Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MoBa-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Longimanus

Vereinsmitglied

Beiträge: 1 714

Wohnort: Region Vierwaldstättersee

Beruf: Fotograf von Bergen, Haien und Meerjungfrauen.

  • Private Nachricht senden

81

07.11.2016, 14:45

Das wäre dann die erste Spur 1 Lok, die deinem Seitenschneider zum Opfer fallen würde
was heisst wäre und würde... es gibt schon eine Spur I Modelbex Ae 6/6 an welcher unnützes Zeugs heraus gerissen, also optimiert wird :D .

Eins muss man der Modelbex Firma lassen, sie sind sehr Kunden bezogen :thumbsup: . Es wäre ein grösserer Fehler, so ein Spitzen-Modell den digitalen Liebhabern, (die Mehrheit!) vorenthalten zu wollen. Aber ich bin auch dankbar, dass auf Wunsch auch ein Rückumbau auf Analog nicht abgelehnt wird. Am besten soll der Kunde das bekommen, was er sich wünscht, was immer es ist.

Diesbezüglich noch eine Bemerkung: bei Modelbex scheint kein allgemeiner Analog-Bedarf vorhanden zu sein. Es sind weniger wie 1 Promille ihrer Kundschaft, die das wünschen. Aber erstaunlicherweise bei Lematec scheint es etliche Analog-Fans in ihrer Kundschaft zu geben. Die elektrische Installation zukünftiger Lematec Modelle wird so ausgeführt, dass entweder digital gefahren werden kann, mit allen Möglichkeiten u. Raffinessen welche dieses System mit sich bringt. Oder man braucht nur einen Umschalter zu betätigen und die selbe Lok fährt analog, --> richtig analog :thumbsup:! Ohne dass der Strom über einen Decoder läuft. Was wohl 2 Stromkreise in der selben Lok erfordert? Bin mal gespannt, - falls es wahr ist und kein Missverständnis vorliegt, wie dieses Vorgehen bei der Kundschaft ankommt und ob es sich bewährt. Jedenfalls erweitert Lematec so sein Kundenpotential.

Gruss
Hermann
leben nicht kleben!
Fitness-Trainerin

11465 - Oerlikon

Administrator

  • »11465 - Oerlikon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 629

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

82

07.11.2016, 15:22

bei Modelbex scheint kein allgemeiner Analog-Bedarf vorhanden zu sein. Es sind weniger wie 1 Promille ihrer Kundschaft,
Also Du. :rolleyes:
falls es wahr ist und kein Missverständnis vorliegt, wie dieses Vorgehen bei der Kundschaft ankommt
Interessiert nur Dich: Du bist diese Kundschaft. :D
Jedenfalls erweitert Lematec so sein Kundenpotential.
Nein, irrtum: Du bist bereits Kunde... :phat:
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

Longimanus

Vereinsmitglied

Beiträge: 1 714

Wohnort: Region Vierwaldstättersee

Beruf: Fotograf von Bergen, Haien und Meerjungfrauen.

  • Private Nachricht senden

83

07.11.2016, 16:19

wart`s ab Roger :rolleyes: . Wegen einem allein, selbst dann, wenn es ein guter Kunde wäre, (was auf mich nicht zutrifft) entwickeln die nicht neue Schaltungen, das wäre unwirtschaftlich. Interessant, das zwischen Lematec und Modelbex andere Kundenwünsche bezüglich Digital u. Analog besteht...
leben nicht kleben!
Fitness-Trainerin

84

07.11.2016, 18:03

Das wäre dann die erste Spur 1 Lok, die deinem Seitenschneider zum Opfer fallen würde
was heisst wäre und würde... es gibt schon eine Spur I Modelbex Ae 6/6 an welcher unnützes Zeugs heraus gerissen, also optimiert wird :D .
Dann warte ich mal auf Rogers Lottogewinn :thumbsup:

Ich verkaufe die Wettingen nur, da ich mich in eine Lematec Ae 6/6 ohne Gedöns verguckt habe :love:

11465 - Oerlikon

Administrator

  • »11465 - Oerlikon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 629

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

85

07.11.2016, 21:04

Aber Christoph, das ist doch kein Grund für einen Verkauf... Ich habe zwei Lematec uns eine Modellbex - und alle sind verschieden :rolleyes:
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

86

07.11.2016, 22:54

Aber Christoph, das ist doch kein Grund für einen Verkauf... Ich habe zwei Lematec uns eine Modellbex - und alle sind verschieden :rolleyes:
Doch, doch! Wenn ich einen Käufer finde, habe ich immer noch eine Modelbex Lok :D aber erst eine Lematec Lok :love:

87

21.11.2016, 08:59

Aber Christoph, das ist doch kein Grund für einen Verkauf... Ich habe zwei Lematec uns eine Modellbex - und alle sind verschieden :rolleyes:
Doch, doch! Wenn ich einen Käufer finde, habe ich immer noch eine Modelbex Lok :D aber erst eine Lematec Lok :love:
Leider gestaltet sich der Wappen- und Ziffernwechsel als zu risikioreich (mögliche Schatten), so habe ich das Projekt schweren Herzens gestoppt.

11465 - Oerlikon

Administrator

  • »11465 - Oerlikon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 629

Wohnort: Südwestlich des Katzensees, Nahe Zürich

Beruf: Hüter des Roten Knopfs

  • Private Nachricht senden

88

21.11.2016, 09:56

Nach so kurzer Zeit sollten sich noch keine Schatten gebildet haben. Ausser die Maschine stand die zwei Jahre an der prallen Sonne. Ausserdem kannst Du ja eine Ziffer vorsichtig anheben und nachschauen. :rolleyes:
Gruss Roger

78 grüne Ae 6/6

Die Katze schläft im Lärm; nur die Stille weckt sie, wenn die Mäuse rascheln.

89

22.11.2016, 08:08

Nach so kurzer Zeit sollten sich noch keine Schatten gebildet haben. Ausser die Maschine stand die zwei Jahre an der prallen Sonne. Ausserdem kannst Du ja eine Ziffer vorsichtig anheben und nachschauen. :rolleyes:
Wenn es Herr Wildi nicht empfiehlt, dann lasse ich es sein :)