Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MoBa-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Silberblatt

Vereinsmitglied

  • »Silberblatt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 988

Wohnort: Räterschen ZH

Beruf: BERNINA Techniker

  • Private Nachricht senden

1

31.08.2013, 22:15

Modellbahn im Deutschen Museum München

Ich war heute mit der SGPT auf Besuch im Deutschen Museum. Da hat es auch eine Modellbahn. Leider fährt die bloss zu dreimal am Tag zu Vorführzeiten während ca. 20 Minuten, für sämtliche Anwesenden und mich im besonderen ganz offenbar viel zu wenig.
Eigentlich sollte die Bahn dazu dienen den Bahnbetrieb mit Streckenblöcken, Signalen, Fahrstrassensteuerung etc erklärt werden, das wird auch, bloss fehlt da ein bisschen das Vorzeigeobjekt. Ein Zug ist mit Führerstandskamera ausgestattet, doch dieser fährt nicht speziell zur Erklärung. Wenn nicht gerade erzählt wird, ist die Geräuschkulisse imens, bis man den zischenden Dampfzug erspäht hat, ist er im Tunnel verschwunden.
Ansonsten wäre die Anlage ganz hübsch, würde sie im Dauerbetrieb laufen, würden sich die Kinder auch nicht auf den Füsschen rumtrampen. Ich hätte gerne noch ein grosses Weilchen zugeschaut. :love:
Das Deutsche Museum ansonsten ist auch nicht schlecht, kann man direkt hinter das Technorama stellen. ;)

Silberblatt

Vereinsmitglied

  • »Silberblatt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 988

Wohnort: Räterschen ZH

Beruf: BERNINA Techniker

  • Private Nachricht senden

2

31.08.2013, 22:20


Genau dieser Lastwagen hat sich grad gar nicht bewegt, gut dass Mercedes keine Züge baut. Vielleicht ist es auch nur eine kleiner Seitenhieb von München nach Stuttgart.

Silver

Forumist

Beiträge: 591

Wohnort: Mit dem Wind wechselnd / Hamburg / Cuxhaven

Beruf: Kistenverschieber der Meere

  • Private Nachricht senden

3

01.09.2013, 02:07

Ich war mit Schatzi im Juli da, leider war die Anlage wegen Technischen Defekten geschlossen und ausser Betrieb ;(
Fahre und Sammle SBB, BLS, SOB und DB in AC, bevorzugt von Märklin und Hag.

NORDSEE IST MORDSEE!

PapaTango

Administrator

Beiträge: 1 178

Wohnort: Watt, what else?

  • Private Nachricht senden

4

01.09.2013, 08:46

Genau dieser Lastwagen hat sich grad gar nicht bewegt

Wenn man das Bild genau betrachtet ... der LKW sollte sich auch nicht bewegen, ist besser so! Die Kabinentüre steht offen und der Fahrer ist nicht drin ;P
Gruss
Peter

"Dif-tor heh smusma" Live long and prosper

5

01.09.2013, 12:02

Hier gibt es weitere Infos zur Modellbahn im Deutschen Museum

http://www.deutsches-museum.de/ausstellu…odelleisenbahn/

aber auch das Rhätische Krokodil in Natura findet man im Deutschen Museum :love:

http://www.deutsches-museum.de/verkehrsz…tiven/krokodil/

und auch noch einen alten Schweizer Dampftriebwagen :search:

http://www.deutsches-museum.de/verkehrsz…en/pilatusbahn/
Es grüßt Christoph aus dem schönen Hessenland.

Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX :love:
Bereits 22 Ae 6/6 davon 15 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »cosyloewe« (01.09.2013, 12:50)


teddych

Vereinsmitglied

Beiträge: 1 144

Wohnort: Auf der Sonnenseite des Üetlibergs

Beruf: Elektronen-Dompteur

  • Private Nachricht senden

6

09.12.2013, 21:48

Ich war im November auch im Deutschen Museum. Vor allem wegen der Modellbahn. Mir ging es aber wie Mike: "Die Vorführung kann heute nicht stattfinden". X(

Für Modellbauer ist das Museum auch ohne Modellbahn sehr interessant, es hat viele wunderbar gestaltete Dioramen. Einige davon konnte ich gut auf 2D projezieren, bei anderen hat mir die Scheibe einen Streich gespielt. Die eingefangenen Imressionen finden sich unter Modellbahn und Dioramen im Deutschen Museum.

Das Deutsche Museum habe ich als Mix zwischen Technorama und Verkehrshaus empfunden und kann einen Besuch sehr empfehlen (mit funkionierender Modellbahn wäre es natürlich noch besser).

Gruss
Teddy