Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MoBa-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

10.11.2017, 11:53

PIKO Ae 4/7

Hallo zusammen,
Heute habe seit langer Zeit wieder einmal auf den Postboten gewartet, der brachte mir nähmlich die PIKO Ae 4/7 in H0 DC, sie liegt jetzt vor mir und ich kann mich fast nicht sattsehen an dem Ding! :)
Freude herscht!! :hail:
Kein Vergleich mit der Ae 4/7 von der Fa. HAG (alt)
, da sind Welten dazwischen und schon gar nicht mit dem Modell der Fa. Liliput!! :hi:
Also jetzt geht es dann zum Mittagstisch, später dann werde ich die LOk digitalisieren.
Wir hören uns!
Ich habe eigentlich nichts gegen Anwälte, aber einen mag ich gar nicht, aber irren ist menschlich!



Grüsse

Fredy

rio079

Forumist

Beiträge: 177

Wohnort: Horw

Beruf: glücklicher Pensionär

  • Private Nachricht senden

2

10.11.2017, 18:22

Hallo Fredy
Könntest Du mal Fotos der Ae 4/7 machen und uns zeigen. :rolleyes: Würde mich interessieren. (event. Kauf)
Besten Dank im Voraus.
Gruss
Marino

11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 6 713

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

3

10.11.2017, 19:08

Au ja, Fredy! - Ein Foto von einem ausgelieferten Serienmodell würde mich auch interessieren. Vielleicht findest Du ja mal Zeit und Lust uns deine Lok zu zeigen. :)
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

4

11.11.2017, 14:34

Hallo Marino und Roger,
Meine Kamera ist i.M. nicht disponibile, d.h. i.M. geht es nicht!
Aber die Maschine ist wirklich der Hammer, nur zum Beispiel:F0 weisse Stirnbel. vorn und hinten
F1 & F2 Zug bel hinten und vorn weiss
F 3 Fst,bel. automatisch vorn und hinten je nach Fahrtrichtung
F6 Maschinenraumbel. zwar von vorn bis hinten!!
F7 Schlusslicht je nach Richtung
und jetzt der Hammer, das erste mal, dass ich an einer Lok das Falschfahrlicht brennen sehe, nähmlich durch F9 gesteuert! :lol:
Die Lok ist ihr Preis wert, sind nur 2 Achsen angetrieben, wird aber m.M.n. durch das enorme Gewicht der Lok wieder ausgetrixt!
Ich habe eigentlich nichts gegen Anwälte, aber einen mag ich gar nicht, aber irren ist menschlich!



Grüsse

Fredy

5

19.11.2017, 15:25

Hier die Fotos der Ae 4/7

Ich habe eigentlich nichts gegen Anwälte, aber einen mag ich gar nicht, aber irren ist menschlich!



Grüsse

Fredy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Malcantone41« (19.11.2017, 15:52)


11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 6 713

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

6

19.11.2017, 17:18

Danke fürs Einstellen, Fredi. Die sieht wirklich toll aus. Könnte man direkt schwach werden... ^^
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

7

19.11.2017, 17:28

Das sind schöne Bilder der Piko-Lok und ist auch wunderschön umgesetzt. Trotzdem mein Hag Ae 4/7 Bestand reicht komplett aus. Für mich kommt ein Kauf nicht in Frage
Liebe Grüsse
Roger2

Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert 8)

rio079

Forumist

Beiträge: 177

Wohnort: Horw

Beruf: glücklicher Pensionär

  • Private Nachricht senden

8

19.11.2017, 18:13

Hallo Fredy
Vielen Dank für die Bilder. Werde sie zu meinem Händler anschauen gehen. Im Prinzip ist sie gekauft. :love:
Gruss
Marino

9

24.11.2017, 16:14

Heute hatte ich mich auch noch den Führerständen gewidmet. DIese sind nur gesteckt, ein wenig den Kasten spreizen und der Fst kann problemlos entnommen werden.
Obwohl ich nicht die vorbildliche Farbe in meinem Angebot hatte, habe ich die Führerstände bemalt. Mein Grün ist zu stark, doch bei normalem
Licht relativiert sich das ganze, dass es (für mich zumindest) einigermassen stimmig wirkt. Ich habe den Boden mit Braun, die Armaturen mit Schwarz und Messingfarbe bemalt.

Die Dachleitungen sind nun in Orange bemalt, ob's nun stimmig ist oder nicht, ..mir gefällts. Die Federn an den Stromabnehmer sind entfernt.

Die Luftzuleitung zum Stromabnehmer habe ich als schwarzen Plastikschlauch dargestellt, einfach mit Schwarzer Farbe überpinselt.

Den Maschinenraum musste ich zweimal bemalen, das erste mal war noch immer zu hell, auch jetzt nach dem zweiten Anstrich und im direkten Licht erscheint die Maske noch immer ein wenig hell, aber in der Vitrine macht es sich gut so. Der Unterschied zum Trafo ist klar auszumachen.

Die Aufstiegsstangen sind sehr heikel, die muss ich nochmals richten. Es wurden auch die vollständigen Hauptluftbehälter und die langen Aufstiegstreppen montiert.

Die Löcher bohrte ich noch ein wenig auf, nachdem sich die erste Aufstiegsstange zu biegen begann..!

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Tinu« (24.11.2017, 23:54)


11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 6 713

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

10

24.11.2017, 19:06

Ja, damit hat die Maschine optisch dazugewonnen. Vor allem der Maschinenraum sieht glaubwürdiger aus... wobei ich keine Ahnung habe, ob es so nun vorbildgerechter ist. :D
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

11

24.11.2017, 21:49

Roger, da hast Du schon recht mit Deinen leisen Zweifel. Wenn man Bilder der Ae 4/7 ansieht, sind die "Innereien" meist nicht Sichtbar, die Scheiben spiegeln, sind dreckig oder es ist einfach nur dunkel im Innern...!
Naja, es ist halt nur ein Modell, da kommt die Realität nie ganz nah dran.
So ist es wohl die künstlerische Freiheit jedes einzelnen, was er daraus macht ;)

Gurti96

Forumist

Beiträge: 481

Wohnort: Schwarzenburg BE

Beruf: Fahrdienstleiter SBB CFF FFS

  • Private Nachricht senden

12

06.01.2018, 13:35

Piko SBB Ae 4/7 10990 auch im Schwarzenburgerland unterwegs

Guten Tag zusammen :)

Gestern konnte ich ein "neues Pferd" in meinem GuMoBa-Depot begrüssen: Die wunderschön detaillierte Piko SBB Ae 4/7 10990 (MFO) - ein Prachtstück. :thumbsup: Das warten hat sich gelohnt, die Detailierung ist nicht mit dem HAG-Modell vergleichbar, da liegen Welten dazwischen. Auch die Zugkraft mag sehr zu überzeugen. :thumbup:




Freundliche Grüsse aus dem Schwarzenburgerland von Dominik

Sammelt und fährt H0 / H0m...von SBB über BLS bis zur RhB!

13

06.01.2018, 18:47

Hallo

Hab auch eine :) :) ;)
»tigerli« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0012 (2).jpg
  • DSC_0013.JPG
Gruss
Patrick

rfurrer

Forumist

Beiträge: 67

Wohnort: Sempach

Beruf: Informatiker

  • Private Nachricht senden

14

06.01.2018, 21:50

Hab meine auch diese Woche bekommen. Wirklich ein wunderschönes Modell. Einzig die Belegung der Funktionstasten ist etwas gewöhnungsbedürftig. Aber das lässt sich sicher noch umprogrammieren.
Grüsse
Rolf

K-Gleis, CS3 + 3xBooster, Intel Xeon, Win 10-64, TC 9.0 Gold A2, Littfinski HSI und s88 RM, ESU Decoder/Servodecoder
Fahrzeuge von Märklin, Roco, HAG, Liliput uvm.
Modellbahn Verwaltung: MobaVer
Mein YouTube Kanal: rfnetch