Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MoBa-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

61

27.06.2014, 17:04

Seyfried hat wieder eine rote Kantonslok am Lager.. Wer noch eine will!

http://www.modellbahn-seyfried.de/wbc.ph…rid=1995&tid=05


Ich halte es wie Roger... Grün und ohne neumodischen Firlefanz. 8)

11465 - Oerlikon

Administrator

  • »11465 - Oerlikon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 667

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

62

27.06.2014, 18:32

Da noch andere so denken, sind die Grünen auch bereits gesucht.... :thumbup:
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

Silberblatt

Forumist

Beiträge: 1 670

Wohnort: Eulachtal

Beruf: BERNINA Techniker

  • Private Nachricht senden

63

27.06.2014, 20:22

Uiuiui und erst noch AI, haltet mich bloss zurück.

64

01.09.2014, 15:12

Es gibt neue Modelbex Ae 6/6 Kantonsloks exklusiv erhältlich bei Stucki in Vogelsang:

http://shop.zugkraft-stucki.ch/spur-1/an…-neuheiten.aspx

65

14.09.2014, 22:55

Zugkraft Stucki hat bei der Neuauflage die 11414 infolge der abweichenden Drehgestelle durch die 11411 ersetzt. Auch eine gute Wahl.
Nun bleibt aber die Frage was mit der 11410 geht, das war ja auch ein Sonderling und im Modell nicht ganz ohne umzusetzen.
11410 bekam nach einem Unfall 1956 auf FST Seite II eine neue Front mit runden Eckfenstern, FST I behielt die eckigen Fenster.
So fuhr die Lok dann in grün, später rot bis zu einer erneuten Kollision welche dann 2001 das Ende bedeutete.
Hat jemand der vor Ort war letztes Wochenende bei Zugkraft Stucki Info's wie die Lok kommen wird?
(ich weiss, reine Nietenzählerangelegenheit :hey: )
Oli

Cebu Pacific

Administrator

Beiträge: 4 510

Wohnort: Zürich

Beruf: Vertreter der ungeschminkten Wahrheiten

  • Private Nachricht senden

66

14.09.2014, 23:03

Wenn es Martin Stucki bekannt ist, dass es diesen kleinen Unterschied gibt, wird er sicher darauf drängen ihn auch im Modell darzustellen. Die 11414 ist deswegen den Zusatzkosten zum Opfer gefallen.

Bei Interesse an der 11410 einfach bei Martin Stucki nachfragen, das ist sicher das Beste um diese Frage zu klären.
Gruss Erwin


Wer denkt Projektleiter leiten Projekte, der glaubt auch Zitronenfalter falten Zitronen.

Der vorhandene Platz beschränkt die Sammelwut. :whistling:

67

11.10.2014, 18:47

Hier hat man ja lange diskutiert, ist noch eine Steigerung der Modelbex Ae 6/6 durch Lematec möglich!

Heute in Bauma den Prototyp der Lematec angeschaut.. und man kann nur so viel sagen! Definitiv JA! Es ist sogar noch ein riesige Steigerung möglich! :thumbsup:


Ein absoluter Traum! Was hebt sie von der Modelbex ab?


- Technik: war bekannt, Modelbex 2 Motoren, Lematec 6 Maxon mit Einzelachsantrieb im Drehgestell! Also analog Original!
- Durch den Drehgestellantrieb gibt es massig Platz im Innern! Hier wurde die gesamte Inneneinrichtung komplett nachgebildet! Unglaublich, so was noch nie gesehen.. Natürlich hat man jetzt auch die Durchgänge wie im Original, die Detaillierung der Inneneinrichtung ist schlicht der Wahnsinn!
- Die Drehgestelle sind auch nochmals 1-2 Klassen über der Modelbex! Detaillierung ins kleinste Detail!
- Dasselbe gilt auch für Leitungen und Kastenansetzteile! Alles nachgebildet!
- Auch die Dachausrüstung ist nochmals etwas feiner, auch der Führerstand!


Nein, wie gesagt, die Modelbex ist ein sehr schönes Modell und in der Vitrine macht sie sich perfekt! Man kann es so sagen, die Modelbex ist der VW Golf und die Lematec dann die Mercedes S-Klasse! Freue mich riesig auf das Modell.. das Dumme ist nur, das Ding soll schon im November lieferbar sein.. und das nach diesem teuren Jahr! Da weiss ich im Moment noch nicht, wo das Budget herholen! :fie:


Aber meine Modelbex Wallis kriegt im November ein liebes Mitglied von hier, dann wären mal wenigstens 50% von der Lematec schon angezahlt.. dort habe ich die Graubünden bestellt. Ja armer Roger.. wie viele hast du bestellt??? :spiteful:

11465 - Oerlikon

Administrator

  • »11465 - Oerlikon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 667

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

68

11.10.2014, 19:51

Ja armer Roger.. wie viele hast du bestellt???
Ja Chris, spotte nur.... ich habe es nicht besser verdient (ausserdem haben wir uns heute verpasst: Erwin hatte noch gesagt, dass Du irgendwo in Bauma herumstreifst...) Ich habe mir die Lematec-Ae 6/6 nur 'flüchtig' angeschaut und - ehrlich gesagt - keine grosse Unterschiede zur Modelbex gesehen. Leider kann ich nicht durch Wände sehen, daher ist mir das detailiertere Lematec-Innenleben nicht aufgefallen. Ah, doch: im Führerstand hatte es ein paar Hebelchen mehr.... :search: Auf dem Dach habe ich natürlich die technischen Unterschiede bemerkt. Dies war aber dem ausgestellen Prototypen geschuldet. Und auch bei den Drehgestellen ist ja auch an der Modelbex eigentlich schon alles dran... :rolleyes:

Zu Deiner Frage: ich werde die Unterschiede zu meiner Modelbex-Wallis mit dem Prototypen 'Uri' und der Städtelok 'Flüelen' vergleichen können :facepalm: Fast zwanzig Mille weg - für nichts als zwei weitere Staubfänger.... :pillepalle:
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

69

21.10.2014, 07:36

Anbei die ersten "Muster"-Fotos der Lematec Ae 6/6. Die Fotos wurden dort neu aufgeschaltet.



Dazu noch ein Vergleichsbild mit der Modelbex Lok. Schön zu erkennen, die viel detailreichere Innenausstattung. Ebenso hat die Lematec auch die Chromrahmen bei den Seitenfenstern!

Nein, denke auf die Lok kann man sich wirklich freuen und soll "leider" noch dieses Jahr geliefert werden!

11465 - Oerlikon

Administrator

  • »11465 - Oerlikon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 667

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

70

21.10.2014, 11:01

Nein, denke auf die Lok kann man sich wirklich freuen und soll "leider" noch dieses Jahr geliefert werden!
Hihihi, genau so geht es mir auch: 'Freuen' und 'leider schon das Jahr'! :D
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

Longimanus

Vereinsmitglied

Beiträge: 1 254

Wohnort: Region Vierwaldstättersee

Beruf: Fotograf von Bergen, Haien und Meerjungfrauen.

  • Private Nachricht senden

71

21.10.2014, 15:23

... habe ich das richtig verstanden, Lematec Spur I Ae 6/6: Nix von Analogerkennung über einen Decoder, sondern "richtig" direkt analog? Ähnlich wie die Lemaco Re 6/6 aufgebaut? :thumbsup: Wenn dem so ist, so wird`s widerstehen schwer.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Longimanus« (21.10.2014, 17:11)


72

07.12.2014, 16:23

Liebe Modellbahn-Freunde

Gerne teile ich Ihnen mit, dass die von Modelbex für uns produzierte Serie Kantonsloks Ae 6/6 bei uns eingetroffen ist.

Es handelt sich um folgende Loks:


Ae 6/6 Kantonslok 11407 "Aargau".
Ablieferungszustand.


Ae 6/6 Kantonslok 11410 "Basel Stadt", rot.
Die Lok stand nach einer Hauptrevision seit 1988 in dieser Ausführung im Einsatz.


Ae 6/6 Kantonslok 11404 "Luzern".
Ablieferungszustand.


Ae 6/6 Kantonslok 11415 "Thurgau".
Ablieferungszustand.


Ae 6/6 Kantonslok 11411 "Zug".
Ablieferungszustand.

Detaillierte Angaben zu diesen wunderschönen Loks finden Sie in unserem Webshop.

Liebe Grüsse Martin Stucki

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zugkraft Stucki« (07.12.2014, 16:29)


73

03.04.2016, 15:54

Ich trenne mich von meiner Ae 6/6 Schwyz!

https://www.ricardo.ch/kaufen/modellbau-…/v/an820065026/


Ich habe ja die Lematec, das reicht eigentlich und brauche dringendst Platz in der Vitrine für neue Sachen, daher doppelte Sachen raus.. würde mich sehr freuen, wenn das wunderschöne, perfekte Maschinchen in gute Hände kommt!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TEE-11511« (03.04.2016, 16:10)


74

03.04.2016, 16:03

Falls du deine Re 4/4II TEE irgendwann verkaufen möchtest wäre ich allenfalls Abnehmer ;)

75

06.11.2016, 15:28

Schweren Herzens trenne ich mich von meiner Modelbex Ae 6/6 Wettingen (Einzelstück)

Auktion

Es ist eine tolle Maschine und absolut neu. Etwas Schönes wird durch etwas noch Schöneres ersetzt :love:

76

06.11.2016, 17:52

Es ist eine tolle Maschine und absolut neu. Etwas Schönes wird durch etwas noch Schöneres ersetzt :love:


Durch was? ;)

77

06.11.2016, 18:18

Durch was? ;)
Etwas sehr Schönes, es sind noch Abklärungen bezüglich Wappenwechsel im Gange.

11465 - Oerlikon

Administrator

  • »11465 - Oerlikon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 667

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

78

07.11.2016, 10:11

Die 'Wettingen' in Spur I fehlt mir noch.... :phat:

aber die verdammte Lottogesellschaft zieht immer die falschen Zahlen! :wacko:
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

ginne2

Vereinsmitglied

Beiträge: 1 837

Wohnort: D-74078 Heilbronn

Beruf: -

  • Private Nachricht senden

79

07.11.2016, 11:17

Lieber Roger,

warum soll es Dir besser gehen als mir? Dabei wächst die Liste der mir noch fehlenden HAG-Loks beinahe stündlich . . . ;) ;)

80

07.11.2016, 12:20

Die 'Wettingen' in Spur I fehlt mir noch.... :phat:
Das wäre dann die erste Spur 1 Lok, die deinem Seitenschneider zum Opfer fallen würde :D