Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MoBa-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

181

23.12.2014, 11:12

Der Speck ist mittlerweile wieder im Bollwerk angekommen. Wird also für die Jurasüdfussbahnpolizei (Schellenberg) schwierig Speck dingfest zu machen, wenn er was angestellt hat.

Der Landschaftsplan sieht vielversprechend aus. :thumbsup: Bei deinem Bautempo werden wir wohl nicht so lange auf Ergebnisse warten müssen.

Grüsse

Roger
Liebe Grüsse
Roger2

Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert 8)

11465 - Oerlikon

Administrator

Beiträge: 6 196

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

182

23.12.2014, 23:02

Da liest man spätabends nichtsahnend die neuen Beiträge im MoBa-Forum und dann DAS!! :search:

Vielen Dank für die grosse Ehre und netten Komplimente an meines Vaters Sohn. ^^ Dass der Schellenberg nun ausgerechnet im Keller eines weit, weit weg wohnenden, sympathischen und netten Forumisten entsteht, freut mich ganz besonders ^^
Und nicht minder mit Stolz erfüllt mich auch, dass der Schellenberg den Sturzibach hervorbringt, denn der gleichnamige Forumist ist nicht nur ein äusserst netter Zeitgenosse, sondern ein Genie in Sachen der Modellbahnsteuerung - sowie ein Trendsetter in der Segway-Sportbekleidungsbranche :vain: .

Schön, dass es euch gibt. Und damit schliesse ich alle geschätzten MoBa-Kollegen mit ein, die ich in den vergangenen Jahren persönlich kennenlernen durfte.
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

Bueti

Vereinsmitglied

  • »Bueti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 703

Wohnort: Obergösgen

  • Private Nachricht senden

183

05.01.2015, 21:11

Endlich! Döniswil wird wieder ans Bahnnetz angeschlossen!

So, heute hatte auch der Büti mal frei. Da habe ich natürlich auch etwas an der MoBa weitergebaut. Es steht der Bau des Bahnhofes Döniswil an. Hier eine Stellprobe:



Die Platte hatte ich schon am Silvester zusammengezimmert. Jetzt habe ich sie wieder entfernt und die Servicelöcher für die Weichenantriebe ausgesägt.



Und weil es vor der Montage der Platte viel besser geht, habe ich unter Döniswil auch die Tunneloberleitung angebracht. Die Bauweise ist eine dreiste Kopie, irgendwo habe ich sowas nämlich schon mal gesehen. :embarrassed:







Der Pantofänger ist zwar noch zu steil, das ist aber eigentlich egal. Denn an dieser Stelle kommt später ein Übergang zur Modelloberleitung hin.

So, das wars für Heute. Morgen werden, falls ich dazu komme, die Döniswiler Gleise montiert.

Martin

184

05.01.2015, 21:41

Ja

Diese Oberleitungsbauweise kommt mir auch sehr bekannt vor. Ich sag aber nix :stopping:

Liebe Grüsse

Roger
Liebe Grüsse
Roger2

Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert 8)

185

05.01.2015, 21:55

Hey Martin

Du legst dich aber recht ins Zeug. Großes Kompliment.

Ich seh bei deinen Berichten was alles noch vor mir liegt.

Freue mich auf deine weiteren tollen arbeiten

Schönen Gruß

Harald

teddych

Vereinsmitglied

Beiträge: 1 136

Wohnort: Auf der Sonnenseite des Üetlibergs

Beruf: Elektronen-Dompteur

  • Private Nachricht senden

186

05.01.2015, 21:56

Ja, die habe ich auch schon gesehen. Ca. 10km weiter östlich (sofern mich meine Geographiekenntnisse nicht im Stich lassen).

Gruss
Teddy
_________________
Lokumbau Digital

M@ttu BE

Vereinsmitglied

Beiträge: 1 053

Wohnort: in Nachbarschft zur Re 6/6 11625 und im Gleichen Ort wie der RBDe 560 035-8 zuhause war.. (Niederbipp)

Beruf: Zeichner EFZ, Fachrichtung Ingenieurbau

  • Private Nachricht senden

187

05.01.2015, 22:30

Das müsste eine Fahrleitung System Sturzenegger in Kombination mit Zahnstange System Märklin sein... :phat:
Gruss Matthias

terry

Forumist

Beiträge: 836

Wohnort: Toskana Deutschlands

Beruf: Meister des geschliffenen Wortes

  • Private Nachricht senden

188

06.01.2015, 00:47

Martin, die Bauweise ist keine "dreiste Kopie" sondern vorbildgetreuer Modellbau, das wird Dir auch die Geschäftsleitung der ChRB bestätigen. :thumbup: Und wenn dann erstmal die Funken sprühen....
Gruss, Michael



Das Überflüssige ist eine sehr notwendige Sache :D

sturzi

Vereinsmitglied

Beiträge: 2 171

Wohnort: Unterentfelden

Beruf: Rentner, ehem. Softi

  • Private Nachricht senden

189

06.01.2015, 16:00

Bei der ChRB fühlt man sich geehrt, dass die Bauweise der Tunneloberleitung nun auch bei der Alpenbahn zur Anwendung kommt :thumbsup:

Bueti

Vereinsmitglied

  • »Bueti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 703

Wohnort: Obergösgen

  • Private Nachricht senden

190

06.01.2015, 17:24

Martin, die Bauweise ist keine "dreiste Kopie" sondern vorbildgetreuer Modellbau, das wird Dir auch die Geschäftsleitung der ChRB bestätigen. :thumbup: Und wenn dann erstmal die Funken sprühen....


Vorblidgerechter Modellbau! Das gefällt mir. Ausserdem habe ich original ChRB Drähte, das verpflichtet ja auch!
Allerdings werden da keine Funken sprühen, die Oberleitung dient rein der Optik. Ich baue sie in den Tunneln durch, weil ich möglichst wenige Pantofänger in der Anlage haben will. (genau zwei, jeweils am Ende der Schattenbahnhöfe)

Martin

ginne2

Vereinsmitglied

Beiträge: 1 910

Wohnort: D-74078 Heilbronn

Beruf: -

  • Private Nachricht senden

191

06.01.2015, 18:47

mit Zahnstange System Märklin
auf jeden Fall eine sehr gute Wahl . . . ;) ;)
Gruss Günther

sturzi

Vereinsmitglied

Beiträge: 2 171

Wohnort: Unterentfelden

Beruf: Rentner, ehem. Softi

  • Private Nachricht senden

192

09.01.2015, 01:02

Heute gebührt mir mal die Ehre von Bueti's Alpenbahn am Jurasüdfuss in Form eines Videos zu berichten:



Es handelt sich um ein Video, bei dem wir eine Vollrunde auf der förmlich aus dem Boden gestampften Anlage aus der Sicht des Lokführers geniessen können.

Für die Szene bei 1:18 und 12:09 kann Bueti nicht allein verantwortlich gemacht werden. Da habe ich fleissig mitgeholfen.

Bueti

Vereinsmitglied

  • »Bueti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 703

Wohnort: Obergösgen

  • Private Nachricht senden

193

09.01.2015, 09:53

Röbi, danke für das Video! Die Polaroid Kamera ist wirklich massiv besser als die Rollei.

Das war ein toller Abend gestern, so macht bähneln Spass! Das Video zeigt aber auch gnadenlos einige Stellen, bei denen ich nochmals dahinter muss.

:beer: Martin


P.S: Gerade gesehen: Bei 11:50 sitzt doch der kleine dicke von Roger Hallers Bushaltestelle hinten im BMW Cabrio. Was macht der denn hier?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bueti« (09.01.2015, 09:59)


PapaTango

Administrator

Beiträge: 1 130

Wohnort: Watt, what else?

  • Private Nachricht senden

194

09.01.2015, 09:59

zeigt aber auch gnadenlos einige Stellen, bei denen ich nochmals dahinter muss.

Flaschen wegräumen?
Andere Biermarke? :vain:
Gruss
Peter

"Dif-tor heh smusma" Live long and prosper

Bueti

Vereinsmitglied

  • »Bueti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 703

Wohnort: Obergösgen

  • Private Nachricht senden

195

09.01.2015, 10:14

Andere Biermarke? :vain:



Falsch geraten, die Biermarke ist ein Detail, welches schon recht gut passt! ;P

Martin

Intschireuss

Vereinsmitglied

Beiträge: 507

Wohnort: Kanton Tellgau (nach Napoleon)

Beruf: login-Stift

  • Private Nachricht senden

196

09.01.2015, 11:51

Kommt das von der Kameraperspektive oder sind die Gewindestangen ab 7:35 wirklich so gekrümmt?
Gruss Gioacchino

"Ein Kritiker ist ein Mensch, der den Weg weiss, aber nicht Auto fahren kann."

Historische Seethalbahn

Verein historische Triebwagen 5 der Südostbahn.

terry

Forumist

Beiträge: 836

Wohnort: Toskana Deutschlands

Beruf: Meister des geschliffenen Wortes

  • Private Nachricht senden

197

09.01.2015, 12:11

Gioacchino,
das kommt durch das Weitwinkelobjektiv der Kamera zustande (124 Grad), war bei der Rollei Bullet aber noch deutlich stärker ausgeprägt. ;)
Gruss, Michael



Das Überflüssige ist eine sehr notwendige Sache :D

Intschireuss

Vereinsmitglied

Beiträge: 507

Wohnort: Kanton Tellgau (nach Napoleon)

Beruf: login-Stift

  • Private Nachricht senden

198

09.01.2015, 12:38

Danke für die Aufklärung, Michael! :thumbsup: Bei erneuter Betrachtung des Videos fällt mir auf, dass man vorangehend die Stangen von weitem sieht, und dort sind sie noch gerade.
Gruss Gioacchino

"Ein Kritiker ist ein Mensch, der den Weg weiss, aber nicht Auto fahren kann."

Historische Seethalbahn

Verein historische Triebwagen 5 der Südostbahn.

Bueti

Vereinsmitglied

  • »Bueti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 703

Wohnort: Obergösgen

  • Private Nachricht senden

199

09.01.2015, 13:44

Hoi Gioacchino


Ja, es ist genau so, wie Michael es schreibt. Lustigerweise dünkt mich der Effekt bei der Polariod Cube überhaupt nicht besser als bei der Rollei Bullet, obwohl die Rollei einen 170° Weitwinkel hat, die Cube hat 124°. Aber wahrscheinlich täuscht mich der Eindruck, ich müsste mal beide Videos paralell laufen lassen.

Die Bilder in Beitrag 168 zeigen, dass die Gewindestangen doch einigermassen gerade sind. :)

Gruess Martin

terry

Forumist

Beiträge: 836

Wohnort: Toskana Deutschlands

Beruf: Meister des geschliffenen Wortes

  • Private Nachricht senden

200

09.01.2015, 14:17

Martin, inzwischen habe ich mir die Cube auch zugelegt. Nach meinem Eindruck zeigt sich aus dem "Führerstand" die Krümmung der seitlich stehenden Holzstützen oder Gewindestangen bei der Bullet bereits etwas früher, ist aber auch stärker ausgeprägt. Manche Leute sind ja der Meinung, dass diese leichten Verzerrungen dem Video erst den richtigen Biss geben, Stichwort Action Kamera. Und den Unterschied zwischen 1080 (Cube) und (720) Bullet sieht man m. E. auch ganz gut, mag er auch nicht sehr ausgeprägt sein.8)
Gruss, Michael



Das Überflüssige ist eine sehr notwendige Sache :D