Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MoBa-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

11465 - Oerlikon

Administrator

  • »11465 - Oerlikon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 803

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

1

26.08.2013, 20:47

Ae 6/6 von Lematec - die Verlockung aus Bex

Dieses Thema liess mich nicht mehr los. Nachdem ich anlässlich der Gotthard-Exkursion beim Nachtessen spontan bei Rittecheine Lematec-Kantonslok für schlappe CHF 8950 ordern wollte, wurde ich durch besorgte Mitforumisten gebremst. Ich solle erst mal ein paarmal darüber schlafen. Diesen Forumisten möchte ich nachträglich meinen Dank aussprechen. Eine voreilige Bestellung wäre tatsächlich fatal gewesen. Aber im Fieber weiss man manchmal nicht was man tut und lässt sich zu unüberlegten Handlungen hinreissen.

Nun, nach mehrmaligem Überschlafen und realistischem Abschätzen meiner monetären Möglichkeiten sah die Sache schon anders aus. Beinahe hätte ich an besagtem Nachtessen die Torheit an den Tag gelegt, eine Lematec-Kantonslok zu ordern - und ganz vergessen, auch eine Städtelok mitzubestellen. :D :facepalm:

Herr Ritter hat mir gleich nach Bestellungseingang zurückgerufen und erklärt, dass es jetzt noch witzig sei: Lematec habe ihn heute kontaktiert und gefragt, ob er noch eine Bestellung für eine Maschine habe. Es fehle genau noch ein Exemplar, damit die Charge wirtschaftlich sei. Und nun könne er sogar mit zwei Loks aufwarten... ;P

Nein, ich habe nicht im Lotto gewonnen. Und das Jammern wird sich spätestens bei der Rechnungsstellung einstellen. Aber 2014 ist ja noch weit weg. Auch haben solche Dinge immer etwas Verspätung..... :whistling:
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

M@ttu BE

Vereinsmitglied

Beiträge: 1 053

Wohnort: in Nachbarschft zur Re 6/6 11625 und im Gleichen Ort wie der RBDe 560 035-8 zuhause war.. (Niederbipp)

Beruf: Zeichner EFZ, Fachrichtung Ingenieurbau

  • Private Nachricht senden

2

26.08.2013, 20:49

wusste gar nicht das du auch noch ein I'ser bist...
Gruss Matthias

11465 - Oerlikon

Administrator

  • »11465 - Oerlikon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 803

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

3

26.08.2013, 20:59

Mättu. Das bin ich auch nicht. Nur ein Ae 6/6-Fanatiker. Diese Maschinen werden dereinst als Staubfänger eingesetzt (daher brauche ich auch dringend 6-motorigen Einzelachsantrieb... :whistling: )
:pillepalle:
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

boesi

Vereinsmitglied

Beiträge: 629

Wohnort: Weinfelden TG

  • Private Nachricht senden

4

26.08.2013, 21:03

:pillepalle:

:thumbsup:

Aber eins muss man den 1ern lassen, sie sehen ziemlich gut aus (abgesehen vom Loktyp :whistling: )

Gruess
Reto

Cebu Pacific

Administrator

Beiträge: 5 229

Wohnort: Zürich

Beruf: Vertreter der ungeschminkten Wahrheiten

  • Private Nachricht senden

5

26.08.2013, 21:05

Und, wird die Städtelok auch eine Oerlikon wie es sich gehört? Du willst doch bei dieser Kleinigkeit nicht knausern. ;)
Gruss Erwin


Wer denkt Projektleiter leiten Projekte, der glaubt auch Zitronenfalter falten Zitronen.

Der vorhandene Platz beschränkt die Sammelwut. :whistling: Ein externer Lagerraum entschärft das Problem. :D

MEP Modelleisenbahner Pfannenstiel

11465 - Oerlikon

Administrator

  • »11465 - Oerlikon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 803

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

6

26.08.2013, 22:09

Und, wird die Städtelok auch eine Oerlikon wie es sich gehört? Du willst doch bei dieser Kleinigkeit nicht knausern.
An dieser Kleinigkeit knausere ich tatsächlich nicht. Es wird allerdings - schweren Herzens - keine 'Oerlikon'. Aufgrund der Wappenfarbe. Damit meine Loks sich möglichst unterscheiden in dieser Beziehung wählte ich eine andere Städtevariante. Da Rot/weiss schon bei der Serienkantonslok 'Valais / Wallis' vorkommt, Gelb bei der Prototyp-
Maschine 'Uri', musste es eine andere Farbe sein. Da mir grün auf grün immer noch sehr gut gefällt, habe ich - wen wunderts - 'Flüelen' als Städtelok auserkoren.

Erwin, ich hoffe, Du bist mit meiner Wahl einverstanden? :vain:
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

7

26.08.2013, 22:31

Hallo Roger

Gratuliere dir zu deinem Entschied - sowohl zur wirklich "grossen Lok", als auch zu Flüelen als Wappen - für mich DIE spezielle Ae 6/6 - gerade weil das Wappen mit grün auf grün so speziell ist!

Gruss Christian, der an seiner Flüelen immer noch Freude hat wie ein kleiner Bub :love: ...
Gruss Christian

Meine Fotos; Eisenbahnen (Schwerpunkt Gotthard) und Dampfschiffe: https://www.flickr.com/photos/134896793@N03/ - aktuelles Avatarbild zu Ehren der Gotthard IR

11465 - Oerlikon

Administrator

  • »11465 - Oerlikon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 803

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

8

26.08.2013, 22:44

Hallo Christian,
Ja, ich vergesse auch nie, wie ich Dir mit der 'Flüelen' damals eine Freude machen konnte. Seit ich vor Jahren im kleinen Modellbahn-Lebensmittelgeschäft in Flüelen eine entsprechende Ae 6/6 in Spur 0 gesehen hatte, liess mich diese Lokvariante nie mehr ganz los. Natürlich war ich vor allem vom Original beeindruckt. Darum fiel meine Wahl schon beim H0-Modell auf dieses Wappen. Jetzt wurde ich wieder schwach - auch wenn man bedauern könnte, dass meine namensgebende 11465 'Oerlikon' für dieses Mal aussen vor ist. Man kann eben nicht alles haben. Und leider war es nicht ich, der beim Lotto 90 Mio gewonnen hat.... :(
:D
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

9

26.08.2013, 23:00

Hallo Roger

Schön, ich habe mich damals wirklich sehr gefreut und bin dir immer noch dankbar.

Jetzt wo du es erwähnst! An das Geschäft erinnere ich mich auch, das war gerade gegenüber vom Bahnhof im kleinen Dorfzentrum von Flüelen - glaube, ich habe dort sogar mal was gekauft, als ich wirklich noch ein Bub war...

Bei mir ist es das Wappen/die Fahne an der Schifffstation, dass ich in Erinnerung behalte - ein Bild folgt, wenn ich es gefunden habe...

Gruss Christian

PS: Du hast bestimmt mehr Freude daran, wenn du eben nicht die 90 Mio gewonnen hast...
Gruss Christian

Meine Fotos; Eisenbahnen (Schwerpunkt Gotthard) und Dampfschiffe: https://www.flickr.com/photos/134896793@N03/ - aktuelles Avatarbild zu Ehren der Gotthard IR

10

26.08.2013, 23:10

Hallo Roger

Ein schönes Teil das Du Dir leistest. Vorsicht, ich bin H0 Fahrer und habe mir auch ein Spur 1 Modell angeschafft. Besser gesagt zu meiner Pensionierung gewünscht. Ich finde Dampflokomotiven super.
Auch als Staubfänger gedacht. Falsch gedacht! Es macht fast süchtig.
Ich habe nicht so teure wie Lematec aber Kiss und Märklin oder Dingler sind auch nicht ohne.
Schnell waren es 2....3..... usw.
Kennst Du Safe Train? Sind gute und schöne Teile, dass die schönen Modelle keine Staubfänger werden.

Für mich sind die ausgestellten Loks was für andere ein Rembrandt oder van Gogh.

Auf jeden Fall Glückwunsch zu Deinem Entscheid.

Grüsse

Harald

11465 - Oerlikon

Administrator

  • »11465 - Oerlikon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 803

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

11

26.08.2013, 23:33

Für mich sind die ausgestellten Loks was für andere ein Rembrandt oder van Gogh

Genau so sehe ich das auch. Und selbstverständlich werden die Schätzchen einen schönen trockenen, staubfreien Platz erhalten. :rolleyes:

@Christian,
Man würde es nicht glauben, aber das Geschäft in Flüelen gibt's immer noch.
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

Cebu Pacific

Administrator

Beiträge: 5 229

Wohnort: Zürich

Beruf: Vertreter der ungeschminkten Wahrheiten

  • Private Nachricht senden

12

27.08.2013, 14:38

ich hoffe, Du bist mit meiner Wahl einverstanden?

Sicher, solange es nicht St.Gallen ist. :D

Die Lok muss dir gefallen, das ist das einzige Wichtige. :thumbsup:
Gruss Erwin


Wer denkt Projektleiter leiten Projekte, der glaubt auch Zitronenfalter falten Zitronen.

Der vorhandene Platz beschränkt die Sammelwut. :whistling: Ein externer Lagerraum entschärft das Problem. :D

MEP Modelleisenbahner Pfannenstiel

13

27.08.2013, 20:30

Hallo Roger

Schön, ich habe mich damals wirklich sehr gefreut und bin dir immer noch dankbar.

Jetzt wo du es erwähnst! An das Geschäft erinnere ich mich auch, das war gerade gegenüber vom Bahnhof im kleinen Dorfzentrum von Flüelen - glaube, ich habe dort sogar mal was gekauft, als ich wirklich noch ein Bub war...

Bei mir ist es das Wappen/die Fahne an der Schifffstation, dass ich in Erinnerung behalte - ein Bild folgt, wenn ich es gefunden habe...

Gruss Christian

PS: Du hast bestimmt mehr Freude daran, wenn du eben nicht die 90 Mio gewonnen hast...


Christian da hat es aber viele Fahnen :whistling: :search:
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/display/24580745
Es grüßt Christoph aus dem schönen Hessenland.

Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX :love:
Bereits 22 Ae 6/6 davon 15 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express

Cebu Pacific

Administrator

Beiträge: 5 229

Wohnort: Zürich

Beruf: Vertreter der ungeschminkten Wahrheiten

  • Private Nachricht senden

14

27.08.2013, 20:35

Auf den ersten Blick alle Fahnen der Kantone, davon haben wir immerhin einige. ;)
Gruss Erwin


Wer denkt Projektleiter leiten Projekte, der glaubt auch Zitronenfalter falten Zitronen.

Der vorhandene Platz beschränkt die Sammelwut. :whistling: Ein externer Lagerraum entschärft das Problem. :D

MEP Modelleisenbahner Pfannenstiel

15

27.08.2013, 22:01

Hallo zusammen

Ja klar, da habt ihr mich etwas auf dem falschen Fuss erwischt... DIESE Fahnen sind natürlich die Kantonsfahnen. Ich kann da noch ein Bild mit einem Flüeler Original im Vordergrund auf der Bank beisteuern - ich habe damals (16.8.2009) mit ihm gesprochen. Er war sehr viel auf dem Bahnhof, doch eine Schifffahrt lag nie drin - er hat mich damals wirklich beeindruckt und auch nachdenklich gemacht - ein weiteres Thema, das ich mit Flüelen verbinde.




Im Hintergrund auch noch DS Stadt Luzern, Baujahr 1928 und letztgebautes Dampfschiff für den Vierwaldstättersee

Aber eben, es gibt noch andere Fahnenmasten! Hier nun also "mein" Errinerungsfahnenmast - für einmal nicht im Föhn sondern im sehr kräftigen Nordwind:

und die Fahnen Im Detail:

Der Mast befindet sich auf dem ersten Bild hinter der Stadt Luzern an der Hafeneinfahrt, so etwa auf Höhe des Kamins.

Die Fahnen sind jeweils nur sehr selten dort, diejenigen am Halbrund des Hafenbeckens dagegen sehr oft.
Da die Dampfschiffe auch eines meiner Steckenpferde sind, hiess/heisst es jeweils auf dem Kurs Luzern-Flüelen-Luzern in Flüelen auszusteigen um Fotos zu machen und dann vor der Rückfahrt wieder einzusteigen...

Gruss Christian
Gruss Christian

Meine Fotos; Eisenbahnen (Schwerpunkt Gotthard) und Dampfschiffe: https://www.flickr.com/photos/134896793@N03/ - aktuelles Avatarbild zu Ehren der Gotthard IR