Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MoBa-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »samplegoogoo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Wohnort: Sarnen

Beruf: Zugverkehrsleiter SBB CFF FFS

  • Private Nachricht senden

1

01.10.2017, 21:31

Pendeltreff auf der GuMoBa in Schwarzenburg

Hallo zusammen

Nach langer langer Zeit (Schichtarbeit und Terminkollisionen) konnten wir es endlich durchführen. Gurti96 (Dominik) und ich haben unseren ersten «Pendeltreff» durchgeführt.
Nebst uns beiden waren noch zwei weitere Gäste mit Ihren Fahrzeugen anwesend. Die beiden werden später in separaten Beiträgen genauer vorgestellt.
Ich halte mich an den Spruch «Bilder sagen mehr als Worte». Ich bin sicher es gibt für jeden etwas schmackhaftes unter unseren Fahrzeugen.

Aufgrund der Datei-Begrenzung werde ich für jedes Fahrzeug repsektive für jeden Pendel einen separaten Beitrag verfassen. Diese Beiträge werde ich in Grüppchen während mehreren Tagen publizieren.

Viel Spass beim durchstöbern.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »samplegoogoo« (01.10.2017, 22:25)


  • »samplegoogoo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Wohnort: Sarnen

Beruf: Zugverkehrsleiter SBB CFF FFS

  • Private Nachricht senden

2

01.10.2017, 21:40

RBe 540 055-1 Lemaco

Einer der Stars ist der Lemaco RBe 540 055-1 welchen ich zusammen mit einem AB, einem B (EW I grün oder NPZ) und dem BDt NPZ von Gurti96 fahren liess. Diesen habe ich Bei MTR in Lengnau von DC analog auf AC digital umbauen lassen. Es ist sehr selten dass Kleinserien auf Wechselstrom-Anlagen betrieben werden, jedoch hatte und habe ich nicht vor meine Stromart zu wechseln. Der Umbau war zwar kostspielig jedoch fährt der RBe «siidefiin» über die Anlage und hat keine Schwierigkeiten grössere Steigungen zu meistern. Mit sämtlichen Schweizer Lichtwechsel Funktionen kann man sehr gut reale Kompostitionen darstellen und durch die Innenbeleuchtung gelingt es anderen Betrachtern die sehr fein detaillierte Inneneinrichtung zu begutachten.

Um die Details des RBe besser darzustellen, habe ich noch eigene Bilder eingefügt. Besten Dank an Gurti96 für die Fotos auf der Anlage.
»samplegoogoo« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.JPG
  • 2.JPG
  • 3.JPG
  • 4.JPG
  • 5.JPG
  • 6.JPG
  • 7.JPG
  • 8.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »samplegoogoo« (01.10.2017, 21:56)


  • »samplegoogoo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Wohnort: Sarnen

Beruf: Zugverkehrsleiter SBB CFF FFS

  • Private Nachricht senden

3

01.10.2017, 22:16

RBe 4/4 1412 Lemaco

Dieser RBe in grün hat das gleiche Umbaupaket erhalten wie der 540er. Als Anlehnung an die Seetal-Pendel verkehrte dieser RBe an unserem Pendeltreff mit einem EW II AB grün , EW II B grün und meinem Eigenbau EW II DZt «kurz».

Auch wenn im Seetal die Prototyp RBe verkehrten, macht sich dieser genau so gut. Ziel ist es natürlich auch einen mit Seetal-Warnstreifen zu besitzen, mal schauen. Die RBe von L.S. Models, welche noch auf sich warten lassen, werde ich mir auch noch mehrfach gönnen ;) .

Um die Details des RBe besser darzustellen, habe ich noch eigene Bilder eingefügt. Besten Dank an Gurti96 für die Fotos auf der Anlage.
»samplegoogoo« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.JPG
  • 2.JPG
  • 3.JPG
  • 4.JPG
  • 5.JPG
  • 6.JPG
  • 7.JPG
  • 8.JPG

  • »samplegoogoo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Wohnort: Sarnen

Beruf: Zugverkehrsleiter SBB CFF FFS

  • Private Nachricht senden

4

01.10.2017, 22:55

EW II DZt Eigenbau

Das passende andere Ende eines RBe Pendels wird durch meinen EW II DZt bestens abgeschlossen. Ich habe ihn mit LED (Schweizer Lichtwechsel / Funktionsdekoder) ausstatten lassen und ihn mit feinen Einzelteilen gesupert. Ein wahres Traummodell welches ich schon immer besitzen wollte.

(Auf den Fotos sind auch andere Modelle zu sehen, welche ich später dokumentieren werde. Hiermit schon einmal eine kleine Vorschau.)
»samplegoogoo« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.JPG
  • 2.JPG
  • 3.JPG
  • 4.JPG
  • 5.JPG
  • 6.JPG

5

03.10.2017, 09:01

Salü samplegoogoo

Das ist ja unglaublich was Du da an Fahrzeugen präsentierst. Der absolute Hammer.

Die Anlage von Dominik gefällt mir ebenfalls sehr gut.

Viel Spass beim "Isebähnle" und weiter so.

Beste Grüsse aus dem Reusstal

Thom
IC 2000 forever :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

TEE1055

Forumist

Beiträge: 573

Wohnort: Oberaargau

Beruf: Systemmurksegalisator

  • Private Nachricht senden

6

03.10.2017, 10:41

Salut Samplegoogo

Das Steuerwagenmodell hat mich in seinen Bann gezogen. Sehr saubere Arbeit! Hast du das selber gebaut? Es erinnert mich an kein bekanntes Kleinserienprodukt.

Von der Optik her würde ich sagen, es wurde aus einem Roco EWII D, einem Z4 und einem Lima BDt zusammengesetzt.
E Gruess

Hänsu
Ich halte Genauigkeit für poetisch

(Robert Walser)

Mattioli

Forumist

Beiträge: 1 055

Wohnort: Seeland

Beruf: Rattenfänger

  • Private Nachricht senden

7

03.10.2017, 15:35

Hallo Samplegoogo

Vielen Dank für die tollen Beiträge und Bilder :thumbsup: . Bitte weiter so und noch mehr davon.

Pssst: Bald wird dich ein netter Admin auffordern in der Signatur oder beim Gruss einen Namen anzuhängen, sowie Thom oder Hänsu hier in ihren Beiträgen dies machen. Samplegoogo ist schon ein wenig lang und schwierig. Aber sag ihnen nicht ich hab was gesagt :D .

Aber gute Typen sind die Admin`s und alle anderen Stammgäste im Forum schon :thumbsup: .

So jetzt "Duck und weg"...
Es grüsst Mattioli

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert" (Albert Einstein)

Mattioli`s Modellbahnwelt

11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 6 629

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

8

03.10.2017, 20:16

... und hier ist er schon, der angekündigte Admin!

Wir Forumisten wissen immer gerne mit wem wir es zu tun haben. Ein Vorname in der Signatur gehört zum guten Ton und zeugt von Anstand. Findest Du nicht? ;)
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

  • »samplegoogoo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Wohnort: Sarnen

Beruf: Zugverkehrsleiter SBB CFF FFS

  • Private Nachricht senden

9

03.10.2017, 21:30

@TEE1055
Leider besitze ich zwei linke Hände. Den Erbauer des DZt kenne ich nicht, habe diesen bei einem Kollegen angeboten bekommen. Die Zusammensetzung des Modells hast du gut getroffen, man sieht die «Nahtstellen» gar nicht.

@Mattioli / 11465 - Oerlikon
Besten Dank für die Hinweise, natürlich werde ich meine Signatur erstellen. Man müsste ja noch das Häckchen setzen, damit diese angezeigt wird ;). Und ja, es werden noch mehr Beiträge folgen.
Iichä Tschifeler
Bruno ;)

  • »samplegoogoo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Wohnort: Sarnen

Beruf: Zugverkehrsleiter SBB CFF FFS

  • Private Nachricht senden

10

03.10.2017, 21:54

EBT Pendel EMB

Ein weiterer Augenschmaus war auch dieser EBT Pendel. Auch wenn der Zwischenwagen nicht ganz korrekt ist (sollte ein B statt ein AB sein) kann sich dieser Kurzpendel blicken lassen. Der BDe 4/4 252 basiert auf einem LIMA RBe. Da die Produktion dieses Pendels bereits einige Zeit zurück liegt, habe ich mich entschieden die Beleuchtung sowie den Antrieb komplett zu ersetzen. Genau wie die beiden Lemaco RBe verkehrt nun auch dieser Zug gleitend über die Anlagen.

Kompostition: BDe 4/4 252 - AB 459-9 - ABt 952-4

Besten Dank an Gurti96 für die Fotos.
»samplegoogoo« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.JPG
  • 2.JPG
  • 3.JPG
  • 4.JPG
  • 5.JPG
  • 6.JPG
Iichä Tschifeler
Bruno ;)

11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 6 629

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

11

04.10.2017, 09:12

Tolle Bilder, Bruno,
Und danke, dass Du so schnell reagiert hast und wir Dich nun persönlich ansprechen können. :thumbsup:
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

Mattioli

Forumist

Beiträge: 1 055

Wohnort: Seeland

Beruf: Rattenfänger

  • Private Nachricht senden

12

04.10.2017, 12:52

Hallo Bruno

Toller EBT-Pendel, gefällt mir sehr gut. Ja dein Pendel ist um Welten schöner als mein Eigenbau auf Lima- und Liliput-Basis. Bilder siehst du hier: Mattioli`s Modellbahnwelt Eigenbau EBT Pendel und hier: Eigenbau EBT Pendel Mattioli`s Modellbahnwelt

Mir gefallen die Pendel aus der damaligen Zeit einfach besser, als diejenigen welche heute fahren. Aber Geschmäcker sind bekanntlich ja verschieden... ;) :D ...
Es grüsst Mattioli

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert" (Albert Einstein)

Mattioli`s Modellbahnwelt

  • »samplegoogoo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Wohnort: Sarnen

Beruf: Zugverkehrsleiter SBB CFF FFS

  • Private Nachricht senden

13

04.10.2017, 21:37

Sali Mattioli

Ich muss sagen EMB Modelle sind wirklich Anlagen tauglich und nicht nur für die Vitrine. Auch wenn mir seine DZt «lang» Variante nicht wirklich gefällt, finde ich seine Modelle generell top!

Da kann ich dir nur zustimmen. Auch wenn ich die damalige Zeit nicht «live» miterlebt habe, hat sie mein Interesse geweckt.
Iichä Tschifeler
Bruno ;)

SBB EW IV

Forumist

Beiträge: 113

Wohnort: Eiken

Beruf: Anlage-/Apparatebauer i.A.

  • Private Nachricht senden

14

05.10.2017, 00:14

Auch ich kann Mattioli nur zustimmen - ich habe die Zeiten von alten Pendelzügen (leider) knapp nicht mehr miterlebt aber dennoch gefallen mir diese sehr gut (wie auch die anderen Züge aus den 80er, 90er und den frühen 2000ern). Daher kommt bei mir auch fast ausschliesslich Rollmaterial aus dieser Zeit in die Sammlung (wie gesagt mit wenigen Ausnahmen :) )
Gruess,
Patrick

Mein Youtube Kanal

  • »samplegoogoo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Wohnort: Sarnen

Beruf: Zugverkehrsleiter SBB CFF FFS

  • Private Nachricht senden

15

05.10.2017, 19:06

Be 4/7 12503 Morep (MTR)

Hallo zusammen

Weiter gehts nun mit etwas älterem. Auch wenn es nicht jedermanns Sache ist, finde ich diese Maschine super. Sie hat mich wegen der mittleren Laufachse sofort fasziniert, als ich sie zum ersten Mal in einer LOKI Ausgabe gesehen habe. In der selben LOKI Ausgabe habe ich die Doppeltraktion (wie im Bild weiter unten) mit der Ae 3/6 II gefunden und mir gedacht, diese muss ich unbedingt nachmachen. Auch wenn zu jender Zeit noch Heizwagen und Stahlwagen mit Dachleitern üblich waren, kann man diese Komp (von Gurti96) auch ankuppeln. Ich besitze mehrere Stahlwagen sowie Dreichachser (geschlossenen Plattformen) mit den genannten Dachleitern, jedoch wären diese schon fast zu viel für den ganzen Transport gewesen.

Auf jeden Fall ein seltenes Fahrzeug welches einem garantiert ins Auge springt.
»samplegoogoo« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.JPG
  • 2.JPG
  • 3.JPG
Iichä Tschifeler
Bruno ;)

16

05.10.2017, 20:14

Sehr schöne Modelle!

Täuscht es, oder sind die Lemanco RBe 4/4 eher ein bisschen zu 'gross' geraten, so im Vergleich mit den Personenwagen?
lg
Roman

  • »samplegoogoo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Wohnort: Sarnen

Beruf: Zugverkehrsleiter SBB CFF FFS

  • Private Nachricht senden

17

05.10.2017, 21:33

Danke!

Es täuscht. Die Breite ist genau getroffen und die Höhe eigentlich auch recht gut. Die LIMA RBe sind meiner Meinung nach im Vergleich zu den Wagen zu tief. Beim 540er sieht man es am Besten ob die Höhe stimmt:



Je nach angekuppelten Wagen und Perspektive gibt es kleinere Differenzen, sowie in echt als auch im Modell.
Bild: Raphael Krammer bahnbilder.de
Iichä Tschifeler
Bruno ;)

18

05.10.2017, 22:09

Merci,

ja du hast definitiv recht! Gut aussehen tun die Lemanco RBe's schon :). Aber ich bin mit meinen von Lima auch sehr zufrieden :D
lg
Roman

  • »samplegoogoo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Wohnort: Sarnen

Beruf: Zugverkehrsleiter SBB CFF FFS

  • Private Nachricht senden

19

05.10.2017, 22:15

LIMA Modelle sind sehr schön gemacht und vorallem viel angenehmer fürs Portemonnaie :D. Habe ach zwei RBe von LIMA.
Iichä Tschifeler
Bruno ;)

20

05.10.2017, 22:55

Der EBT Pendelzug ist der Hammer :love: Wo bekommt man den?
Liebe Grüsse
Roger2

Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert 8)