zum Glück. Da hast Du das Ding in der Malerei und dann so ein Lapsus. Ich brauch einen Flachmann :beer:
Liebe Grüsse
Roger2
Liebe Grüsse
Roger2

Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert 8)

75

18.06.2017, 18:53

Hallo zusammen
Heute Nachmittag durfte ich das Lokgehäuse von der Malerei abholen. Ich bin schlicht weg begeistert. Der Benjamin hat tolle Arbeit geleistet. Einzig den weissen Zierstreifen werde ich noch ein wenig ausbessern müssen. Aber seht doch selbst. :love:

Liebe Grüsse
Roger2

Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert 8)

11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 6 625

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

76

18.06.2017, 18:56

Jetzt geht es wohl nicht mehr lange, bis die Lok fertig ist. Wo könntest Du sie denn fahren lassen?
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

77

18.06.2017, 19:02

Das ist eine gute Frage. Ich weiss es auch nicht. Vielleicht liesst hier im Forum jemand mit, der mir die Gelegenheit geben könnte, die Lok mal richtig austoben zu lassen. 10 Meter gerade aus fahren und zurück mag ja am Anfang lustig sein. Aber so ganz prickelnd ist das nun wirklich nicht.
Liebe Mobaforumkollegen. Es wäre wirklich toll wenn ich mal der Maschine auf einer grossen Spur 1 Anlage den Auslauf gönnen dürfte.
Liebe Grüsse
Roger2
Liebe Grüsse
Roger2

Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert 8)

11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 6 625

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

78

18.06.2017, 19:12

Naja, das wäre im MEP oder sobald Hermann seine Anlage betriebsbereit fertiggestellt hat, sicher möglich. Nur liegen beide Anlagen ja nicht eben am Weg... 8)
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

79

18.06.2017, 19:19

Och die paar Kilometer nehme ich gerne in Kauf.
Liebe Grüsse
Roger
Liebe Grüsse
Roger2

Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert 8)

ginne2

Vereinsmitglied

Beiträge: 1 981

Wohnort: D-74078 Heilbronn

Beruf: -Rentner - früher Techn. Leiter Zeitungsverlag

  • Private Nachricht senden

80

18.06.2017, 19:37

Sehr schön geworden - Gratulation. Ja - eine gute Lackierung macht sehr viel aus. :) :)

Selbst im Nachbarforum wurden wohlwollende Worte zur Lackierung der beiden HAG-465er in H0 geäußert, die Eyro in Auftrag gegeben hatte und von denen eine auch Eingang in meine HAG-Lok-Sammlung gefunden hat.
Gruss Günther
MdK