Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MoBa-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Cebu Pacific

Administrator

  • »Cebu Pacific« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 023

Wohnort: Zürich

Beruf: Vertreter der ungeschminkten Wahrheiten

  • Private Nachricht senden

1

07.09.2016, 12:28

Besondere Brücken

Gruss Erwin


Wer denkt Projektleiter leiten Projekte, der glaubt auch Zitronenfalter falten Zitronen.

Der vorhandene Platz beschränkt die Sammelwut. :whistling: Ein externer Lagerraum entschärft das Problem. :D

MEP Modelleisenbahner Pfannenstiel

egos

Vereinsmitglied

Beiträge: 1 588

Wohnort: Winterthur

Beruf: Rentner (ehemals Bauing. ETH)

  • Private Nachricht senden

2

07.09.2016, 16:15

Die Brücke Nr. 1 wird gerühmt, es sei schwindelerregend, wenn die Neigung 6,1 % betrage. Jede Garageneinfahrt hat locker 10 bis 18 % Neigung, es wird niemandem schwindlig dabei. Vielleicht beginnt aber die Brücke beim Anheben zu schwingen (Wind?), das merkt man dann sofort.
Herzliche Grüsse
Oski


...auch Nichtraucher können süchtig sein nach Zündhölzern!

3

07.09.2016, 22:25

Eine weitere Brücke die vom normalen Aussehen mehr oder weniger stark abweicht dafür aber in vielen Eisenbahnbüchern abgebildet war.



Die Brücke wurde kürzlich renoviert und sieht deswegen recht neu aus.
Gruss
Beat



Alkohol löst keine Probleme, Milch auch nicht.

Longimanus

Vereinsmitglied

Beiträge: 1 668

Wohnort: Region Vierwaldstättersee

Beruf: Fotograf von Bergen, Haien und Meerjungfrauen.

  • Private Nachricht senden

4

07.09.2016, 23:24

schöne Zusammenstellung vom Original und von Darstellungen :). Beat da hast du dich beim Foto 3 weit über das Geländer herausgelehnt...
Gruss
Hermann
leben nicht kleben!
Fitness-Trainerin

5

09.09.2016, 10:36

Beat da hast du dich beim Foto 3 weit über das Geländer herausgelehnt...
Gruss



Hermann,

macht doch nichts, soviel ich weiss, kann Beat schwimmen! :)
Ich habe eigentlich nichts gegen Anwälte, aber einen mag ich gar nicht, aber irren ist menschlich!



Grüsse

Fredy

6

03.10.2016, 19:41

Hallo zusammen

Eine weitere Brücke welche gar nicht so besonders ist, aber eine interessante Konstruktion welche in der Schweiz so kaum zu finden ist:

Der hellblaue Balken welcher aus dem Maschinenhaus (rechts) ragt zieht an der Brücke,


Diese wälzt sich auf zwei "Schienen" ab. Die Nocken halten die Brücke auf Kurs.


Die Brücke wird soweit wie nötig geöffnet damit der grüne Gransen die Brücke in Rückwärtsfahrt passieren kann.


Das Schiff sollte in vernünftiger Zeit entladen werden, sonst:
Gruss
Beat



Alkohol löst keine Probleme, Milch auch nicht.

egos

Vereinsmitglied

Beiträge: 1 588

Wohnort: Winterthur

Beruf: Rentner (ehemals Bauing. ETH)

  • Private Nachricht senden

7

03.10.2016, 20:53

Lieber Beat
Kannst du etwas mehr erläutern? Offensichtlich rollt die Brücke über eine kreisförmige Linie, wenn der hellblaue Balken zieht. Wo ist denn die Gegenkraft? Damit sich die Brücke dreht, muss eine Halterung die Verschiebung verhindern aber gleichzeitig die Drehung ermöglichen.
Herzliche Grüsse
Oski


...auch Nichtraucher können süchtig sein nach Zündhölzern!

8

03.10.2016, 21:25

Vielleicht erläutert dieses Bild etwas mehr:

So sieht der wartende Fussgänger die geöffnete Brücke wenn unter dem Maschinenhaus steht. Von den blauen Balken sind natürlich zwei vorhanden, auf jeder Seite einer, sie sind auf dem Bild zu erkennen. Und sie ziehen gleichmässig sonst würde die Brücke wohl nur einmal geöffnet werden können. Wie die beiden blauen Balken im Maschinenhaus verbunden sind konnte ich nicht sehen. Auf dem Bild ist oberhalb der Fahrbahn das Gegengewicht der Brücke zu erkennen, links und rechts der Fahrbahn die beiden "Schienen" auf welchen sich die Konstruktion abrollt. Die Nocken greifen in passende Löcher in der Brücke und helfen wohl mit die Brücke in der richtigen Position zu halten.
Gruss
Beat



Alkohol löst keine Probleme, Milch auch nicht.

PapaTango

Administrator

Beiträge: 1 165

Wohnort: Watt, what else?

  • Private Nachricht senden

9

03.10.2016, 21:29

Oski, ganz falsch!

Die halbrunden, dunkelblauen Erweiterungen der Brücke in Bild 2 sind im Prinzip halbe Zahnräder, die über die am Boden liegenden Zahnstangen abrollen, wenn die Brücke vom hellblauen Teil Richtung Maschinenhaus gezogen wird. Also mir ist das Prinzip sonnenklar ...

Uups, ich war noch am Tippen, als Beat schon erklärte. :D :D
Gruss
Peter

"Dif-tor heh smusma" Live long and prosper

10

03.10.2016, 22:17

Die halbrunden, dunkelblauen Erweiterungen der Brücke in Bild 2 sind im Prinzip halbe Zahnräder, die über die am Boden liegenden Zahnstangen abrollen, wenn die Brücke vom hellblauen Teil Richtung Maschinenhaus gezogen wird. Also mir ist das Prinzip sonnenklar ...
Ganz genau, Peter. So funktioniert das. Die beiden hellblauen Balken sind übrigen innerhalb der Brücke mittels einer kräftigen Achse verbunden, im zweiten Bild ist das zu erkennen. Wie weit sich die Brücke öffnen lässt konnte ich nicht sehen, da der hinter der Brücke liegende Fluss nicht für grössere Schiffe gedacht ist muss die Brücke vermutlich auch nicht weit geöffnet werden.
Gruss
Beat



Alkohol löst keine Probleme, Milch auch nicht.

chriesi356

Vereinsmitglied

Beiträge: 826

Wohnort: Zürcher Unterland

Beruf: Kontaktreiniger

  • Private Nachricht senden

11

04.10.2016, 06:16

Super Beat, endlich habe ich begriffen wie diese Brücken funktionieren.
@Oski: An unserer Modulausstellung am 22. und 23. Oktober ist eine solcher,Brückentyp ausgestellt. Wir besitzen eine Modulgruppe mit so einer Kippbrücke. Diese hat im Original sogar noch eine Fahrleitung welche auch jedes mal mitkippt!

Rollklappbrücke Oldenburg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »chriesi356« (04.10.2016, 06:23)


egos

Vereinsmitglied

Beiträge: 1 588

Wohnort: Winterthur

Beruf: Rentner (ehemals Bauing. ETH)

  • Private Nachricht senden

12

04.10.2016, 19:35

@Papa Tango
Du hast zwar sehr oft recht, aber nicht immer. Meine Frage war ja lediglich, wo denn die Gegenkraft der Horizontalkraft sei. Es braucht einfach eine, da kannst du behaupten was du willst. Ich sage dir wo: sie wirkt an den Nocken der Zahnstangen. Wäre diese Gegenkraft nicht vorhanden, liesse sich die Brücke gar nicht öffnen.
Herzliche Grüsse
Oski


...auch Nichtraucher können süchtig sein nach Zündhölzern!

bahnnutzer

Vereinsmitglied

Beiträge: 304

Wohnort: Bern

Beruf: Rentenbezüger

  • Private Nachricht senden

13

04.10.2016, 20:05

Zwei Brücken bei der Hafeneinfahrt in Husum. Darüber wird der Strassen- und der Bahnverkehr gleich vorne um Stadt herum geleitet.
Grundsätzlich kann die Brücke durch den ebenerdigen Verkehr immer benutzt werden. Es sei denn: Ein Schiff wird kommen ...

Die Brücke für die Bahn ist etwas schmaler in der Ausführung da diese nur mit einem Gleis belegt ist.
Beste Grüsse - Bruno der Bahnnutzer
Der MUTZ (Moderner, Universeller TriebZug). Nun auch ausserhalb des Bärenparks unterwegs

PapaTango

Administrator

Beiträge: 1 165

Wohnort: Watt, what else?

  • Private Nachricht senden

14

04.10.2016, 20:19

Ich sage dir wo: sie wirkt an den Nocken der Zahnstangen

Oski, entschuldige, aber ich dachte, das sei klar ersichtlich. Du hast da wohl an anderer Stelle gesucht. Sorry.

Wieder mal der Beweis: Man soll nicht von sich auf Andere schliessen ...
Gruss
Peter

"Dif-tor heh smusma" Live long and prosper

15

04.10.2016, 22:04

Zwei Brücken bei der Hafeneinfahrt in Husum. Darüber wird der Strassen- und der Bahnverkehr gleich vorne um Stadt herum geleitet.
Grundsätzlich kann die Brücke durch den ebenerdigen Verkehr immer benutzt werden. Es sei denn: Ein Schiff wird kommen ...

index.php?page=Attachment&attachmentID=18834 index.php?page=Attachment&attachmentID=18835 Die Brücke für die Bahn ist etwas schmaler in der Ausführung da diese nur mit einem Gleis belegt ist.

Vom Prinzip her gesehen sind diese Brücken so wie diese einfache Brücke aufgebaut?
Gruss
Beat



Alkohol löst keine Probleme, Milch auch nicht.